Aktionsbündnis Neue Medien Jagd

Der Meta-Blog für Jagd, Hund und Naturschutz

März 2016

 

 

topagrar 31.03.2016   Jäger verärgert über Urteil zu halbautomatischen Waffen
Der Deutsche Jagdverband e.V. (DJV) kritisiert zwei Urteile des Bundesverwaltungsgerichts vom 7. März 2016 zum Besitz von halbautomatischen Jagdwaffen (Az. 6 C 59.14 und 6 C 60.14). Jäger hatten gegen die Eintragung einer Begrenzung der Magazinkapazität für eine halbautomatische Büchse geklagt und vor dem Oberverwaltungsgericht zunächst Recht bekommen.
Artikel
topagrar 31.03.2016   Selbsternannte Waschbärschützer unterliegen vor Gericht
Das Landgericht Marburg hat einen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen den Deutschen Jagdverband (DJV) rechtskräftig abgewiesen. Diesen hatten zwei selbst ernannte Waschbärschützer gestellt, die im Vorfeld mit einer Strafanzeige gegen Unbekannt wegen der angeblich brutalen Tötung zweier Waschbären vorgegangen waren.
Artikel
topagrar 31.03.2016   Weidetierhalter fürchten den Wolf
Niedersachsens Weidetierhalter fordern einen Masterplan Wolf. Politiker und Teile der Bevölkerung feiern die Rückkehr des Wolfes nach Niedersachsen, aber alle zwangsläufig damit verbundenen Nachteile müssen die Halter von Weidetieren weitgehend alleine schultern. Sie fühlen sich im Stich gelassen, meint Landvolkvizepräsident Albert Schulte to Brinke.
Artikel
djz 31.03.2016   Wolf bedient sich im Damwildgehege
Am vergangenen Mittwoch-Morgen (30. März 2016) dürfte erneut ein Wolf in einem Damwildgehege in der Region Leopoldschlag (Bezirk Freistadt/Österreich) zugeschlagen haben, wie ooe.orf.at berichtet.
Artikel
wuh 31.03.2016   Verfassungsrechtliche Bedenken
Das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu halbautomatischen Waffen sorgt für großes Unverständnis in der Jägerschaft.
Artikel
jer 31.03.2016   Gericht verbietet Halbautomaten
Diese Entscheidung dürfte alarmieren: Das Bundesverwaltungsgericht hat entschieden, dass Jäger grundsätzlich kein Bedürfnis für Halbautomaten mit einer Magazinkapazität von mehr als zwei Patronen haben.
Artikel
outfox 31.03.2016   Burgenland: Neuer Fall von Wilderei empört die Jägerschaft
Ein Fall von Wilderei beunruhigt die Jägerschaft im österreichischen Burgenland. Wie kurier.at berichtet, wurden im Bezirk Mattersburg Schleifspuren, Blut und Fellhaare entdeckt. „Es handelt sich um ein Stück Rotwild“, ist sich Jagdleiter Erhard Aminger sicher.
Artikel
outfox 31.03.2016   Urteil zu halbautomatischen Waffen sorgt für Fassungslosigkeit
Der Deutsche Jagdverband (DJV) kritisiert zwei Urteile des Bundesverwaltungsgerichts zum Besitz halbautomatischer Jagdwaffen. Das Gericht hat laut einer aktuellen Presseinformation entschieden, dass sämtliche Halbautomaten mit wechselbarem Magazin von Jägern nicht besessen werden dürfen.
Artikel
outfox 31.03.2016   Bäume twittern über Klimawandel
Twitternde Bäume – gibt es nicht? Gibt es doch! Am 15. April geht nun auch der deutsche Wald online und wird seinen ersten Tweet in die Welt verschicken.
Artikel
outfox 31.03.2016 Dieter Ackermann Wilderei in Namibia: Den Tätern auf der Spur Artikel
jawina 31.03.2016   Sachsen: Schwarzwildgatter im Wermsdorfer Wald eröffnet
Jagdhundeführer können ab dem 1. April 2016 das Schwarzwildgatter „Seelitz“ im Rahmen der Jagdhundehausbildung nutzen
Artikel
jawina 31.03.2016   BVerwG-Urteil: DJV sieht verfassungsrechtliche Bedenken
DJV: Tausenden Jägern der Entzug ihrer waffenrechtlichen Erlaubnisse und der entschädigungslose Verlust ihres Eigentums
Artikel
dws 31.03.2016   Jetzt heben die Hummeln ab
Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt, wie die dicke Wildbiene mit Vollgas in den Frühling startet
Artikel
sachsenforst 31.03.2016   Trainingscamp für Jagdhunde im Wermsdorfer Wald offiziell im Betrieb
Jagdhundeführer können ab dem 1. April 2016 das Schwarzwildgatter "Seelitz" im Rahmen der Jagdhundehausbildung nutzen
Pressemitteilung
ljvbw 31.03.2016   Bedenkliches Urteil zu Halbautomaten
Urteil des Bundesverwaltungsgerichts sorgt für Unverständnis bei Jägerinnen und Jägern
Artikel
bjv 31.03.2016   Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau
Legen Sie gegen Ihren Beitragsbescheid der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) innerhalb der vorgegebenen Frist Widerspruch ein.
Artikel
proplanta 30.03.2016   Hummeln läuten Start in den Frühling ein
Hamburg - Die Hummeln starten in den Frühling. Obwohl die Temperaturen wenig frühlingshaft sind und sich teils nur knapp über den Gefrierpunkt bewegen, krabbeln die Hummeln zurzeit überall aus ihren Winterquartieren.
Artikel
proplanta 30.03.2016   Zertifikate unterstützen Moor-Renaturierung
Potsdam - Wer den Moorgebieten in Brandenburg helfen will, kann Zertifikate kaufen. Darauf hat am Dienstag das Umweltministerium in Potsdam hingewiesen.
Artikel
proplanta 30.03.2016   Bedeutung der Landwirtschaft auf dem Lande rückläufig
Berlin - Die wirtschaftliche Bedeutung der landwirtschaftlichen Primärproduktion geht auch in vielen ländlichen Gebieten zurück.
Artikel
topagrar 30.03.2016   Trotz Elektrozaun: Wolf im Kreis Lippe reißt Ziegen
In Nordrhein-Westfalen gibt es den vierten Nachweis eines Wolfes seit 2009. Das nordrhein-westfälische Umweltministerium sowie Agrarminister Johannes Remmel (Grüne) zeigten sich am Dienstag hocherfreut, dass am Wochenende ein Wolf im Kreis Lippe von einer Wildkamera erfasst wurde.
Artikel
djz 30.03.2016   Prozess gegen Jäger geht weiter
Vor dem Amtsgericht in Waren an der Müritz (Landkreis Mecklenburgische-Seenplatte/Mecklenburg-Vorpommern) geht heute (30. März 2016) der Prozess gegen einen Jäger in den 2. Verhandlungstag, der im Juni vergangenen Jahres einen streunenden Hund erschossen hat, wie svz.de berichtet.
Artikel
wuh 30.03.2016   Selbsternannte Waschbärschützer unterliegen vor Gericht
Das Landgericht Marburg hat einen Antrag auf einstweilige Verfügung gegen den Deutschen Jagdverband (DJV) rechtskräftig abgewiesen.
