Aktionsbündnis Neue Medien Jagd

Der Meta-Blog für Jagd, Hund und Naturschutz

September 2014

 

 

topagrar 30.09.2014   Länder wollen Änderungen bei Greening-Details Artikel
topagrar 30.09.2014   Kartellverfahren verunsichert auch Waldbauern in Nordrhein-Westfalen Artikel
ljvbrandenburg 30.09.2014   Basisdemokratischer Positionierungsprozess beschlossen
Am 20.09. tagte das Erweiterte Präsidium des LJVB. Auf der Versammlung wurde unter anderem die Erarbeitung eines umfangreichen LJVB-Positionspapiers beschlossen.
Pressemitteilung
topagrar 30.09.2014   Entschädigung von Wildgänseschäden gefordert Artikel
jer 30.09.2014   Nächste Runde eingeläutet
In Baden-Württemberg hat das Kabinett der grün-roten Koalition heute den Entwurf für ein neues Landesjagdgesetz zur parlamentarischen Beratung frei gegeben. Der Landesjagdverband lässt seine Landesdelegierten darüber entscheiden, wie der Verband darauf reagieren soll.
Artikel
jer 30.09.2014   Wirbel um den "Giganten" aus Pommern
Anfang August wurde im Landkreis Vorpommern-Rügen ein Rothirsch erlegt, der wegen seines Geweihgewichts nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern für Aufregung sorgte. Eigentlich wollte der Erleger 'öffentlicher Aufregung' aus dem Weg gehen. Doch gestern stand die Geschichte in der Zeitung mit den großen Buchstaben...
Artikel
Ein Jagdmensch
30.09.2014 Manfred Nolting Die viel zitierte Räuber- Beute- Beziehung
oder Wie man mit einfachen Methoden seine Gefolgschaft verdummen kann
Artikel
Ein Jagdmensch 30.09.2014 Manfred Nolting We want our money back
oder Der nervige Schmusekurs der organisierten Jägerschaft
Artikel
naja 30.09.2014   GPS-Hundeortung: Spielzeug oder Hilfsmittel? Artikel
dws 30.09.2014   7. Rotwildsymposium der Deutschen Wildtier Stiftung Artikel
nj 30.09.2014   Gesetzentwurf Baden-Württemberg: Delegierte sollen entscheiden
Der Entwurf des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes für Baden-Württemberg, den das Kabinett heute freigegeben hat, ist kein mitreißender Aufbruch, heißt es in einer Pressemitteilung des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg. Die Jäger als Hauptbetroffene können mit Kompromissen zwar leben, diese dürfen aber nicht sachfremd sein.
Artikel
wildland 30.09.2014   Natur.Vielfalt.Tännesberg auf dem Regionalmarkt Artikel
ljvniedersachsen 30.09.2014   Landesjägerschaft Niedersachsen auf dem Renntag der Landwirtschaft
LJN nutzte die Veranstaltung um die zahlreichen Besucher über die Belange von Jagd und Jägern zu informieren.
Artikel
ljvniedersachsen 30.09.2014   Neue Jagdzeitenverordnung für Niedersachsen tritt in Kraft
LJN und ZJEN prüfen Durchführung einer Normenkontrollklage
Artikel
ljvbrandenburg 30.09.2014   „Landeshegeschau war ein voller Erfolg“
Mehrere Tausend Gäste lockte am vergangenen Wochenende die fünfte Jagdmesse auf Schloss & Gut Liebenberg ins Löwenberger Land.
Artikel
ljvbw 30.09.2014   Neuer Gesetzentwurf kommt in die entscheidende Phase
Jagdgesetznovelle am 30.9. im Kabinett. Außerordentlicher Landesjägertag steckt die Positionen des Verbandes ab
Artikel
ljvbw 30.09.2014   Botschaft an die Jägerinnen und Jäger
Verbraucherschutzminister Alexander Bonde wendet sich anlässlich eines neuen Entwurfs für das Jagd- und Wildtiermonitoringgesetz an die Jägerinnen und Jäger des Landes
Artikel
ljvbw 30.09.2014   Ausserordentlicher Landesjägertag
Entscheidung über Positionierung des Verbandes im parlamentarischen Verfahren wird auf breite Basis gestellt. Jäger tagen in Denkendorf
Artikel
djv 30.09.2014   Zukunft lässt sich besser gestalten
Der Landesjagdverband Baden-Württemberg lässt heute seine Delegierten über die Haltung zum Jagdrechtsentwurf entscheiden. Denn der Entwurf des Jagd- und Wildtiermanagementgesetzes für Baden-Württemberg, den das Kabinett am 30. September freigegeben hat, ist kein mitreißender Aufbruch. Die Jäger als Hauptbetroffene können mit Kompromissen zwar leben, diese dürfen aber nicht sachfremd sein.
Artikel
jer 29.09.2014   Verantwortungslose (Ex-)Hühnerhalter
'Mini-Farming' ist zwar gerade in aller Munde, aber offenbar wird manchen der 'Neu-Landwirte' die Tierhaltung schnell wieder zu mühsam. Wie sonst ist es zu erklären, dass ein Emdener Jägerehepaar zweimal zu einer 'Federvieh-Rettungs-Aktion' ausrücken musste.
Artikel
jer 29.09.2014   Das "Höckeler Modell"
Neun Eigen- und Gemeinschaftsjagden der Gemarkung Höckel haben sich zusammengeschlossen, um dem Rückgang der Fasanenbesätze entgegenzuwirken.
Artikel
jawina 29.09.2014   DJV-Artenschutzsymposium: Jagd ist praktizierter Artenschutz Artikel
naja 29.09.2014   Warsteiner Regiejagd führt zu deutlich mehr Schäden
Der Warsteiner Forstausschuss beschloss, 2013 manche Reviere im Warsteiner Wald als „Regiejagd“ zu bewirtschaften. Dabei wird das Jagdausübungsrecht nicht verpachtet, sondern in eigener Regie von der Stadt wahrgenommen.
Artikel
nj 29.09.2014   Baden-Württemberg: Überarbeiteter Gesetzentwurf wird vorgestellt
Nachdem der Entwurf von Landwirtschaftsminister Alexander Bonde (Grüne) für das Jagd- und Wildtiermanagementgesetz in Baden-Württemberg für eine enorme Welle des Protests geführt hatte, stellt die grün-rote Regierung am Dienstag einen überarbeiteten Entwurf vor.
Artikel
ljvrlp 29.09.2014   Einladung zur Informations- und Diskussionsveranstaltung: Der Luchs kehrt zurück - Informationen zur Wiederansiedlung des Luchses im Pfälzerwald
Freitag, 31. Oktober 2014, ab 17: Uhr im Forum ALTE POST,Pirmasens.
Pressemitteilung
ljvrlp 29.09.2014   Herbst ist Hauptjagdzeit
Im Oktober beginnt die Hauptjagdsaison. Dabei wird Sicherheit groß geschrieben. Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) appelliert an Wald- und Feldbesucher, auf Warnhinweise zu achten.
Pressemitteilung
forstbw 28.09.2014   „Die deutsche Forstwirtschaft steht heute mehr denn je für Nachhaltigkeit“ so Bundesminister Schmidt
Anlässlich der Übergabe von sechs Forsteinrichtungswerken an die Marktgemeinde Burghaslach betonte Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, die Bedeutung des Waldes für Mensch und Umwelt: „Unsere Wälder spielen eine sehr wichtige Rolle für den Schutz des Klimas und der Natur sowie der Erhaltung der Biodiversität.
Pressemitteilung
jawina 28.09.2014 Robert Saemann-Ischenko Sie nennen mich Willi – ein Schweißhundwelpe erzählt
3. Folge: Zurücktrampen kann ich immer noch…
Kolumne
jer 28.09.2014   Hirsch im Pferdezaun verendet
Zwei Rothirsche haben sich innerhalb weniger Tage im Kreis Siegen-Wittgenstein in einer Umzäunung verfangen. Der Erste konnte sich noch aus eigener Kraft befreien. Glück, das der Zweite nicht hatte.
Artikel
jagdundfeder 28.09.2014   Die Evolution unserer Wildtiere (I) – Igel, Hase und Biber Artikel
Jagd-Blog 27.09.2014 Stefan Fügner "Ich stand irgendwann vor der Entscheidung: Werde ich nun Vegetarierin oder Jägerin?“
Im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am Wochenende widmet man sich dem Trend, dass immer mehr Frauen sich dafür entscheiden, den Jagdschein zu machen. Beim Lesen des Artikels hat man den Eindruck, der Autor Hubert Spiegel wurde selbst bei seiner Recherche zu diesem Beitrag überrascht, wie locker und unverkrampft Jägerinnen mit dem Thema Jagd umgehen.