Artikel
jaeger 30.03.2016   Verbietet das BVerwG bestimmte Halbautomaten?
Nach zwei Schuss ist Schluss, zumindest wenn es nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgericht geht.
Artikel
jer 30.03.2016   Schliefenanlage angesteckt
Schon wieder haben Unbekannte in Niedersachsen eine Anlage zur Hundeausbildung zerstört. Die gestohlenen Tiere dürfte es am schlimmsten treffen. Ein Bekennerschreiben macht sprachlos...
Artikel
lwwb 30.03.2016   Ein Wolf in Lippe?
Die Medien überschlagen sich, wieder einmal: Am Osterwochenende soll ein Wolf in Sommersell (Kreis Lippe) mehrere Zwergziegen gerissen haben. Was steckt denn dahinter?
Artikel
outfox 30.03.2016   Linken-Politiker fordert Bestandsobergrenzen für Wölfe
Angesichts der erneuten Überfälle von Wölfen auf Schafbestände in Mecklenburg-Vorpommern fordert der agrarpolitische Sprecher der Linksfraktion, Prof. Dr. Fritz Tack, das Wolfsmanagement auszubauen und personell aufzustocken.
Artikel
outfox 30.03.2016   „Tierrechtler“ bekennen sich zu Brandanschlag
Erst brannte die Schliefenanlage, dann kam der Bekennerbrief mit privaten Drohungen. Im niedersächsischen Klein Schneen wurde am Karsamstag ein Fuchszwinger angezündet.
Artikel
jawina 30.03.2016   DJV: Selbsternannte Waschbärschützer unterliegen vor Gericht
Gericht lehnt einstweilige Verfügung ab
Artikel
jawina 30.03.2016   Kreis VG: Bachenabschuss und Abschussprämie für Frischlinge
„Alte jagdliche Zöpfe abschneiden“ – Pilotprojekt will Wildschwein-Bestände „mit unkonventionellen Mitteln“ reduzieren
Artikel
jawina 30.03.2016   Bundesverwaltungsgericht verbietet Halbautomaten, die mehr als zweischüssige Magazine aufnehmen können
Das Bundesverwaltungsgericht hat in einem Urteil vom 7. März (Az. BVerwG 6 C 60.14) Jägern das Recht abgesprochen, halbautomatische Waffen zu besitzen, die Magazine mit einer Kapazität von mehr als zwei Schuss aufnehmen können.
Artikel
waldwissen 30.03.2016   Lichte Wälder – warum sie uns wichtig sind
Mit der Inkraftsetzung der Gesamtkonzeption Waldnaturschutz hat ForstBW den Erhalt und die Entwicklung lichter Wälder zu einem wesentlichen Ziel der Waldbewirtschaftung im Staatswald Baden-Württembergs erhoben. Zweifellos ein ehrgeiziges Vorhaben, denn lichte Waldformen sind nach ihrer Entstehung, ihren Standorten, ihrer Struktur und ihrer Gefährdung sehr vielfältig. Die FVA ist beauftragt, Fachkonzepte für den Erhalt und das Management dieser Wälder zu entwickeln.
Artikel
waldwissen 30.03.2016   Boden macht Schule
Boden, das ist der Gatsch unter unseren Füßen! Dass Boden mehr ist, vermitteln Expertinnen und Experten des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW), der Österreichischen Agentur für Gesundheit und Er­näh­rungssicherheit (AGES), der Universität für Bodenkultur (BOKU), der Öster­reichischen Bodenkundlichen Ge­­sellschaft (ÖBG) und des Umweltbundesamtes (UBA) in Workshops an Schulen.
Artikel
vjagd 30.03.2016   Wald, Wild, Waidmänner: Wie viel Jagd braucht die Natur?
Talk im Hangar-7. Servus TV
Artikel
ljvrlp 30.03.2016 Christoph Hildebrandt Wildschäden auf Grünlandflächen durch Schwarzwild
Tipps aus dem Lehrrevier “Weinsheim”
Artikel
djv 30.03.2016   Urteil zu halbautomatischen Waffen sorgt bei Jägern für Unverständnis
Das Bundesverwaltungsgericht hat ein Urteil mit wechselbaren Magazinen gefällt, das für Diskussion in der Jägerschaft sorgt. Der DJV kritisiert diese Entscheidung auf das Schärfste, verweist auf inhaltliche Mängel des Urteils und äußert verfassungsrechtliche Bedenken.
Pressemitteilung
djv 30.03.2016   Selbsternannte Waschbärschützer unterliegen vor Gericht
In der Diskussion um die angebliche brutale Tötung von zwei Waschbären in Hessen, hat der Deutschen Jagdverband (DJV) einen Etappensieg errungen. Das Landgericht Marburg hat den Antrag auf einstweilige Verfügung gegen den DJV rechtskräftig abgewiesen.
Pressemitteilung
proplanta 29.03.2016   Videobeweis: Wolf tötet Ziegen in Nordrhein-Westfalen
Barntrup - Ein Wolf hat am Osterwochenende in ostwestfälischen Dorf drei Zwergziegen getötet - und sich dabei filmen lassen.
Artikel
djz 29.03.2016   Wolf attackiert Ziegen vor laufender Kamera
In Sommersell bei Barntrup (Kreis Lippe/Nordrhein-Westfalen) hat ein Wolf am vergangenen Oster-Sonntag (27. März 2016) vor laufender Wildkamera Ziegen attackiert, wie Neue Westfälische berichtet.
Artikel
djz 29.03.2016   Biber im Visier
In Niederösterreich könnte es Meister Bockert schon bald an den Kragen gehen:
Artikel
djz 29.03.2016   Abschussprämie für Frischlinge
Die Verantwortlichen im Landkreis Vorpommern-Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) wollen angesichts hoher Wildschäden und der im Nachbarland Polen grassierenden Afrikanischen Schweinepest neue Wege bei der Eindämmung der hohen Schwarzwildbestände gehen, wie ostsee-zeitung.de berichtet.
Artikel
djz 29.03.2016   Luchs gefangen
Am Montag (21. März 2016) vergangener Woche gelang den Wildbiologen Anja und Paolo Molinari in den Karnischen Alpen (Kärnten/Österreich) eine wissenschaftliche Sensation, wie krone.at berichtet.
Artikel
jaeger 29.03.2016   Wildkamera hält Wolfsriss in NRW fest
Im nordrhein-westfälischen Barntrup ist es nun nach Angaben der Westfälischen Zeitung gelungen, einen Wolfsangriff auf Nutztiere zu dokumentieren.
Artikel
jaeger 29.03.2016   Zu viele Sauen – Vorpommern prüft Abschussprämie
„Unkonventionellen Mittel“ sollen Schwarzwildschwemme im Landkreis Greifswald-Vorpommern eindämmen.
Artikel
jer 29.03.2016   Wolf im Kreis Lippe gefilmt
Es ist amtlich: Der Wolf ist nun auch im östlichen Nordrhein-Westfalen angekommen. Über Ostern hat ein Grauhund im Dörfchen Sommersell bei Barntrup zwei Zwergziegen auf einem Bauernhof gerissen.