Artikel
jer 27.09.2014   Kleiner aber feiner Jahrgang
Schwagstorf in Niedersachsen war am vergangenen Wochenende Schauplatz der diesjährigen Edgar Heyne-Herbstzuchtprüfung des Vereins Pudelpointer. Von Zittern bis Staunen über Jubeln...
Artikel
jer 27.09.2014   Jagen schützt
Heute startet in Erfurt ein Symposium des Deutschen Jagdverbandes und des Landesjagdverbandes Thüringen. Experten berichten über erfolgreiche Schutzprojekte und der damit verbundenen Notwendigkeit der Jagd - live verfolgen...
Artikel
naja 27.09.2014   Rabenvögel sind eine Ursache für den Fasanen-Rückgang
Fasane werden in Deutschland immer seltener. Bereits bei der Brut und Aufzucht des Nachwuchses sind sie durch verschiedene Feinde gefährdet. Vor allem Fuchs und Steinmarder, aber auch Rabenkrähe und Elster haben es auf die Bodenbrüter abgesehen. Um den genauen Einfluss der Rabenvögel auf die Fasane zu erforschen, hat der Stifterverband für Jagdwissenschaften in sechs Fasanenrevieren Nordrhein-Westfalens diesbezügliche Untersuchungen durchgeführt. Im Interview erklärt der Vorsitzende des Stifterverbandes, Dr. Heinz Spittler, diese Untersuchungen und erläutert deren Resultate.
Artikel
logo-jagdwissen1 27.09.2014   Neues Online-Angebot gibt Verbraucherinnen und Verbrauchern Tipps zu regionalen Produkten vom Hof
Landwirtschaftsministerium und Landwirtschaftskammer schalten Ratgeberportal LAND-WISSEN auf Rheinischem Bauernmarkt in Düsseldorf frei
Pressemitteilung
hessenforst 26.09.2014   Kreuzottern – faszinierend, aber gefährdet
Die drei Forstämter Burghaun, Jossgrund und Schlüchtern haben für Kreuzottern eine Artenpatenschaft übernommen und kümmern sich intensiv um sie.
Pressemitteilung
djb 26.09.2014   Schwarzwildjagd: Mais- und Erntejagd mit System Artikel
jer 26.09.2014   Verletzt und tot
Diese Woche sorgten Braunbären für Schlagzeilen in den Medien. In Salzburg wurde ein Bauer angegriffen und verletzt, in New Jersey wurde ein Student von Ursus arctos getötet.
Artikel
waldrlp 26.09.2014   Höfken: „Umwelt braucht Bildung“/ Landesweite Aktionstage Pressemitteilung
ljvbrandenburg 26.09.2014   Aktuelle Daten zur Wildtiererfassung veröffentlicht
Rebhuhn- und Kaninchenbesätze alarmierend niedrig, zugewanderte Arten breiten sich weiter aus.
Pressemitteilung
naja 26.09.2014   Vom Nützling zum Schädling: Gefährliche Buchenkrankheit in Ostwestfalen Artikel
nj 26.09.2014   Afrikanische Schweinepest: Katastrophenschutzübung für den Ernstfall Artikel
djv 26.09.2014   Jagd ist praktizierter Artenschutz
Artenschutzsymposium Erfurt: DJV-Eckpunktepapier Fangjagd / Waschbär bedroht Uhu in Thüringen / Artenschutzprojekte vorgestellt
Pressemitteilung
bjv 26.09.2014   Bayerische Jägerinnen treffen sich in München
Einladung zum Markttag für die ganze Familie rund um den Augustiner Schützengarten am Samstag, 11. Oktober 2014
Pressemitteilung
djv 25.09.2015   Artenschutzsymposium Live-Ticker Artikel
hessenforst 25.09.2014   Jubiläum!
Der Petershainer Hof - idyllisch gelegen umgeben von Wald, Wasser und Wiesen - ist ein geschichtsträchtiger Ort. Fast 200 Jahre diente das Gehöft als Forsthaus. 1989 erhielt der Petershainer Hof mit der Einrichtung des Jugendwaldheims eine neue Aufgabe. „Wald erleben - Natur verstehen“ ist seit 25 Jahren das praktizierte Motto des Jugendwaldheims.
Pressemitteilung
logo-jagdwissen1 25.09.2014 Manfred Nolting Das “ökologische Gleichgewicht”
„Natürliches“ oder „ökologisches Gleichgewicht“. Ein wahrhaft erschlagender Begriff!! Überaus eifrig in Gebrauch, ist er die Totschlag- Keule unserer Weltenretter, mit denen sie jeden Einwand gegen ihre Visionen und Utopien wirkungsvoll abwürgen. Und sie machen eifrig Gebrauch davon!
Artikel
jun 25.09.2014   NR Martin Landolt: Zwei Vorstösse für die Jagd
Schweizweite Anerkennung der verschiedenen Jagdprüfungen: Das fordert BDP-Nationalrat und Glarner Jäger Martin Landolt in einem Postulat. Der Bund ist beauftragt, eine Revision der eidgenössischen Jagdgesetzgebung zu prüfen. Das Ziel: Die kantonal abgelegte Jagdfähigkeitsprüfung soll künftig zu einer eidgenössischen Jagdberechtigung führen, die in allen Kantonen anerkannt wird.
Artikel
jer 25.09.2014   Elch ging baden
Vor gut einem Monat hatte ein Elch ein Dresdner Bürogebäude 'gestürmt'. Jetzt nahm einer vor Schaulustigen ein Bad - die Polizei warnt vor gefährlichen 'Fotosafaris'.
Artikel
tiroler 25.09.2014   Alpenpark Karwendel – Tatkräftiger Einsatz der Tiroler Schützen
Die Milser Schützenkompanie war am 20. September bei der Biotoppflege für das Birkhuhn im hinteren Halltal im Einsatz.
Pressemitteilung
djv 25.09.2014   „Völlig inakzeptabel“
Zentralausschuss Jagd lehnt Entwurf des Landesjagdgesetzes in NRW ab
Artikel
logo-jagdwissen1 25.09.2014   Jagdgesetznovelle in NRW – Ideologie statt Fachlichkeit!
Pressemitteilung des Bundesverband Deutscher Berufsjäger e.V. vom 25.09.2014
Pressemitteilung
naja 25.09.2014   Unsere Jagdhunde (VII): Keck und kernig – Der Cocker Spaniel Artikel
nj 25.09.2014   Niedersachsen: Diskussionen um Jagdzeiten nehmen kein Ende
Niedersachsens Agrarminister Christian Meyer (Grüne) plant eine Verkürzung der Jagdzeiten – insbesondere auf viele Gänse- und Entenarten. Im Juli hatte Meyer außerdem angekündigt, dass die Jagdzeiten bei Schalenwild modernisiert werden sollen. Diese Verkürzungen hatte er jedoch nach massiver Kritik wieder revidiert.
Artikel
djv 25.09.2014   Herbst ist Hauptjagdsaison
Zum Beginn der Hauptjagdsaison ist die Sicherheit für Jäger und Jagdhund genauso wichtig wie die für alle Waldbesucher. Der Deutsche Jagdverband ruft Naturliebhaber dazu auf, auf Warnschilder zu achten.
Pressemitteilung
jer 24.09.2014   Jagdgegner drohen
Die Jägerinnen und Jäger aus dem Raum Bad Segeberg müssen sich in Acht nehmen. Radikale haben in einem Schreiben angekündigt, Anhänger der Grünen Zunft anzugreifen.
Artikel
jun 24.09.2014   Wilder Sommer im Gesäuse - 5.Kreislauf des Lebens Video-Podcast
tiroler 24.09.2014   FACE – 35. Jahrestag der Vogelrichtlinie
Der europäische Jagdverband FACE betonte auf einer gemeinsam mit der Europäischen Kommission organisierten Konferenz die positive Rolle der Jagd in der Wildtiererhaltung und Habitatwiederherstellung und pochte auf sein Recht als vollwertige Umweltorganisation angesehen zu werden.
Pressemitteilung
jawina 24.09.2014 Stephan Elison RLP: Jäger klagt erfolgreich gegen Rotwild-Mindestabschussplan Artikel
naja 24.09.2014   Aktionen militanter Tierrechtler sind kontraproduktiv für den Tierschutz Artikel
dws 24.09.2014   Tombola bringt 500 Euro für die Deutsche Wildtier Stiftung
Autohaus Hugo Pfohe in Hamburg veranstaltet Jägererlebnistag
Pressemitteilung
juni 24.09.2014 Dr. Wolfgang Lipps Synchrondoublette auf Kahlwild – die völlig unnötige Diskussion! Artikel
djv 24.09.2014   Jäger fordern mehr Anerkennung von der EU
Der europäische Jagdverband FACE fordert für Jäger mehr Anerkennung bei ihrer Rolle in der Naturerhaltung. Er betonte auf einer gemeinsam mit der Europäischen Kommission organisierten Konferenz die positive Rolle der Jagd in der Wildtiererhaltung und Habitatwiederherstellung und pochte auf sein Recht als vollwertige Umweltorganisation angesehen zu werden.
Pressemitteilung
nj 24.09.2014   Niedersachsen: Aktenzeichen Wolf ungelöst Artikel
djv 24.09.2014   50.000 „Selbstversorger“ verteilt
Der DJV-Aufkleber erhielt große Resonanz in der Jägerschaft. Innerhalb von acht Wochen war die erste Auflage vergriffen. Der DJV hat ihn jetzt nachgedruckt. Er kann wieder beim Verband bestellt werden.
Pressemitteilung
jer 23.09.2014   Wilderei zum Jahrestag?
Fast auf den Tag genau ein Jahr nach den Morden des 'Wilderers von Annaberg' wurde dort nicht nur der Opfer gedacht. In der Nähe ist auch ein gewilderter Hirsch entdeckt worden.
Artikel
Jagd-Blog 23.09.2014 Stefan Fügner Schriftliche Anweisung zur Erlegung von Kahlwild mittels Doublette löst Shitstorm gegen Nationalparkverwaltung aus
Der neue Nationalpark Scharzwald: Noch kein Jahr alt und schon wird er zum Opfer eines Shitstorms durch die Jägerschaft. Seit dem 1.Januar 2014 gibt es den Nationalpark Schwarzwald mit einer Fläche von 10.062 ha. Seither spricht man, wenn es um die Jagd dort geht, vom Wildtiermanagement. Ein Begriff, der vielen etablierten Jägern die Zornesröte ins Gesicht treibt, sehen doch viele Jäger durch dieses Wildmanagement die traditionelle Jagd in ihren Grundmauern nicht nur erschüttert, sondern gänzlich abgeschafft.
Artikel
dws 23.09.2014   Rotwilderlebnispfad Schönbuch Pressemitteilung
nj 23.09.2014   LJV NRW schlägt nach Kritik härtere Töne zum Ökologischen Jagdgesetz an Artikel
wildland 23.09.2014   Wiesenseigen für Wiesenbrüter
Jagdgenossen gestalten Lebensräume an der Baunach
Artikel
djv 23.09.2014   "Adolf-Hitler-Medaille" für Tierschützer
Die „innige Liebesbeziehung“ von Nationalsozialismus und Tierschutz nimmt der Landwirt und Diplom-Sozialwissenschaftler Klaus Alfs in seinem neuen Buch „Don’t go Veggie“ zusammen mit Udo Pollmer und Georg Keckl unter die Lupe, das im November erscheint.
Artikel
djb 22.09.2014   Buchtipp – Outdoor Survival mit dem Messer Artikel
ljvnrw 22.09.2014   "Jagdgesetzentwurf darf so nicht ins Gesetzblatt"
Landesjagdverband verweist auf positive öffentliche Reaktionen gegen Politik der Verbote
Artikel
jer 22.09.2014   Die Mitleids-Dublette
In einem Informations-Schreiben der Verwaltung des Nationalparks Schwarzwald wird eine 'Synchrondublette' auf Rotwild beworben. Ist das Jagd und angewandter Tierschutz?
Artikel
jawina 22.09.2014 Prof. Dr. Hans-Dieter Pfannenstiel “Ausgeburten ideologischer Denke” – Kommentar zum “Ökologischen Jagdgesetz” in NRW
Von geschredderten Fledermäusen und zerhäckselten Wildschweinen
Artikel
naja 22.09.2014   Offener Brief von Bertram Graf Quadt an Dr. Florian Asche Artikel
logo-jagdwissen1 22.09.2014 Volker Tomala Expertenwissen gegen Ideologie – Da gewinnt die Ideologie Artikel
naja 22.09.2014   Die Moorente: Bald wieder in Deutschland brütend? Artikel
nj 22.09.2014   Grünes Verbotsgesetz zur Jagd: Jochen Borchert warnt vor Wolf im Schafspelz
Der Vorsitzende der Jägerstiftung natur+mensch, Jochen Borchert, warnt vor den Folgen des geplanten Ökologischen Jagdgesetzes (ÖJG) in Nordrhein-Westfalen. „Der Entwurf von Minister Remmel ist eine Kampfansage an alle Jägerinnen und Jäger. Wer glaubt, dies sei ein erfolgreicher Kompromiss der Interessen, dem fehlt es an politischer Sachkenntnis.“
Artikel
waldrlp 22.09.2014   Wer dreht die schönsten Wandervideos im Hunsrück?
Videocontest der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH prämiert die zehn kreativsten Einsendungen
Pressemitteilung
logo-jagdwissen1 21.09.2014 Joachim Orbach Lehrgänge und Lehrgangsleiter im Jagdgebrauchshundwesen
Längst bevor Kurse oder Lehrgänge für Haus– und Begleithunde in Mode kamen, wurden bereits im Jagdgebrauchshundwesen Lehrgänge für Hund und Führer von den Mitgliedsvereinen des Jagdgebrauchshundverbandes (JGHV) eingeführt.
Artikel
jer 21.09.2014   Wenn es ernst wird
Im Kreis Verden wurde ein totes Stück Schwarzwild gefunden. Die Afrikanische Schweinepest (ASP) wurde festgestellt. Eine Pufferzone wird eingerichtet, absoluter Jagdstopp...
Artikel
jagdundfeder 21.09.2014   Eine Geschichte über die Liebe zur Jagd Artikel
logo-jagdwissen1 20.09.2014 Dr. Wolfgang Lipps Neues Jagdgesetz NRW – vermintes Gelände!
Der Präsident des Landesjagdverbandes NRW, Ralph Müller-Schallenberg, meinte gerade erleichtert angesichts des jetzt vorliegenden Entwurfs eines „ökologischen Jagdgesetzes“, immerhin werde „in NRW die Jagd nicht abgeschafft; dafür gebe es weder eine politische noch eine rechtliche Grundlage“. Wenn er sich da mal nicht irrt!
Artikel
Jagd-Blog
20.09.2014 Stefan Fügner Die Jägervereinigung Pfaffenhofen e.V. erfüllt schon heute die Auflagen aus dem § 11 des Tierschutzgesetzes Artikel
Jagd ist Passion 20.09.2014   Etwas Besonderes!!!! Artikel
jer 20.09.2014   Schwarzwild-AG gegründet
Die Schwarzwildbestände im Landkreis Würzburg (Bayern) explodieren seit Jahren. Um dieser Entwicklung etwas entgegen zu setzen, wurde auf Initiative der Jäger jetzt eine Schwarzwildarbeitsgemeinschaft gegründet.
Artikel
naja 20.09.2014   Unsere Jagdhunde (VI): Im Notfall müssen Jäger Erste Hilfe für Hunde leisten können Artikel
topagrar 19.09.2014   NRW: Holzstreit an Europäischen Gerichtshof verwiesen Artikel
ljvnrw 19.09.2014   Sammelsurium von Verboten
Ralph Müller-Schallenberg, Präsident des Landesjagdverbandes Nordrhein-Westfalen, hat überall in NRW zu Regionalkonferenzen gegen den Entwurf für ein neues Landesjagdgesetz aufgerufen. Hier schon jetzt sein Editorial für die Oktober-Ausgabe des Rheinisch-Westfälischen Jägers.
Pressemitteilung
ljvbrandenburg 19.09.2014   Miss Jägerin 2015 gesucht Pressemitteilung
dws 19.09.2014   Verantwortliche Landwirtschaft garantiert Vielfalt!
Bundesumweltministerin Dr. Barbara Hendricks besucht Wildtierland Gut Klepelshagen
Pressemitteilung
jer 19.09.2014   Jäger, kämpft jetzt!
'Jagen, Sex und Tiere essen'-Autor Florian Asche hat Angst, nachdem die geplanten Jagdgesetz-Änderungen der grün-roten Landesregierung von NRW aus dem Sack sind. Ein offener Brief...
Artikel
naja 19.09.2014   Offener Brief von Dr. Florian Asche Artikel
nj 19.09.2014   Autor Asche attackiert Müller-Schallenberg
„Ich habe Angst vor Ihnen, lieber Herr Müller-Schallenberg.“ Diese deutliche Aussage trifft Autor Florian Asche in seinem offenen Brief an den Präsidenten des Landesjagdverbands Nordrhein-Westfalen, Ralph Müller-Schallenberg. Grund für die Attacke ist die schnelle und zaghafte Reaktion auf den Jagdgesetzentwurf von Umweltminister Johannes Remmel (Grüne).