Artikel
jun 29.03.2016   Hausmair kocht – Frischling Vielerlei, Wildfond als Basis
Herbert Hausmair zeigt in der neuen Folge, wie auch die weniger edlen Teile vom Frischling köstlich zu verwerten sind. Basis für alle drei gezeigten Gerichte ist der Wildfond, der nicht nur den Geschmack einbringt, sondern auch sehr lange hält.
Video-Podcast
outfox 29.03.2016   Schweden: Gymnasien sollen Jägerkurse kippen
Ein weiterer Schlag gegen die Verwurzelung der Jagd in breiten Bevölkerungsschichten: Ausgerechnet in Schweden soll das Schulfach Jagd abgeschafft werden. Aber der Bürger-Widerstand ist beträchtlich und die Schulbehörde knickt bereits ein.
Artikel
outfox 29.03.2016   Schwarzwild: Pilotprojekt setzt auch auf unkonventionelle Mittel
Der Landkreis Vorpommern-Greifswald will mit einem neuen Pilotprojekt die Schwarzwildbestände nachhaltig reduzieren. Laut einer aktuellen Mitteilung soll das Projekt auch „alte jagdliche Zöpfe abschneiden“ und insbesondere nicht führende Bachen und Frischlinge intensiv bejagen lassen.
Artikel
outfox 29.03.2016   Niederösterreich will Jagd auf Biber erlauben
Die niederösterreichische Landesregierung plant Ausnahmen vom Jagdverbot für den besonders geschützten Biber.
Artikel
jawina 29.03.2016   Termin: STL-Cup – Long Range-Schiessen mit STL Artikel
jawina 29.03.2016   NRW: Wildkamera filmt Wolfsriss Artikel
logo-jagdwissen 29.03.2016   Umweltministerium bestätigt weiteren Wolfs-Nachweis in Nordrhein-Westfalen
Vierter Wolfsnachweis seit 2009 in NRW im Kreis Lippe durch Videoaufnahmen bestätigt – DNA-Analyse noch offen
Artikel
hessenforst 29.03.2016   Frühlingskonzert im Wald ist eröffnet
Wer dieser Tage morgens in den Wald geht, wird von einem atemberaubenden Konzert begrüßt: Überall trommelt, pfeift, quakt und trillert es. Was ist da los?
Artikel
waldrlp 29.03.2016   Wildbiologische Fachtagung in Trippstadt 2016 - jetzt VWJD-Programm online
Zwischen dem 22. und 24.6.2016 wird die Jahrestagung des Verbandes der Wildbiologen und Jagdwissenschaftler Deutschlands e. V. von der Forschungsanstalt für Waldökologie und Forstwirtschaft organisiert und in Trippstadt stattfinden. Weitere Infos zum nun veröffentlichten Programm entnehmen Sie bitte im Internet der Seite des VWJD e.V.
Pressemitteilung
waldnrw 29.03.2016   Umweltministerium bestätigt weiteren Wolfs-Nachweis in NRW
Vierter Wolfsnachweis seit 2009 in NRW im Kreis Lippe durch Videoaufnahmen bestätigt - DNA-Analyse noch offen
Pressemitteilung
wildtierschweiz 29.03.2016   Goldschakal
Neuankömmling im Kanton Schwyz
Artikel
vjagd 29.03.2016   Neue Sonderausstellung in der inatura – Der Biber
Pünktlich zum Start in den Frühling eröffnete die inatura am 18. März 2016 ihre neue Sonderausstellung „Der Biber – Ein Heimkehrer stellt sich vor“ und präsentierte gleichzeitig ihr neues Frühjahrsprogramm.
Artikel
proplanta 28.03.2016   Rückkehr der Wölfe spaltet Schweden
Stockholm - Feind oder Freund des Menschen? Lange war der Wolf in Europa so gut wie ausgerottet. Seit Anfang des 21. Jahrhunderts durchstreift er in vielen Ländern wieder die Wälder.
Artikel
jer 28.03.2016   Über 30 Jahre für Wilderer
Vergangene Woche wurden zwei chinesische Staatsbürger zu einer hohen Haftstrafe verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sie über 200 Dickhäuter gewildert haben.
Artikel
outfox 28.03.2016   Rufmord im Namen der Tiere: Wie sich Jägerinnen und Jäger gegen die üble Nachrede wehren sollten
Achtung, Satire: Die Tierrechte-Organisation Peta protestiert gegen den Massenmord an schutzlosen Tier-Babys durch die nach Deutschland eingedrungenen Wölfe. Eine Strafanzeige gegen den Nabu und seine Wolfspaten wird von den Peta-Anwälten erwogen und geprüft.
Artikel
waldwissen 28.03.2016   Einfluss wildlebender Huftiere auf die Waldverjüngung in der Schweiz
Seit Förster- und Jägergenerationen erhitzt die Diskussion über Wildschäden im Wald die Gemüter. Mit dem Vormarsch des Rothirsches in weiten Teilen der Schweiz gewinnt das Thema seit einigen Jahren an Brisanz. Doch wie steht es derzeit um den Einfluss von Reh, Gams und Hirsch auf den Schweizer Wald?
Artikel
proplanta 27.03.2016   Knospen im Frühlingswald springen immer früher
Eberswalde - Auch wenn es in diesem Jahr noch nicht so aussieht: Die Knospen in den Wäldern Brandenburgs knallen früher.
Artikel
jer 27.03.2016   Alarm im Hasen-Darm!
Der Deutsche Jagdverband attestiert den Hasenbesätzen eine positive Bilanz. Doch Wildbiologen entdeckten einen Keim, der für Langohren und auch Menschen sehr gefährlich werden kann.
Artikel
outfox 27.03.2016   Auf dem Weg zur Jungjägerin (IV): Halbzeit!
Büffeln für das „grüne Abitur“ und das in nur acht Wochen: Sophie von Korff absolviert auf ihrem Weg zum Jagdschein ein sportliches Programm. Die Halbzeit hat sie inzwischen souverän gemeistert – Zeit, um ein Zwischenfazit zu ziehen!
Artikel
jghv 27.03.2016 Friedhelm Röttgen 103. Verbandstag
In der fast voll besetzten Orangerie des Maritim Hotel in Fulda fand am 20.03.2016 der 103.Verbandstag des JGHV statt.
Artikel
vjagd 27.03.2016 Hubert Schatz Empfehlungen zur Winterfütterung von Rot- und Rehwild in Vorarlberg Artikel
proplanta 26.03.2016   Osterjagd in Neuseeland kostet 10.000 Kaninchen das Leben
Wellington - Alljährlich zu Ostern ziehen in Neuseeland Jäger los, um die Kaninchen-Plage einzudämmen.
Artikel
proplanta 26.03.2016   Hummel-Population leidet massiv unter Klimawandel
Leipzig - Die Zahl der für die Bestäubung etwa von Erdbeeren und Tomaten wichtigen Hummeln schwindet.
Artikel
proplanta 26.03.2016   Amphibienwanderung beginnt bereits
Stuttgart / Oldenburg - Es wird wohl ein Ostermarsch der besonderen Art: Naturschützer erwarten, dass sich in diesen Tagen zigtausende Amphibien im Land auf den Weg zu ihren Laichgewässern machen.