Artikel
hessenforst 19.09.2014   Waldkalkung weiterhin wichtig
Seit Jahrzehnten werden die natürlichen Prozesse im Waldboden durch den Eintrag von Schwefel- und Stickoxiden aus der Luft erheblich beeinträchtigt. Aufgabe der Forstwirtschaft ist es, diese Störungen und Schädigungen an den Schutzgütern Boden, Wald und Wasser zu begrenzen, um die Waldfunktionen langfristig zu sichern. Bodenschutzkalkungen sind hierbei ein wichtiges Instrument.
Pressemitteilung
ljvnrw 19.09.2014   Jetzt geht´s los! Debatte um zukünftiges Jagdrecht beginnt mit Regionalkonferenzen
Mitte September hat NRW-Umweltminister Remmel seinen Referentenentwurf für ein zukünftiges Landesjagdgesetz NRW bekanntgegeben. Das Gesetzgebungsverfahren ist damit nicht zu Ende, sondern jetzt geht’s erst los! Wir werden das Einknicken eines Landesministers vor populistischen und unsachlichen Forderungen so nicht akzeptieren.
Pressemitteilung
topagrar 18.09.2014   Tierrechtler verüben im Schnitt zwei Anschläge pro Woche Artikel
juni 18.09.2014 Dr. Wolfgang Lipps Neues Jagdgesetz NRW – vermintes Gelände! Artikel
jun 18.09.2014   Wilder Sommer im Gesäuse - 4.Der Bartbinder Gustl
Seit hunderten Jahren ist die Bevölkerung im steirischen Gesäuse eng mit der Jagd verbunden. Ganze Generationen haben stolz die Jagd zum Beruf gemacht. JagdundNatur.TV besucht in dieser Folge den legendären „Bartbinder Gustl“. Er ist zwanzigfacher Olympiasieger der Bartbinder, kennt als Berufsjäger im Ruhestand jeden Pirschsteig seiner Heimatberge und hat noch dazu mehr als 700 Jungjäger ausgebildet und zur Jagd heran geführt.
Video-Podcast
naja 18.09.2014   Achtung Zeckengefahr!
Man sieht sie nicht und doch lauern sie in Büschen und Wiesen: Zecken! Sie sind eine heimliche Gefahr. Meistens bemerkt man sie erst, wenn es bereits zu spät ist. Die blutsaugenden Parasiten befallen Hunde besonders gerne, da diese bei der Jagd direkt durch die Zeckenzonen streifen. Zwar muss nicht jeder Biss ansteckend sein, dennoch ist Vorsicht geboten, denn Zeckenbisse können gefährliche Krankheiten übertragen.
Artikel
nj 18.09.2014   Rot-Grün beziffert Schäden durch Wisente im Rothaargebirge
Im Kreis Siegen-Wittgenstein wurden im April 2013 acht Wisente nach einer mehrjährigen Gehegephase im Rothaargebirge ausgewildert. Ziel des Projektes ist eine dauerhafte Etablierung der Tiere. Bezüglich der Schadensbilanz des Auswilderungsprojektes „Wisent-Wildnis-Wittgenstein“ hatte es eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Rainer Deppe (CDU) an die NRW-Landesregierung gegeben. Diese hat nun Stellung dazu genommen.
Artikel
ljvbw 18.09.2014   Schätzrahmen für die Ermittlung von Schäden in Ackerkulturen und Grünland
Als Anhaltspunkt für die Ermittlung von Wildschäden veröffentlicht der Landesjagdverband jedes Jahr Schätzwerte für die wichtigsten Kulturen. Sie basieren auf Erträgen und Erzeugerpreisen des Vorjahres aus einem regional abgegrenzten Bereich im südlichen Baden-Württemberg.
Pressemitteilung
djv 18.09.2014   „Die Aussetzung von Wölfen würde in kürzester Zeit bekannt werden“
Seit 15 Jahren ist der Wolf wieder in Deutschland heimisch. Seine Ausbreitung kann zwischenzeitlich als dynamisch bezeichnet werden. In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Zoos, Wolfsgehegen oder Wildparks, in denen Wölfe gehalten werden. Hier kommt es regelmäßig auch zu Nachwuchs. Doch was geschieht eigentlich mit überzähligen Tieren, die aus Kapazitätsgründen nicht in der Einrichtung verbleiben können? Der DJV hat den Diplom-Biologen Eckhard Wiesenthal, Vorsitzender des Deutschen Wildgehege-Verbandes e.V., befragt.
Artikel
topagrar 17.09.2014   NRW verschärft die Jagd Artikel
jawina 17.09.2014   NRW: Entwurf für “ökologisches” Jagdgesetz vorgelegt
Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat den Entwurf für das neue Ökologische Jagdgesetz NRW (ÖJG) vorgelegt und damit den Weg für die Verbändeanhörung frei gemacht. Schwerpunkte des neuen Gesetzes seien einer Pressemitteilung (PM) des Umweltministeriums zufolge der stärkere Schutz des Waldes und der Wildtiere.
Artikel
bjv 17.09.2014   Wilderei bedroht den Luchs
Der Luchs fühlt sich in Bayern zu Hause. Gerade erst haben aufmerksame Jäger Fotos geliefert, die beweisen, dass der Luchs im Landkreis Passau unterwegs ist.
Pressemitteilung
naja 17.09.2014   Remmels Gesetzentwurf und die Reaktionen Artikel
dws 17.09.2014   Tierschutz darf bei der Jagd nicht auf der Strecke bleiben!
Neben der Jagdpraxis sollte auch die Jagdgesetzgebung moralischen Ansprüchen unterliegen
Pressemitteilung
wildland 17.09.2014   Nachweis doch noch geglückt
Seltene Sumpfheidelibelle im Thalhamer Moos
Pressemitteilung
nj 17.09.2014   Natürlich Jagd präsentiert Gesetzentwurf
Der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) hat gestern die Eckpunkte für das sogenannte „Ökologische Jagdgesetz NRW“ (ÖJG) vorgelegt. Uns liegt der vollständige Entwurf des Gesetzes vor.
Artikel
waldnrw 17.09.2014   Auf der Jagd nach versteckten Schädlingen
Erster Importmarathon zum Schutz heimischer Wälder findet heute in Köln statt
Pressemitteilung
vjagd 17.09.2014   Birkwildzählung
Anfang Mai hat wiederum die landesweite Birkwildzählung stattgefunden.
Pressemitteilung
ljvrlp 16.09.2014   DJV-Nachricht: Bäume pflanzen, Verbindungen knüpfen
Baum des Jahres 2014: DJV ruft zu Pflanzaktionen auf und unterstützt Jägerschaften mit je 20 Euro.
Pressemitteilung
jer 16.09.2014   Remmels "Verbotsliste"
Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen hat den Entwurf für ein neues 'Ökologische Jagdgesetz' (ÖJG) vorgelegt und damit den Weg für die Verbändeanhörung frei gemacht. Der Landesjagdverband wertet schon die Tatsache, dass die Jagd nicht 'abgeschafft' wird, als Erfolg.
Artikel
Jagd-Blog 16.09.2014 Stefan Fügner Trophäen sind Erinnerungen - auch für Nichtjäger
Nach über 60 Jahren kehrt das Geweih eines besonderen Kronenhirsches wieder in sein Revier zurück
Artikel
nj 16.09.2014   „Ökologisches Jagdgesetz NRW“: Remmel stellt Eckpunkte vor Artikel
wildland 16.09.2014   Naturerfahrung mit allen Sinnen
Fortbildung zur Umweltbildung für Jägerinnen und Jäger
Pressemitteilung
tiroler 16.09.2014   Gefahr Wildwechsel
Mit dem Herbst beginnt auch wieder die Zeit der steigenden Gefahr von Wildunfällen.
Pressemitteilung
ljvbw 16.09.2014   Jagdrechtsnovelle geht in die heisse Phase
Der Entwurf wird voraussichtlich am 30.09.2014 im Kabinett beraten. Am gleichen Tag legt der LJV seine Position beim außerordentlichen Landesjägertag in Denkendorf fest.
Pressemitteilung
ljvnrw 16.09.2014   „Die Jagd wird nicht abgeschafft“
LJV NRW sieht im Gesetzentwurf akzeptable, bedenkliche und nicht hinnehmbare Positionen
Pressemitteilung
logo-jagdwissen1 16.09.2014   Entwurf des neuen Ökologischen Jagdgesetzes vorgelegt
Minister Remmel: „Wir modernisieren die Jagd und stärken zugleich den Natur- und Tierschutz“
Pressemitteilung
jer 16.09.2014   Mitten in Dorf vier Schafe gerissen
In der Ortschaft Zescha im Landkreis Bautzen (Sachsen) haben mehrere Wölfe eine Schafherde angegriffen. Vier Tiere gehen auf Isegrims Konto. Die Schäferin ist entsetzt.
Artikel
jawina 16.09.2014   Schleswig-Holstein: Verbände unterstützen Klage gegen Jagdzeitenverkürzung Artikel
naja 16.09.2014   Problemkind der Artenschützer: Das Birkwild
Birkhühner zu beobachten, kann amüsant sein. Sie lassen sich im Winter komplett einschneien, machen seltsame Fluggeräusche und wackeln wie wild mit den Flügeln. Auch der Balztanz ist spektakulär. Während das Birkwild bis Mitte des 20. Jahrhunderts ein fester Bestandteil der deutschen Artenvielfalt war, steht es nun schlecht um die Raufußhühner. Laut einer Studie der Universität Freiburg stehen sie kurz vorm Aussterben.
Artikel
dws 16.09.2014   Schöner Erfolg: Junger Schreiadler aus Jungvogel-Projekt erstmals mit Bruterfolg
Bis Ende des Jahres 2011 hat die Deutsche Wildtier Stiftung als Träger eines durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt geförderten Projektes dabei geholfen, den Bestand des Schreiadlers in Deutschland mit dem sogenannten Jungvogelmanagement kurzfristig zu erhöhen. Um den angeborenen Kainismus zu umgehen, wurden dabei die zweitgeborenen Jungvögel direkt nach dem Schlüpfen aus dem Horst genommen und in menschlicher Obhut großgezogen.
Artikel
ljvbw 16.09.2014   Aktuelles zum JWMG
Verschiedenen Medien, unter anderem der Schwäbischen Zeitung vom Wochenende, ist zu entnehmen, dass Landwirtschaftsminister Bonde einen geänderten Entwurf des geplanten Jagd-und Wildtiermanagementgesetzes dem Kabinett vorgelegt hat. Den Jägern seien dabei „große Zugeständnisse gemacht worden“.
Pressemitteilung
djv 16.09.2014   Verbände unterstützen Klage: Gericht soll Jagdzeitenverordnung prüfen
Am Montag (8.9.2014) haben in Rendsburg Vertreter des Landesjagdverbandes, des Arbeits­kreises Jagdgenossenschaften und Eigenjagden, des Bauernverbandes, des Wald­besitzerverbandes und der Arbeitsgemeinschaft Grundbesitz beschlossen, ein Klag­verfahren gegen die im März von Landwirtschaftsminister Robert Habeck erlassene Jagd- und Schonzeitenverordnung zu unterstützen.
Pressemitteilung
bjv 16.09.2014   Wildtiere im Ernteschock – Unfallgefahr wächst im Herbst
Wenn die Tage kürzer werden, steigt das Risiko der Wildunfälle. Sie können, wie die Erfahrung lehrt, zu jeder Tageszeit passieren, aber besonders kritisch sind die frühen Morgenstunden und die Dämmerung, denn dann ist das Wild besonders aktiv.
Pressemitteilung
wildtierschweiz 16.09.2014   Internationale Bartgeierzähltage
Vom 10. – 19. Oktober 2014 finden die internationalen Bartgeierzähltage statt. Die Stiftung Pro Bartgeier möchte möglichst viele Standorte besetzen von denen aus Bartgeier zu beobachten sind.
Artikel
tiroler 15.09.2014   2. Tag des Wildes
Bezirksjägermeisterin Mag. Fiona Arnold veranstaltet am Samstag, den 18. Oktober 2014, von 10:00 bis 17:00 Uhr bereits zum zweiten Mal den “Tag des Wildes” am Innsbrucker Marktplatz.
Pressemitteilung
nj 15.09.2014   Schleswig-Holstein: Jäger ziehen gegen verlängerte Schonzeiten vor Gericht Artikel
jagdportal 15.09.2014   Paragraph 11 Tierschutzgesetz und die Folgen für Jagdhundeausbilder
Bei der Umsetzung des neuen Tierschutzgesetzes werden grobe handwerkliche Fehler offensichtlich
Artikel
nj 15.09.2014   Baden-Württemberg: Jäger-Proteste zeigen offenbar Wirkung Artikel
waldniedersachsen 15.09.2014   Zukünftige Waldpädagoginnen und Waldpädagogen gesucht
Vom 01.September bis zum 24. November 2014 besteht zum fünften Mal die Möglichkeit sich für das bundesweit anerkannte Waldpädagogik-Zertifikat zu bewerben.
Artikel
ljvmecklenburg 15.09.2014   Landeswild- und Fischtage in Ludwigslust Pressemitteilung
vjagd 15.09.2014   Lebensraumbeurteilung für Birkwild in Referenzgebieten in Vorarlberg Artikel
jawina 15.09.2014   Nutzung heimischer Hölzer kann Tropenwaldzerstörung bremsen
Internationaler Tag der Tropenwälder (am gestrigen 14. September) soll Verantwortung der Länder zeigen, die Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft ernten.
Pressemitteilung
dws 15.08.2014   Ein Öko-Optimist übernimmt die Geschäfte
Michael Miersch wird neuer Geschäftsführer Forum Bildung Natur
Pressemitteilung
waldrlp 15.09.2014   Im Zweifel für den Pilz! - Lehrwanderungen am 21.09. in Johanniskreuz Pressemitteilung
jer 14.09.2014   Gefilmt, bestätigt, überfahren
Auch diese Woche sorgte der Rückkehrer Wolf in den Medien wieder für Schlagzeilen. Einer wurde aus nächster Nähe gefilmt, ein neues Rudel bestätigt und einer ließ sein Leben.
Artikel
naja 14.09.2014   Wildschweinplage lässt Jäger und Bauern kreativ werden Artikel
vjagd 14.09.2014   Die Reise mit den Waldrappen
Erfolgreiche menschengeführte Migration 2014
Artikel
logo-jagdwissen1 13.09.2014 Volker Seifert TV-Programm-Tipp
Am kommenden Montag, den 15. September 2014, läuft im WDR-Fernsehen ab 9:20 Uhr die Sendung „eins zu eins“. LJV-Vizepräsident Dr. Hermann Hallermann wird in dieser Sendung zahlreiche Fragen zur Jagd im Allgemeinen und der Jagdrechtsnovelle im Besonderen beantworten.
Pressemitteilung
Jagd-Blog 13.09.2014 Stefan Fügner “Jäger, nein Danke”!? - Der Ehrenpräsident des JGHV, Christoph Frucht, geht mit der bisherigen Internetarbeit der Jagdverbände hart ins Gericht
Der Ehrenpräsdent des Jagdgebrauchshundeverbandes (JGHV) Christoph Frucht sieht die Hauptschuld des schlechten Image der Jäger in der Öffentlichkeit in einer fehlenden professionellen Internetarbeit der Jagd- und Jagdhundeverbände
Artikel
jer 13.09.2014   Minister gibt nach
Im Streit um die geplante Verkürzung der Jagdzeiten in Niedersachsen geht Agrarminister Christian Meyer (Grüne) jetzt auf seine Kritiker zu. Offenbar war der Druck dann doch zu hoch.
Artikel
jagdundfeder 13.09.2014   Die Hirschburg: Jagdschloss Letzlingen Artikel
logo-jagdwissen1 13.09.2014   Bayerns Jäger kommen mit der Wildsau – BJV ist beim traditionellen Wiesn-Festzug wieder mit dabei
Pressemitteilung des Bayerischen Jagdverbandes vom 05.09.2014
Pressemitteilung
djb 12.09.2014 Horst Müller Leserartikel – Was ist eine Krankfährte? Artikel
ljvbw 12.09.2014   Wild aus der Region
Das vom Deutschen Jagdverband initiierte Label „Wild aus der Region“ ist auch in Baden-Württemberg zu einem Markenzeichen für heimisches Wild geworden.
Pressemitteilung
jer 12.09.2014   Autofahrer jagt Jäger
Ein Gruppe Jäger und Treiber wollten eine Maisdrückjagd durchführen. Beim Angehen an den Schlag attackierte ein Wahnsinniger mit seinem Fahrzeug die Korona und verletzte einige von ihnen.
Artikel
nj 12.09.2014   Verkürzte Jagdzeiten: Agrarminister Meyer revidiert Aussagen Artikel
jun 12.09.2014   Wilder Sommer im Gesäuse - 3.Auf wilden Wegen
„Auf wilden Wegen“ lautet der Titel der 3. Folge der DokuSerie “JagdLeben – Wilder Sommer im Gesäuse“ von JagdundNatur.TV. Es geht um die hohe Kunst des Geländefahrens im Revier. Als Jagdgast auf Besuch demonstriert der vielfache OffRoad Staatsmeister und Chefinstruktor Allrad des ÖAMTC Christian Karlberger, was fahrerisch in anspruchsvollstem Gelände möglich ist.