Artikel
jer 26.03.2016   "Wildes" Essen für Bedürftige
Die Jägerschaft Osnabrück-Stadt (Niedersachsen) hat für die Gäste der Osnabrücker 'Wärmestube' gekocht. Eine Aktion, die viele Nachahmer finden sollte.
Artikel
outfox 26.03.2016 Alix Adair Der Nationalpark der superlative: Yellowstone
Lässt man Alaska – als „nicht zum Teil der durchgängigen US-amerikanischen Landmasse gehörend“ – außen vor (sorry, grenzt nämlich nur an Kanada), dann steht der „Yellowstone National Park“ flächenmäßig an der Spitze der Nationalpark-Liste.
Artikel
jawina 26.03.2016   Leseempfehlung: Eine jagende Künstlerin Artikel
proplanta 25.03.2016   Mecklenburg-Vorpommern: Feldhasen haben's schwer
Hamburg / Klepelshagen - Feldhasen haben es in Mecklenburg- Vorpommern nicht leicht.
Artikel
proplanta 25.03.2016   Feldhase: Zahlen und Fakten
Potsdam - Der lateinische Name des heimischen Feldhasen - Lepus europaeus - belegt es: Er ist inzwischen ein echter Europäer. Dabei war er ursprünglich in Steppengebieten Asiens und Nordamerikas zu Hause und ist irgendwann in Europa eingewandert.
Artikel
jer 25.03.2016   Tierquäler geständig
Ende Februar musste ein Jäger eine verletzte Rehgeiß erlösen. Das Tier wurde mehrmals überfahren. Jetzt gab die Kriminalpolizei Details zu den Ermittlungen bekannt.
Artikel
jawina 25.03.2016   IWA 2016: Jagd(klapp)messer von Opinel
Mit dem No. 12 Explore bringt Opinel eine Version des französischen Messer-Klassikers für „Abenteuer, Natur, Survival und Jagd.“
Artikel
jawina 25.03.2016   „Klartext für Wölfe“ – Nabu lobt Journalisten-Preis aus Artikel
proplanta 24.03.2016   Bayerische Waldfläche weiter auf Wachstumskurs
München - Die Waldfläche im Freistaat ist auch im vergangenen Jahr weiter gewachsen.
Artikel
proplanta 24.03.2016   Rekordversuch mit Marmeladen-Brot - Streuobstwiesen erhalten
Stuttgart - «Gsälz» oder Nutella aufs Frühstücksbrot: Aus Sicht der Akademie für Natur- und Umweltschutz kann jeder Verbraucher mit der Wahl seines Brotaufstrichs etwas für die Natur tun.
Artikel
wuh 24.03.2016   Zwei erschossene Wölfe entdeckt
In der Schweiz wurden kurz nacheinander zwei erschossene Wölfe gefunden.
Artikel
jaeger 24.03.2016   Zeitumstellung und Wildunfälle
Am 27.03. werden die Uhren auf die Sommerzeit umgestellt und die Wildunfall-Gefahr steigt rapide an, da vor allem der Berufsverkehr in die Äsungszeiten des Wildes fällt.
Artikel
jer 24.03.2016   Haftstrafe für Landwirt
Vorsätzlich soll ein Bauer im Oktober 2015 im Schweizer Kanton Aargau eine Bache und Frischlinge überfahren haben. Nun wurde er vom Bezirksgericht Zurzach verurteilt.
Artikel
jagdfunk 24.03.2016 Jochen Schumacher / Peter Markett Projekt beratender Berufsjäger NRW
Das Full-Service Angebot für die großräumige Hegegemeinschaft
Radio-Podcast
jawina 24.03.2016   IWA 2016: Lapua baut Hülsen für 8×57 IS
Auch für 7×64, 7mm 08 Rem. und .300 AAC Blackout jetzt Lapua-Hülsen erhältlich
Artikel
outfox 24.03.2016   Eiersuche: Spielregeln im Freien!
Ostern steht vor der Tür und die Kinder freuen sich auf die Eiersuche, Waldausflüge und Osterfeuer. Da diese Feiertagsaktivitäten in der freien Natur stattfinden, ist generelle Vorsicht geboten, um die eigentlichen Bewohner keinesfalls zu stören.
Artikel
outfox 24.03.2016   Kalb ertrinkt qualvoll – Sind freilaufende Hunde schuld? Artikel
outfox 24.03.2016   TierquÄlerei: Polizei klärt grausamen Fall auf Artikel
jawina 24.03.2016   Tierquäler vor Gericht
Trächtige Ricke absichtlich überfahren – Polizei ermittelt verdächtige Motorradfahrer
Artikel
waldwissen 24.03.2016   Potenzial der Trinkwasserspeicherung in Österreichs Wäldern
Der Wald gilt als die ideale Landnutzungsform für die Sicherung von Trinkwasser. Waldböden wirken als natürlicher Filter für Schadstoffe und sorgen so für reines Trinkwasser. Das Bundesforschungszentrum für Wald hat gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Österreichs Waldstandorte hinsichtlich ihres Produktionspotenzial für Trinkwasser eingeteilt.
Artikel
noe 24.03.2016   Was hält die zukünftige Bundespräsidentin oder der zukünftige Bundespräsident von der Jagd?
Eine Bundespräsidentin oder ein Bundespräsident ist zwar nicht für die Legislative zuständig, muss aber in letzter Instanz den Gesetzen zustimmen. Darüber hinaus ist sie / er so etwas wie das Gewissen des Staates.
Artikel
djz 23.03.2016   Empfehlungen zur Rotwildbewirtschaftung
Die Broschüre „Verantwortungsvolle Bewirtschaftung des Rotwildes in Rheinland-Pfalz“ ist ab sofort in aktualisierter Version erhältlich.
Artikel
wuh 23.03.2016   Empfehlungen zur Rotwildbewirtschaftung neu aufgelegt
Gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium brachte der Landesjagdverband (LJV) die aktualisierte Broschüre „Verantwortungsvolle Bewirtschaftung des Rotwildes in Rheinland-Pfalz“ heraus.
Artikel
jer 23.03.2016   Bachen-Abschuss folgenlos
Das Amtsgericht Eutin verurteilte einen Jäger, nachdem ihn ein Förster anzeigte. Vor dem Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht stellte sich nun heraus, dass diese Entscheidung Fehler hatte.
Artikel
outfox 23.03.2016   New York Auto Show 2016: Daimler präsentiert SUV-Coupé
Auf der diesjährigen New York Auto Show hat Daimler erstmals das Mercedes GLC Coupé präsentiert. Die neue SUV-Variante soll mit deutlich verändertem Aussehen sportlicher und schnittiger daherkommen, als der bisherige GLC. Das neue Modell wird als Antwort auf den Konkurrenten X4 aus dem Hause BMW gewertet und von Daimler als „Mid-Size-SUV“ betitelt.
Artikel
outfox 23.03.2016   Prozessauftakt: Wildschweinkiller vor Gericht
Weil er vier Wildschweine mit seinem Geländewagen überfuhr, muss sich ein 55-jähriger Aargauer ab heute vor Gericht verantworten. Der Schweizer hat bereits gestanden, drei Frischlinge und das Muttertier getötet zu haben.