Video-Podcast
nj 12.09.2014   Am 24. September rückt Remmel mit der Sprache raus Artikel
forstbw 12.09.2014   Forstminister Alexander Bonde und die kommunalen Landesverbände streben eine gemeinsame Klärung mit dem Bundeskartellamt in den nächsten Wochen an
Komplexe Fragen zur künftigen Struktur der Forstverwaltung in Baden-Württemberg machen weitere Gespräche erforderlich / Genauigkeit geht vor Schnelligkeit
Pressemitteilung
ljvnrw 12.09.2014   BUND disqualifiziert sich weiter Pressemitteilung
djv 12.09.2014   „Es gibt nichts Vergleichbares im deutschsprachigen Raum“
Volker Seifert ist Jäger und Administrator des im Januar 2014 gestarteten Internetprojekts „Aktionsbündnis Neue Medien Jagd“, ein Webblog, der Nachrichten zum Thema Jagd von deutschsprachigen Internetseiten bündelt. Warum ein Waidmann in seiner Freizeit lieber Pixel schubst als Wild nachzustellen, verrät der 48-Jährige im DJV-Interview.
Artikel
jawina 12.09.2014 Stephan Elison Italien: Problembär stirbt nach Betäubung Artikel
ljvrlp 11.09.2014   LJV-Geschäftsführer Erhard Bäder wird 60!
Der langjährige Geschäftsführer des Landesjagdverbandes Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) feiert am 13. September sein 60. Wiegenfest.
Pressemitteilung
vjagd 11.09.2014   Haftung für Schäden im Nachbarrevier bei unsachgemäßer Wildfütterung
In der Steiermark klagte ein Grundstückseigentümer den Jagdpächter eines Nachbarrevieres auf Schadenersatz, weil dieser aufgrund unsachgemäßer Fütterung für den Wildschaden auf den dem Jagdgebiet angrenzenden Grundstücken verantwortlich sei.
Artikel
jawina 11.09.2014 Stephan Elison Biber abschiessen
Brandenburger FDP fordert Biber-Abschuss
Artikel
jer 11.09.2014   Problembärin tot
Ein Braunbär hatte im Trentino (Italien) mehrfach Menschen angegriffen. Behörden wollten das Tier einfangen und wegsperren, doch ungewollt wurde jetzt Petz' Leben beendet.
Artikel
naja 11.09.2014   Natürlich Jagd Produkt-Test: MINOX ZE5i – Ein Zielfernrohr mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis Artikel
logo-jagdwissen1 11.09.2014 Christoph Frucht Bahnbrechend für die virtuelle Arbeit Artikel
nj 11.09.2014   Beim Pilze sammeln Rücksicht auf Wildtiere nehmen Artikel
dws 11.09.2014   Wo röhrt`s denn jetzt?
Die Deutsche Wildtier Stiftung verrät, wo man die Brunft der Hirsche in freier Wildbahn beobachten kann
Pressemitteilung
topagrar 10.09.2014   Projekt zur Schaffung artenreicher Wiesen und Weiden gestartet Artikel
ljvnrw 10.09.2014   Lautstarker Minderheit nicht das Politikfeld überlassen Pressemitteilung
jer 10.09.2014   Widersprüche im Gutachten
Nordrhein-Westfalens Umweltminister Johannes Remmel gibt nicht auf: Er will einen zweiten Nationalpark im Land - ein neues Gutachten soll bestätigen, dass sich der Truppenübungsplatz Senne bei Paderborn eignet.
Artikel
jawina 10.09.2014 Stephan Elison Hund im heißen Auto gestorben – 12.000 Euro Strafe Artikel
tiroler 10.09.2014   NPHT – Projektwoche “Leben im Gebirge”
Unter dem Motto “Leben im Gebirge” stehen seit 20 Jahren die Projektwochen des Bundesgymnasiums Rechte Kremszeile aus Krems an der Donau in der Nationalparkgemeinde Heiligenblut am Großglockner.
Artikel
ljvniedersachsen 10.09.2014   Aktuelles aus dem Wolfsmonitoring
Reproduktion bei dem Wolfspaar im Raum Eschede bestätigt: Wolfswelpe mittels Fotofalle nachgewiesen
Artikel
djv 10.09.2014   Fünftes Wolfsrudel in Niedersachsen
Der Wolf breitet sich in Niedersachsen immer weiter aus. Inzwischen gebe es ein fünftes Rudel, das im Raum Eschede (Kreis Celle) beheimatet sei, teilte die Landesjägerschaft am Dienstag mit.
Artikel
naja 10.09.2014   Feder ist nicht gleich Feder Artikel
nj 10.09.2014   NRW: Verbände fordern Augenmaß und Sachlichkeit Artikel
djv 10.09.2014   Wisente vs. Waldbauern
Die Wiederansiedlung der Wisente im Rothaargebirge freut Artenschützer, Waldbauern hingegen haben Angst vor Schäden. Nun ist ein Amtsgericht am Zug.
Artikel
waldnrw 10.09.2014   Pilzgenuss statt Bußgeldstress
Grundsätzlich ist die Entnahme besonders geschützter Arten aus der Natur durch das Bundesnaturschutzgesetz verboten. Es gibt jedoch Arten, welche nach Bundesartenschutzver-ordnung von diesem Verbot ausgenommen sind und demnach in geringen Mengen für den eigenen Gebrauch gesammelt werden dürfen. Diese Ausnahmeregelung gilt ausschließlich für den Steinpilz, alle heimischen Arten des Pfifferlings, den Brätling, die heimischen Arten des Birkenpilzes und der Rotkappe sowie die heimischen Arten der Morchel.
Pressemitteilung
sachsenforst 09.09.2014   Grenzübergreifendes Moorschutzprojekt im Erzgebirge wird abgeschlossen
Projektkonferenz am 18. und 19. September 2014 in Chomutov (CZ) und auf dem Kamm des mittleren Erzgebirges – Einladung zur Teilnahme an Exkursion
Pressemitteilung
jer 09.09.2014   Elefanten-Wilderer gefasst
Am vergangenen Wochenende wurden in Mosambik sechs mutmaßliche Wilderer verhaftet. Sie sollen allein in diesem Jahr rund 40 Dickhäuter illegal getötet haben.
Artikel
jawina 09.09.2014   Junge Jäger bei DJV-Meisterschaften ganz vorn
Der Nachwuchs hat bei den 60. Bundesmeisterschaften im jagdlichen Schießen, die vom 3. bis 6. September im niedersächsischen Liebenau stattfanden, gleich doppelt gepunktet: Meik Blöbaum (25) aus Nordrhein-Westfalen wird mit 346 Punkten deutscher Meister, Nadine Weers (20) aus Schleswig-Holstein mit 324 Punkten deutsche Meisterin. Damit zählt der 25-jährige Blöbaum zu den jüngsten Bundesmeistern in der Geschichte der Meisterschaften. Nadine Weers ist jüngste Bundesmeisterin.
Artikel
waldrlp 09.09.2014   Die Traubeneiche - Charakterbaum im Biosphärenreservat Pfälzerwald- Nordvogesen
Ausstellung über den Baum des Jahres – die Traubeneiche
Pressemitteilung
ljvnrw 09.09.2014   Regionalkonferenzen zur Jagdrechtsnovelle Pressemitteilung
djv 09.09.2014   „Vielleicht ist weniger mehr“
Nadine Weers ist jüngste deutsche Meisterin aller Zeiten im jagdlichen Schießen. Die 20-Jährige erzählt im DJV-Interview, wie sie zur Jagd gekommen ist, obwohl kein einziger in ihrer Familie jagt und was man mit 20 Jahren schon über „Routine“ weiß.
Artikel
logo-jagdwissen1 09.09.2014 Volker Seifert Für Jagd – eine verzweifelte Vereinigung Artikel
tiroler 09.09.2014   Wildschönauer Talfest
Beim diesjährigen Wildschönauer Talfest war auch die Wildschönauer Jägerschaft mit einem prächtigen Festwagen vertreten.
Pressemitteilung
naja 09.09.2014   Frühe Pilzsaison regt zum Kochen an Artikel
dws 09.09.2014   Bitte nicht füttern! Oder doch...?
Der Konflikt um die "Fütterung" von Wildtieren
Pressemitteilung
nj 09.09.2014   Hessen: Staupe dezimiert Waschbären Artikel
jawina 09.09.2014 Stephan Elison Schlingenschwein Artikel
djv 09.09.2014   „Büchsenschießen ist eigentlich nicht meins“
Mit seinen 25 Jahren gehört Meik Blöbaum zu den jüngsten Jagdschützen Deutschlands – und er ist bereits Bundesmeister. Wie sich der Feinwerkmechanikermeister auf die 60. Bundesmeisterschaft im jagdlichen Schießen vorbereitet hat, erklärt er im DJV-Interview.