Artikel
outfox 23.03.2016   Tierischer Exot führt Polizisten an der Nase herum
Im Dülmen (Nordrhein-Westfalen) entdeckte eine 72-jährige Frau am Dienstag auf der Garage eines Nachbarhauses einen pelzigen Besucher, den sie – laut Polizeibericht – „der heimischen Fauna nicht zuordnen konnte“.
Artikel
outfox 23.03.2016   Mysteriöser Eindringling wütet in Rinderställen
Ein bislang unbekanntes Raubtier treibt derzeit in Hasselfelde (Sachsen-Anhalt) sein Unwesen. Es schleicht sich nachts in Rinderställe und hat in den vergangenen Wochen schon zehn Kälber getötet.
Artikel
ljvrlp 23.03.2016   Empfehlungen zur Rotwildbewirtschaftung neu aufgelegt
Gemeinsam mit dem rheinland-pfälzischen Umweltministerium brachte der Landes-jagdverband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) die aktualisierte Broschüre „Verantwortungs-volle Bewirtschaftung des Rotwildes in Rheinland-Pfalz“ heraus.
Pressemitteilung
proplanta 22.03.2016   Regionale Gras- und Wiesenblumensorten sind überlegen
Halle(Saale) / Tübingen - Bunte, nicht zu intensiv genutzte Wiesen sehen nicht nur attraktiv aus, sie bieten auch einen wertvollen Lebensraum für viele Pflanzen und Tiere. Doch vielerorts sind sie selten geworden.
Artikel
proplanta 22.03.2016   Bodensee: Lebendige See des Jahres 2016
Radolfzell - Der Bodensee ist der «Lebendige See des Jahres 2016». Vergeben wird der Titel jedes Jahr anlässlich des Weltwassertags am 22. März von der Umweltschutzorganisation Global Nature Fund (GNF) aus Radolfzell am Bodensee.
Artikel
topagrar 22.03.2016   Wildschweine profitieren von milden Temperaturen
Wildschweine haben sich mittlerweile in ganz Deutschland verbreitet und werden aktuellen Daten zufolge selbst in den Bereichen der Nordseeküste und alpinen Gebieten erlegt. Das zeigen die neuen Streckenzahlen der Jäger, die der Deutsche Jagdverband (DJV) am Montag im WILD-Jahresbericht veröffentlicht hat.
Artikel
djz 22.03.2016   Hasenbesatz in Hessen stabil
In über 100 hessischen Revieren sind derzeit die Jäger auf der Pirsch – allerdings nicht mit der Flinte sondern mit großen Suchscheinwerfern, Papier und Bleistift.
Artikel
djz 22.03.2016   Rheinland-Pfalz: Erschreckender Anstieg der Wildunfallzahlen
Die Zeiten rückläufiger Wildunfallzahlen sind vorbei. Waren sie in den Jahren 2012 bis 2014 noch im Rückwärtsgang, meldet der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz für 2015 einen besorgniserregenden Anstieg.
Artikel
jer 22.03.2016   Opfer Nummer 9
Vergangenen Montag wurde erneut ein toter Wolf in Brandenburg gefunden. Und: Der im Wallis geschossene Wolf ist identifiziert.
Artikel
jun 22.03.2016   Ohne Jagd - Kein Wald
Zu Gast DI Dr. Rudolf Freidhager, Vorstandssprecher der Österreichischen Bundesforste.
Video-Podcast
outfox 22.03.2016   Alle Jahre wieder scheiden sich die Geister am Osterbraten – oft zum Schaden der Natur
Mindestens einmal im Jahr betrifft der Glaubensstreit ums Tieretöten nicht nur uns Jäger, sondern auch die Schäfer und die Ziegenhalter. Lamm und Zicklein haben Tradition und Konjunktur als österlicher Festtagsbraten. Und sind willkommener Anlass für Mitleidskampagnen – auch zum Schaden der Natur.
Artikel
outfox 22.03.2016   Fleisch – der entscheidende Faktor fürs Gehirn
Die Ausstellung „Fleisch! Jäger, Fischer, Fallensteller in der Steinzeit“ im schleswig-holsteinischen Landesmuseum Schloss Gottorf beschäftigt sich derzeit mit der Menschwerdung – und vor allem damit, welche Rolle unser geliebtes Fleisch bei der Entwicklung vom Menschenaffen zum Homo sapiens spielt.
Artikel
outfox 22.03.2016   Autofahrer, aufgepasst: Wildtiere kennen keine Zeitumstellung
Ab Sonntag ist bei Autofahrten verstärkte Aufmerksamkeit gefordert. Denn um zwei Uhr morgens wird die Uhr um eine Stunde vorgestellt, von Winter- auf Sommerzeit. Damit steigt das Risiko für Wildunfälle: Schließlich fallen morgendlicher Berufsverkehr und Dämmerung wieder zusammen.
Artikel
outfox 22.03.2016   10.000 Euro Schaden: LKW kollidiert mit Wildschweinrotte
In der Nacht kam es auf der Autobahn 7 zwischen Bad Bramstedt und Großenaspe zu einem schweren Unfall. Ein Laster überfuhr eine Rotte Wildschweine, auch ein nachfolgendes Auto konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und traf einige der Tiere. Bei dem Unfall starben einem Bericht des NDR zufolge insgesamt acht Wildschweine.
Artikel
waldwissen 22.03.2016   Wie Waldbewohner überwintern
Der Wintereinbruch zeigt jährlich, welche verblüffenden Anpassungen Flora und Fauna unternehmen, um der Kälte zu trotzen. Einzelne Bewohner unserer Wälder üben dabei grossen Einfluss auf ihre Umwelt aus und zeigen dabei eine erstaunliche Vielfältigkeit.
Artikel
dws 22.03.2016   Wildtier ohne Grenzen? – Rotwild in Schleswig-Holstein
Im Rahmen der Outdoor-Messe 2016 findet am 08. April ein Rotwildseminar in den Holstenhallen in Neumünster statt. Das Seminar beschäftigt sich mit der Verbreitung, Entwicklung und Bejagung des Rotwildes in Schleswig-Holstein und wirft einen Blick über die Landesgrenze nach Dänemark.
Artikel
wildtierschweiz 22.03.2016   Toter Wolf im Raume Raron individualisiert
Beim getöteten männlichen Wolf, der am 7. März im Raume Raron am Rhonestrand gefunden wurde, handelt es sich um den bereits bekannten Wolf M63. Dies ergab die DNA-Analyse der, beim Laboratoire de Biologie de la Conservation der Universität Lausanne, eingereichten und untersuchten Probe.
Artikel
wildtierschweiz 22.03.2016   Wolfskadaver in Sils im Domleschg
Waldarbeiter haben am 15. März 2016, unterhalb einer Strassenbrücke der Schinstrasse auf Gemeindegebiet von Sils i.D., den Kadaver eines Wolfes gefunden. Der Wolf ist an den Folgen mehrerer Schrotschüsse gestorben.
Artikel
vjagd 22.03.2016   Vorarlberger Jägerschaft lud zu Grundeigentümertag
1. Vorarlberger Grundeigentümertag. Thema: “Das Jagdrecht” – Grundbesitz und Jagd. Gemeinsame Verantwortung für die nachhaltige Nutzung unseres Lebensraumes.
Artikel
tiroler 22.03.2016   Vermehrt Wildunfälle im Frühjahr
Wenn sich der Frühling ankündigt und das erste saftige Grün sprießt, sind auch Wildtiere wieder vermehrt in den Tälern unterwegs. Damit steigt abermals die Anzahl an Wildunfällen auf Tirols Straßen.
Artikel
tiroler 22.03.2016   Kuder für Nationalpark Kalkalpen gefangen
Luchsfang in der Schweiz geglückt. Nun bekommt die Luchspopulation im Nationalpark eine neue Chance.
Artikel
ljvrlp 22.03.2016   Wildunfallzahlen gestiegen
22.922 Wildunfälle ereigneten sich 2015 in Rheinland-Pfalz. Im Vergleich zum Vorjahr (20.021 Wildunfälle) bedeutet das einen Anstieg von 12,66 Prozent. Der Landesjagd-verband Rheinland-Pfalz e.V. (LJV) warnt zudem vor erhöhter Wildunfallgefahr nach der Zeitumstellung Ende März.
Pressemitteilung
proplanta 21.03.2016   Über 28.000 Besucher bei Messe Reiten-Jagen-Fischen
Erfurt - Die Freizeitmesse Reiten-Jagen-Fischen hat in der Besuchergunst zugelegt, die angepeilte Marke von 30.000 Gästen aber noch nicht erreicht.
Artikel
proplanta 21.03.2016   Über eine Million Hektar Waldfläche in Brandenburg
Potsdam - Der 21. März ist seit Ende der 1970er Jahre der „Tag des Waldes“. Wälder bieten nicht nur Erholung, sondern sie sind die einzig wirksamen Kohlendioxidsenken und gleichzeitig die wichtigsten Sauerstoffproduzenten der Erde.
Artikel
proplanta 21.03.2016   Fast ein Drittel Deutschlands mit Wald bedeckt
Berlin - Knapp ein Drittel Deutschlands ist mit Wald bedeckt. 44 Prozent der 11,4 Millionen Hektar Waldfläche in der Bundesrepublik sind in Privatbesitz.
Artikel
proplanta 21.03.2016   UNESCO baut Biosphärenreservate-Netz deutlich aus
Lima - Zwanzig neue Biosphärenreservate sind von der Unesco als Modellregionen für nachhaltige Entwicklung anerkannt worden.
Artikel
djz 21.03.2016   Der Osterhase wohnt in Groß Kreutz
Positive Entwicklung des Feldhasenbesatzes im Lehrrevier des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. (LJVB) in Groß Kreutz. Im Unterschied zu den durchschnittlich geringen Vorkommen in der Norddeutschen Tiefebene, fühlen sich die Langohren dank des Engagements der Jäger hier pudelwohl.
Artikel
wuh 21.03.2016   Jägerstiftung zieht sich zurück
Zu Irritationen um die Zukunft der Jägerstiftung natur + mensch hat der Verkauf der Kommunikationsinitiative „Natürlich Jagd“ an eine Bekleidungsfirma in Erkrath geführt.
Artikel
jaeger 21.03.2016   Waldgebiet des Jahres 2016 – Der Küstenwald von Usedom
Der Küstenwald auf Usedom ist „Waldgebiet des Jahres 2016“ – Es sei ein „gelebter Generationsvertrag“, so das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz.
Artikel
jer 21.03.2016   Medaillenregen für Jäger
Im Rahmen der Messe 'Reiten, Jagen, Fischen' fand die Trophäenschau des Landesjagdverbandes Thüringen statt. Dabei wurden von der Fachkommission über 150 Trophäen bewertet.
Artikel
jun 21.03.2016   Keine Tuberkulosefälle bei Wildtieren
Untersuchungen von Wildtieren zeigen, dass es in der Schweiz und in Liechtenstein im Gegensatz zu umliegenden Ländern aktuell keine Krankheitsfälle von Tuberkulose gibt. Das Risiko einer Einschleppung dieser Tierseuche in den heimischen Wildbestand bleibt jedoch weiterhin hoch. Die Bekämpfung der Tuberkulose bleibt ein wichtiges Thema.
Artikel
jun 21.03.2016   JagdSchweiz verurteilt Wilderei auf den Wolf
JagdSchweiz nimmt Stellung zu den illegalen Wolfsabschüssen, die in den letzten Tagen bekannt geworden sind. JagdSchweiz verurteilt jegliche Form von Wilderei, insbesondere auch auf den Wolf.
Artikel
outfox 21.03.2016   Jäger verurteilen Giftanschläge auf Wildtiere
Zwei Katzen, drei Füchse, drei Marder, sechs Mäusebussarde, ein Rotmilan, zwei Kolkraben und noch viele weitere Tiere mehr – so sieht das traurige Ergebnis einer Giftköder-Attacke in einem Waldstück bei Gösting im niederösterreichischen Bezirk Gänserndorf aus.
Artikel
outfox 21.03.2016 Beatrix Weidenkind Das Gedicht vom flinken Osterhasen
Unser Beitrag zum Welttag der Poesie (UNESCO)
Artikel
outfox 21.03.2016   Tuberkulose: Schädlingsbekämpfung im Rotwild-Revier?
Die neu entflammte Diskussion um Rinder-Tuberkulose und Rotwild klingt entspannt. Aber hinter den Kulissen gärt es: Viele Jäger fürchten einen Vernichtungsfeldzug gegen die Hirsche durch die Hintertür der Seuchenbekämpfung
Artikel
outfox 21.03.2016   Mallorca entdeckt Jagd als Touristenattraktion
Offenbar hat Mallorca, die ohnehin schon die Lieblingsinsel der Deutschen ist, nun auch die Jäger als potenzielle Touristen entdeckt. Die größte balearische Insel möchte die Jagd passend zur Nebensaison verstärkt bewerben.
Artikel
jawina 21.03.2016   Gatter-Löwen und Frankenstein-Zuchten
DJV distanziert sich von unethischen Abschuss-Praktiken
Artikel
jawina 21.03.2016   Wildschweine profitieren von milden Temperaturen
DJV veröffentlicht WILD-Jahresbericht 2014
Artikel
noe 21.03.2016   Hegeringschau im Hirsch-Zentrum
Wer an Lilienfeld denkt, bringt gleichzeitig die Begriffe Stift, Skifahren, Spital und Rotwild in Verbindung. Die Zisterzienser haben schon seit mehreren Jahrhunderten es verstanden, so etwas wie die jetzt so modere Nachhaltigkeit zu praktizieren. Der Denkansatz war nicht ein kurzfristige, sondern auf Generationen bezogen.
Artikel
dws 21.03.2016   Löffel, Lichter und eine weiße Blume
Feldhasen-Schule: Das große Osterhasen-Lexikon
Artikel
waldnrw 21.03.2016   Wie Förster für klares Wasser sorgen
70 Prozent des Trinkwassers stammt aus dem Wald
Pressemitteilung
djv 21.03.2016   Wildschweine profitieren von milden Temperaturen
Der DJV veröffentlicht WILD-Jahresbericht 2014. Das Wildtierinformationssystem der Länder Deutschlands erfasst neben Streckenstatistiken auch Informationen über Populationsentwicklungen ausgewählter Arten, Wildkrankheiten und Wildunfälle.