Artikel
vjagd 08.09.2014 Joachim Orbach Neue Medien nutzen! Artikel
tiroler 08.09.2014   Hubertusfeier im Pinnistal Pressemitteilung
ljvnrw 08.09.2014   Jagdrecht ideologiefrei und mit Augenmaß weiterentwickeln
Die zehn Partnerverbände im ländlichen Raum fordern Augenmaß und Sachlichkeit beim bevorstehenden Gesetzgebungsverfahren zur Novellierung des Landesjagdgesetzes NRW. In einem gemeinsamen Positionspapier fassen sie aktuell die Erwartungen der Betroffenen im ländlichen Raum mit Blick auf ein neues Jagdgesetz in NRW zusammen. Das vollständige Positionspapier ist einsehbar unter www.ljv-nrw.de. Dort können Besucher die Verbändeforderungen auch durch ihre eigene Unterschrift unterstützen.
Pressemitteilung
logo-jagdwissen1 08.09.2014 Volker Seifert Öffentlichkeitsarbeit in den Neuen Medien, Teil 1 Artikel
naja 08.09.2014   Natürlich Jagd testet Apps (Folge 8): Wilde Tiere und ihre Spuren
Wer kennt das nicht? Man ist in der Natur unterwegs und sieht ein Tier oder eine Fährte, doch kann diese nicht bestimmen. Kaum jemand möchte bei einem Ausflug in die Natur ein dickes Bestimmungsbuch mit sich führen. Mit der App „Wilde Tiere und ihre Spuren“ wird nun ein nützliches Lexikon geboten, das in die Hosentasche passt. Die App beinhaltet Infos über 74 Arten von mitteleuropäischen Säugetieren und ist nicht nur auf Wald und Wiese beschränkt, sondern umfasst auch Gebirgs- und Küstentiere. Da die App sich auf einheimische Tiere bezieht, kann man sie gut als Lexikon für Familien- oder Wanderausflüge nutzen.
Artikel
nj 08.09.2014   NABU kämpft gegen Kormoran-Abschuss Artikel
schweizer 08.09.2014   Gesucht: 1. Schweizer Jägerin 2015
Die Zeitschrift «Schweizer Jäger» sucht im Rahmen des 100 jährigen Jubiläums die erste offizielle Schweizer Jägerin 2015. Dabei geht es nicht um eine eigentliche „MISS“- Wahl, sondern vielmehr darum eine Sympathieträgerin für die Jagd in der Schweiz zu finden.
Artikel
djv 08.09.2014   Erhöhte Wildunfallgefahr im Herbst
Die Tiere verlieren meist ihr Leben, die Menschen Zeit und Geld. Experten erwarten, dass die Zahl der Wildunfälle jetzt wieder zunimmt. Grünbrücken könnten helfen.
Pressemitteilung
jer 08.09.2014   Aus für "Strom-Hirsche" in PV-Anlagen
Was auf den ersten Blick als gute Idee erscheint, wirft auf den zweiten Blick etliche Fragen auf: Die landwirtschaftliche Wildhaltung in umzäunten Solarparks. Für Niederbayern ist diese Form der 'Mehrfachnutzung' von Grünflächen jetzt aus tierschutzrechtlichen Gründen untersagt worden.
Artikel
Jagd ist Passion 07.09.2014   Danke Teil 2!!!!!! Artikel
djb 07.09.2014   Die Winddrift – Kompliziert, aber sehr wichtig! Artikel
vjagd 07.09.2014 Paolo Molinari Was bedeutet die Anwesenheit von Luchs, Bär und Wolf für die Jagd in Österreich
„Anwesenheit“ kann auf zwei Arten gedeutet werden: entweder das Vorkommen von Einzeltieren, die oft auch nur zeitbeschränkt in einem Gebiet auftreten, oder eine ständige Präsenz mit überlebensfähigen Vorkommen, also die Anwesenheit einer strukturierten Population. Im folgenden Beitrag wird insbesondere diese zweite Situation behandelt. Was bedeutet dies für die Jagd in Österreich? Erstens, dass sie Auswirkungen auf die Beutetiere haben und somit auf die Jagd. Objekt der „Begierde“ ist nämlich dieselbe – das Schalenwild.
Artikel
naja 07.09.2014   Das Pinselohr in Hessen: „Luchsbericht 2014“ Artikel
jer 06.09.2014   Schlingensteller doch noch härter bestraft
Über einen Wilderer, der nach einem ersten Verfahren wegen Schlingenstellens eine lächerlich geringe Geldsumme von 150 Euro zahlen musste, wurde jetzt wegen weiter Fälle erneut vor Gericht verhandelt. Diesmal kam er nicht so glimpflich davon.
Artikel
jagdundfeder 06.09.2014   Jagdschloss Kranichstein: Einst Jagdgebiet, nun Jagdmuseum Artikel
nj 06.09.2014   Rot-Grün in Rheinland-Pfalz informiert über den Wolf Artikel
topagrar 05.09.2014   Meyers kürzere Jagdzeiten auf Wildschweine sind verantwortungslos Artikel
jawina 05.09.2014 Robert Saemann-Ischenko Sie nennen mich Willi – ein Schweißhundwelpe erzählt
2. Folge: Boah, habe ich Hunger!
Kolumne
djb 05.09.2014   Buchtipp – Präzisionsschießen
Unsere nächste Buchempfehlung stammt aus dem Motorbuchverlag und wurde von Robert Albrecht geschrieben. Das Buch Präzisionsschießen* beschreibt auf insgesamt 208 Seiten die theoretischen Hintergründe für den wirklich präzisen Büchsenschuss. Der Autor wendet sich mit diesem Buch an alle Langwaffenschützen und ambitionierte Sportschützen.
Artikel
nj 05.09.2014   Niedersachsen: CDU kritisiert Meyers kürzere Jagdzeiten auf Wildschweine
Der jagdpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Lutz Winkelmann, hat die von Landwirtschaftsminister Meyer (Grüne) geplante Verkürzung der Jagdzeiten für Wildschweine wegen der drohenden Afrikanischen Schweinepest (ASP) als „verantwortungslos“ bezeichnet.
Artikel
waldrlp 05.09.2014   Ministerin Höfken: Rheinland-Pfalz setzt sich erfolgreich für Waldbesitzer ein
Rheinland-Pfalz hat sich auf der Agrarministerkonferenz am Freitag in Potsdam erfolgreich für die Waldbesitzer eingesetzt. „Gerade die für unser Bundesland prägenden kleinstrukturierten kommunalen und privaten Forstbetriebe sollen auch in Zukunft von der Einrichtung einer staatlichen Gemeinschaftsforstverwaltung profitieren“, erklärte Agrar- und Forstministerin Ulrike Höfken.
Pressemitteilung
lebensraum 05.09.2014   1. Oktober 2014 – Feldtag in Dorsten Artikel
jer 05.09.2014   Wisente jetzt "herrenlos"
Mit einem juristischen Gegenschlag hat die 'Wisent-Welt-Wittgenstein' auf ein gerichtlich ausgesprochenes 'Betretungsverbot' für die von ihr betreute Wildrinder-Herde reagiert: Die Tiere wurden als 'herrenlos' deklariert, wodurch sich der Verein der Haftung entledigen könnte.
Artikel
naja 05.09.2014   Konflikt um Rotwilddichte in der Nordeifel schwelt weiter
Auch Podiumsdiskussion führt nicht zum Konsens
Artikel
hessenforst 04.09.2014   Georg Ludwig Hartigs 250. Geburtstag gefeiert
Rund 170 Gäste aus dem In- und Ausland nahmen am 2. September in Gladenbach an der Würdigung Georg-Ludwig Hartigs anlässlich seines 250. Geburtstags teil.
Pressemitteilung
hessenforst 04.09.2014   Luchsbericht 2014
Der diesjährige Luchsbericht des AK-Hessenluchs wurde am 3. September im Rahmen einer Pressekonferenz im Hessischen Landtag vorgestellt.
Pressemitteilung
jer 04.09.2014   Rinder vom Wolf gerissen
Das Ergebnis der umfangreichen DNA-Untersuchung im Zusammenhang mit zwei tot auf einer Weide in Lamstedt, Landkreis Cuxhaven, gefundenen Jungrindern ist eindeutig: 'Vom Wolf verursacht' - so die Feststellung.