Pressemitteilung
djv 21.03.2016   Gatter-Löwen und Frankenstein-Zuchten
Auf der Internationalen Tourismusbörse (ITB) Anfang März in Berlin wurde der Film „Bloodlions“ erstmals gezeigt. Dabei werden Löwen nur für ihren späteren Abschuss im Gatter gezüchtet. Der DJV distanziert sich ausdrücklich von den gezeigten Praktiken, denn diese haben nichts mit Jagd gemein.
Pressemitteilung
proplanta 20.03.2016   Baumwipfelpfad im Steigerwald eröffnet
Ebrach - Flanieren zwischen Baumkronen, dazu ein Blick über den Steigerwald: Forstminister Helmut Brunner (CSU) hat am Samstag den neuen Baumwipfelpfad im oberfränkischen Ebrach (Landkreis Bamberg) eröffnet.
Artikel
topagrar 20.03.2016   Michael Prinz zu Salm-Salm als Vorsitzender der Grundbesitzerverbände wiedergewählt
Michael Prinz zu Salm-Salm ist als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft der Grundbesitzerverbände (Arge) wiedergewählt worden. Die Mitgliederversammlung der Arge sprach ihm und seinem Vorstand einstimmig das Vertrauen für eine weitere dreijährige Amtszeit aus.
Artikel
jer 20.03.2016   Jagd zum Artenschutz
Der britische Thronfolger, Prinz William, sieht sich momentan der Kritik von Naturschützern ausgesetzt. In einem Fernsehinterview hatte er die Trophäenjagd in Afrika unter bestimmten Voraussetzungen für vertretbar erklärt.
Artikel
outfox 20.03.2016 Jost Springensguth Farbenspiele – nach der Wahl ist vor den Koalitionen
Feierlaune und Verlustschmerzen des Wahlabends weichen nun den ersten Sortierungen und Sondierungen.
Artikel
forstbw 20.03.2016   Beim Bärlauch-Sammeln ist Vorsicht geboten: Unwissenheit kann tödliche Folgen haben
„Unerfahrene Sammler können Blätter leicht mit giftigen Herbstzeitlosen und Maiglöckchen verwechseln“, so Verbraucherminister Bonde
Artikel
proplanta 19.03.2016   Drohnen mit Kameras vereinfachen Vogelzählung
Adelaide - Drohne und Kamera statt Fernglas und Klemmbrett: Mit kleinen Fluggeräten können Forscher Vogelkolonien genauer und einfacher zählen.
Artikel
proplanta 19.03.2016   Laubwälder garantieren sauberes Trinkwasser
Bonn - Seit Jahrzehnten kommt es durch zu hohe Stickstoffeinträge zu großräumigen Belastungen des Grundwassers.
Artikel
jer 19.03.2016   Kranich-Massenkollision
Bereits Anfang des Jahres ereignete sich in Brandenburg der bisher folgenschwerste Massenunfall von Kranichen an Stromleitungen in Deutschland. Wildtierschützer warnen jetzt vor dem Bau neuer Windkraftanalgen.
Artikel
outfox 19.03.2016   Usedom hat das Waldgebiet des Jahres 2016!
Der Usedomer Küstenwald ist das „Waldgebiet des Jahres 2016“ – das vermeldet das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz des Landes Mecklenburg-Vorpommern pünktlich zum „Internationalen Tag des Waldes“ am Montag, 21. März.
Artikel
outfox 19.03.2016 Ulf Muuß Der Flughafenjäger (II)
Im ersten Teil haben wir unter anderem den Werdegang von Revierjäger Ulf Muuß begleitet. Jetzt geht es mit ihm wieder raus aufs Rollfeld.
Artikel
outfox 19.03.2016   Tuberkulose: Taskforce soll das Problem lösen
Im österreichischen Vorarlberg läuft der Kampf gegen die Rinder-Tuberkulose (TBC) beim Rotwild auf vollen Touren. Mittlerweile wurde eine Taskforce gegründet, um Möglichkeiten zu finden, die Krankheit so gut wie möglich einzudämmen.
Artikel
jawina 19.03.2016   IWA 2016: Roughstuff – Verjüngungskur für Loden
Es gibt ja einige Hersteller, die von sich behaupten, dem bewährten Lodenstoff ein zeitgemäßeres Erscheinungsbild verpasst zu haben.
Artikel
djb 19.03.2016   Hundebeschäftigung in der jagdarmen Zeit?
Welcher Jagdhundeführer kennt das nicht? Die letzten Bewegungsjagden liegen Wochen zurück. Unsere Hunde waren zu Ende der Saison muskelbepackt und in hervorragender Kondition. Momentan hat man den Eindruck, dass sie nichts Besseres zu tun haben, als uns auf die Nerven zu gehen.
Artikel
topagrar 18.03.2016   Tierschutz-Weiterbildung für Lehrer startet
Die Tierschutzlehrer-Weiterbildung des Deutschen Tierschutzbundes startet am kommenden Wochenende zum fünften Mal. Ziel der Ausbildung ist es, den Teilnehmern zum einen das Fachwissen und zum anderen das notwendige Werkzeug an die Hand zu geben, um kompetent Tierschutzunterricht mit Kindern betreiben zu können, teilt der Tierschutzbund mit.
Artikel
djz 18.03.2016   Immer auf dieselbe
In der Nacht zu Donnerstag vergangener Woche (10. März 2016) haben bislang Unbekannte im sogenannten „Kukul Wäldchen“ in Lütetsburg (Landkreis Aurich/Niedersachsen) einen Hochsitz umgeworfen.
Artikel
djz 18.03.2016   Rhodesian Ridgeback gegen Reh
Zwischen Bakede und Hamelspringe (Landkreis Hameln-Pyrmont/Niedersachsen) hat vermutlich ein Rhodesian Ridgeback am gestrigen Donnerstag-Vormittag (17. März 2016) ein Stück Rehwild gehetzt und schwer verletzt.
Artikel
djz 18.03.2016   Hundeführer in der Verantwortung
Die Revierpächter eines Jagdreviers im Landkreis Erding haben Anzeige gegen Unbekannt wegen des Verstoßes gegen das Tierschutz- und Jagdgesetz gestellt.
Artikel
wuh 18.03.2016   Niedersachens Landwirtschaftsministerium: Karrierestopp ohne grünes Parteibuch
Die internen Querelen im niedersächsischen Landwirtschaftsministerium reißen nicht ab. So berichtet die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) in ihrer Ausgabe vom 16. März, dass es dort ein grünes Parteibuch braucht, um vom grünen Minister Christian Meyer überhaupt gegrüßt zu werden – von den Karrierechancen ganz zu schweigen.
Artikel
jaeger 18.03.2016   Prinz William befürwortet Trophäenjagd, wenn sie dem Artenschutz zugute kommt. Artikel
jer 18.03.2016   Jedes Jahr das gleiche Leid
Es ist wieder soweit: Die Hochsaison der wildernden Haustiere geht einher mit den Brut- und Setzzeiten. Warum Jägerinnen und Jäger alljährlich vor vermeidbarem Tierleid warnen, macht ein aktueller Fall aus Bayern deutlich.