Artikel
logo-jagdwissen1 04.09.2014 Volker Seifert HessenJäger jetzt auch als ePaper Artikel
nj 04.09.2014   Natürlich Jagd stiftet zwei Kinderferngläser Pressemitteilung
ljvniedersachsen 04.09.2014   Entwurf für eine neue Jagdzeitenverodnung in der medialen Diskussion
Die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) berichtet in ihrer heutigen Ausgabe über den Entwurf zur Jagdzeitenverordnung in Niedersachsen und die Gemeinsame Erklärung von LJN, ZJEN, Landvolk, Waldbesitzern und Grundbesitzern gegen diesen Entwurf in seiner derzeitigen Fassung. Der Artikel ist auch in der Online-Ausgabe der HAZ zu finden und dort auch mit einer Abstimmung verbunden
Pressemitteilung
bjv 04.09.2014   Bayerns Jäger kommen mit der Wildsau – BJV ist beim traditionellen Wiesn-Festzug wieder mit dabei
Der Trachten- und Schützenzug, der im Jahre 1835 zum ersten Mal stattfand, ist heute einer der Höhepunkte des Oktoberfestes. Auch in diesem Jahr sind Jägerinnen und Jäger des Bayerischen Jagdverbandes (BJV) mit dabei, wenn sich am Sonntag, 21. September, der Zug mit über 9000 Teilnehmern am Max II Denkmal in Bewegung setzt.
Pressemitteilung
jawina 04.09.2014 Stephan Elison Sachsen-Anhalt: Tollwut bei Fledermaus festgestellt Artikel
nj 04.09.2014   Tollwut bei toter Fledermaus festgestellt Artikel
jer 04.09.2014   Tote, Verletzte und ein offener Brief
Jedes Unglück bei der Jagd ist eines zuviel, innerhalb weniger Tage ereignete sich jüngst jedoch gleich eine ganze Serie davon. Wie schon in der Vergangenheit nimmt mancher Jagdgegner solche Vorfälle zum Anlass für Häme. Eine Jägerinitiative wehrte sich jetzt dagegen.
Artikel
topagrar 03.09.2014   Baden-Württemberg plant Moorschutzkonzeption Artikel
ljvrlp 03.09.2014   Pilze sammeln – aber naturverträglich!
Die Pilzsaison läuft. Jetzt strömen unzählige Fans von Pfifferlingen, Steinpilzen und Co. in die Wälder, um die Leckereien zu sammeln. Doch zu viel Unruhe im Forst kann zu Stress bei Wildtieren führen. Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) appelliert an Pilzsammler, Rücksicht auf die Wildtiere zu nehmen.
Pressemitteilung
jun 03.09.2014   Wilder Sommer im Gesäuse - 2.Wild und Wald
Die Harmonie von Wild und Wald, die Einheit von Forst und Jagd stehen im Mittelpunkt der 2. Folge der DokuSerie von JagdundNatur.TV „Wilder Sommer im Gesäuse“. Seit Jahrhunderten leben die Menschen dieser Gegend von der Holzgewinnung, aber auch die Jagerei ist tief in der Bevölkerung verwurzelt.
Video-Podcast
jawina 03.09.2014 Stephan Elison Mecklenburg-Vorpommern: Wolfswelpen in der Ueckermünder Heide bestätigt Artikel
dws 03.09.2014   Tod dem Rothirsch! Lang lebe der Rotfuchs…?
Presseinformation zum 7. Rotwildsymposium: “Gleichheit” Warum gehen wir Menschen so unterschiedlich mit Wildtieren um?
Pressemitteilung
naja 03.09.2014   Unsere Jagdhunde (V): Immer mit der Ruhe – Hundeausbildung im Detail Artikel
nj 03.09.2014   Die Nilgans ist Deutschlands neuer Plagegeist Artikel
forstbw 03.09.2014   Arbeitssicherheit bei der Waldarbeit ist vordringliches Betriebsziel
Forstminister Alexander Bonde: „ForstBW investiert 9,5 Millionen Euro in Sicherheitstechnik“ Bonde übergibt ersten Traktor an untere Forstbehörde
Pressemitteilung
hessenforst 03.09.2014   Der Sonnentau - Mit Fangschleim auf Insektenjagd
Bewaldung verhindern – eine eher ungewöhnliche Aufgabe für ein Forstamt, in Burgwald jedoch gängige Praxis. Denn das Forstamt hat die Artenpatenschaft für den Sonnentau übernommen: Dieser wächst in Mooren, denn er liebt es sonnig, nass und nährstoffarm. Jener besondere Wuchsstandort wird daher vom Forstamt vor Bewaldung, Trockenlegung und Düngung geschützt.
Pressemitteilung
djv 03.09.2014   Landesjägermeister des Saarlandes tritt zurück
Dr. Daniel Hoffmann legt sein Amt an der Spitze der Jägerschaft nieder, da er den Aufgaben nicht mehr in vollem Umfang nachkommen kann. Sein Stellvertreter Josef Schneider übernimmt vorübergehend die Geschäfte.
Pressemitteilung
topagrar 02.09.2014   Gericht erteilt Wald-Betretungsverbot für Wisente Artikel
Jura, Jagen, Jederzeit 02.09.2014 Joachim Orbach Jagdhunde: Unsere Vorsteh-Hunde, vielseitige Allrounder mit Passion
“Jagd ohne Hund ist Schund” das landläufige Sprichwort. Tierschutzkonforme Jagd ohne Jagdhunde ist undenkbar. Aber welcher Jagdhund ist der geeignete?
Artikel
ljvbw 02.09.2014   Wildtiere auf der Landesgartenschau
Vom 20. bis zum 31. August waren Landesjagdverband und Jägervereinigung Schwäbisch Gmünd Gast im "Treffpunkt Baden-Württemberg" auf der Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd - wie immer ein voller Erfolg.
Pressemitteilung
jawina 02.09.2014 Stephan Elison Landwirtschaft und Gartenbau in NRW fordern: Jagd nicht weiter erschweren
Starke Bejagung für Landwirtschaft und Gartenbau unverzichtbar
Artikel
nj 02.09.2014   Waschbären vermehren sich unkontrolliert Artikel
naja 02.09.2014   Bejagungsschneisen: Ein umstrittenes Mittel gegen Wildschäden
Lange Zeit war es juristisch ungeklärt, wer für Wildschäden aufkommt, wenn Landwirte von Jägern ein Entschädigungsangebot für Bejagungsschneisen ablehnen. Nun hat das Landgericht Hildesheim ein Grundsatzurteil diesbezüglich gefällt. Demnach ist ein Landwirt nicht verpflichtet, Bejagungsschneisen anzulegen. Sollte er aber ein Entschädigungsangebot ablehnen, so ist er mitverantwortlich an eventuellen Wildschäden.
Artikel
logo-jagdwissen1 02.09.2014 Joachim Orbach Neue Medien nutzen!
mit einem Kommentar vom Vorarlberger Landesjägermeister Dr. Ernst Albrich
Artikel
jer 02.09.2014   "Betretungsverbot" für Wildrinder ausgesprochen
Ein Waldbauer aus dem nordrhein-westfälischen Schmallenberg hat jetzt per Gerichtsbeschluss erreicht, was bisher unmöglich erschien: Er ließ einer Wisentherde das Aufsuchen seiner Waldparzelle untersagen.
Artikel
waldnrw 01.09.2014   Betreten der Wälder im Ruhrgebiet weiterhin stark eingeschränkt - Forstamt Ruhrgebiet passt Waldsperrungen an
Aufräumarbeiten dauern vorraussichtlich noch bis 2015
Pressemitteilung
jww 01.09.2014   Grauhörnchen auf der Speisekarte
Das Restaurant ’t Konijte in Kluisbergen (Belgien) wollte Grauhörnchen auf die Speisekarte setzen. Aber das Vorhaben gelang nicht. Der Koch und dessen Familie wurden mit dem Tode bedroht, so der Radiosender Q Music.
Meldung
Jagd-Blog 01.09.2014 Stefan Fügner Nachdenkliches von einer jungen Jägerin
Eine passionierte Jungjägerin aus Sachsen macht mit ihrem Jagdblog "Jagd ist Passion" auf sich aufmerksam.
Artikel
naja 01.09.2014   Sonderbare Wolfsliebe Artikel
nj 01.09.2014   Putziges Häschen reibt sich das Näschen
Die eindrucksvolle Aufnahme eines Hasen, der sich auf einem Stoppelfeld das Näschen reibt, ist das neueste Sieger-Motiv bei den „Natürlich Jagd Fotoreportern“.
Artikel
ljvbrandenburg 01.09.2014   Jammern hilft nichts
Dr. Wolfgang Bethe im DJZ-Interview (DJZ 09/2014)
Artikel
djv 01.09.2014   Online-Forum für Isegrim
Neue Wolfsplattform: Im Interview spricht der DJV mit dem Wissenschaftler Ulrich Wotschikowsky über seine neue Internetseite und seine Erkenntnisse zum Wolf in Deutschland
Artikel
vjagd 01.09.2014   Möglichkeiten und Grenzen der Risikoanalyse in Wildtierpopulationen
….gezeigt am Beispiel der Afrikanischen Schweinepest und der Tuberkulose
Artikel

Suchen

Seitenanfang
Seitenende

Google Adsense