Artikel
jun 18.03.2016   IWA 2016
Mirabell
Video-Podcast
jun 18.03.2016   IWA 2016
Swarovski Optik Zi8
Video-Podcast
jun 18.03.2016   IWA 2016
STEYR MANNLICHER Custom Shop
Video-Podcast
jun 10.03.2016   IWA 2016
Krieghoff Semprio
Video-Podcast
jun 18.03.2016   IWA 2016
Krieghoff
Video-Podcast
jun 18.03.2016   IWA 2016
Hawke Optics
Video-Podcast
jun 18.03.2016   IWA 2016
Hausmann & Co.
Video-Podcast
jun 18.03.2016   IWA 2016
Joh. Springer’s Erben
Video-Podcast
outfox 18.03.2016   Pietätlose Wildschweine verwüsten Friedhof
In Köln sorgt eine ganze Wildschweinrotte zurzeit für Ärger. Die rund 20 Sauen haben den Dellbrücker Ostfriedhof fast komplett umgegraben, sagt die Stadt.
Artikel
outfox 18.03.2016 Ulf Muuß Der Flughafenjäger (I) Artikel
outfox 18.03.2016   Illegaler Wolfsabschuss sorgt für Diskussionen
Im Schweizer Kanton Graubünden wurde jetzt ein Wolfskadaver entdeckt. Wie 20min.ch berichtet, handelt es sich um einen verendeten Jungwolf. Der Wolf starb offenkundig an den Folgen mehrerer Schrotschüsse.
Artikel
jawina 18.03.2016   Weidmannsheil! Brandenburger Jäger erlegen zehn Biber
Erstmals seit Inkrafttreten der Brandenburger Biber-Verordnung im Mai 2015 haben Jäger im Landkreis Märkisch-Oderland zehn zum Abschuss freigegebene Biber erlegt.
Artikel
waldwissen 18.03.2016   Schwärmer für Weidenröschen
Die meisten Schwärmer-Arten leben in den Tropen, etwa 20 aber auch bei uns. Einige dieser exzellenten Flugkünstler sind auch im Wald anzutreffen. Und ein paar der Schwärmer schwärmen für das Weidenröschen.
Artikel
ljvbrandenburg 18.03.2016   Der Osterhase wohnt in Groß Kreutz
Positive Entwicklung des Feldhasenbesatzes im Lehrrevier des Landesjagdverbandes Brandenburg e.V. (LJVB) in Groß Kreutz. Im Unterschied zu den durchschnittlich geringen Vorkommen in der Norddeutschen Tiefebene, fühlen sich die Langohren dank des Engagements der Jäger hier pudelwohl.
Artikel
ljvbw 18.03.2016   Wer die Daten hat, hat die Kompetenz
Das Wildtierforum 2016 lieferte konkrete Perspektiven für das zukünftige Wildtiermonitoring in Baden-Württemberg
Artikel
djv 18.03.2016   "Querungshilfen gehören inzwischen zum Standard" Artikel
djv 18.03.2016   Achtung, Zeitumstellung!
In der Nacht auf Sonntag, den 27. März, werden die Uhren auf Sommerzeit umgestellt. Eine Stunde, die zwischen Aktivitäts- und Ruhephase zahlreicher Wildtiere entscheidet.
Artikel
proplanta 17.03.2016   Stärkere Einschränkung der Fischerei in Naturschutzgebieten gefordert
Hamburg - Umweltverbände haben strengere Beschränkungen für die Fischerei in den Natura-2000-Schutzgebieten in Nord- und Ostsee gefordert.
Artikel
proplanta 17.03.2016   Weniger Pflanzenschutzmittel in Thüringens Wäldern
Erfurt - Die Landesforstanstalt hat 2015 weniger chemische Pflanzenschutzmittel in den Thüringer Wäldern eingesetzt.
Artikel
proplanta 17.03.2016   Mehr Geld für Entschädigungen bei Wolfsrissen gefordert
Magdeburg - Die Umweltschutzorganisation Nabu hat vom Land Sachsen-Anhalt mehr Geld für die Entschädigung von Tierhaltern verlangt, deren Tiere von Wölfen gerissen wurden.
Artikel
topagrar 17.03.2016   DJV nimmt Stellung zur Bundesjagdgesetz-Novelle
Anlässlich der Verbändeanhörung zur geplanten Novelle des Bundesjagdgesetzes am Dienstag im Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat der Deutsche Jagdverband (DJV) eine Stellungnahme abgegeben.
Artikel
topagrar 17.03.2016   Mitmachen und gewinnen: Wir suchen die wahren Helden der Landwirtschaft Artikel
djz 17.03.2016   Tolle Aktion
Zum 2. Mal, vom 11. bis 13. März 2016, sammelten die Jäger des Hegering IV der Jägerschaft Einbeck e.V. im Landkreis Northeim in den Revieren rund um Dassel/Solling, Müll ein.
Artikel
wuh 17.03.2016   Red Fox Austria Award 2016
Was Kürschner aus den gewonnenen Bälgen aus heimischer Jagd zaubern können, zeigten sie eindrucksvoll beim 10. Red Fox Austria Award am 27. Februar 2016 auf der Salzburger Messe „Hohe Jagd & Fischerei“.
Artikel
jer 17.03.2016   Zwei Rückkehrer getötet
Erneut hat es zwei Großraubtiere erwischt. Eines wird aus dem Bayerischen Wald gemeldet, ein weiteres aus dem sächsischen Landkreis Bautzen.
Artikel
jun 17.03.2016   Artemis - Die Finalistinnen
In einer Sondersendung präsentiert JagdundNatur.TV News zur Galanacht der Jagd. Sie erfahren wie Sie zu den heiß begehrten Karten kommen um bei dem exklusiven Event dabei zu sein. Einblicke in die Herstellung des Awards durch die HTBLVA–Ferlach, sowie als Höhepunkt der Sendung die Bekanntgabe der 12 Finalistinnen, die am 28. April bei der Galanacht der Jagd um den Titel „Jägerin des Jahres“ antreten
Video-Podcast
outfox 17.03.2016   Übungsgatter und lebende Ente entzweien die NRW-Rüdemänner
Ein Großteil der Rüdemänner in Nordrhein-Westfalen ist verärgert. Luft gemacht haben sie sich während des Obleute-Treffens im Rahmen der Messe „Jagd und Hund“ in Dortmund. Streitthemen sind das immer noch nicht errichtete erste Schwarzwild-Übungsgatter in NRW und die Prüfung der Jagdhunde an der lebenden Ente.
Artikel
outfox 17.03.2016   Jäger klagt gegen Jagdabgabe
Der Unternehmer und Jäger Arno Schmickler aus dem Kreis Ahrweiler (Rheinland-Pfalz) zieht vor das Koblenzer Verwaltungsgericht, weil er die von Jägern zu entrichtende Jagdabgabe für verfassungswidrig hält. Schmickler kritisiert vor allem die Verwendung der Einnahmen: „Wir bezahlen immer, bekommen aber nichts zurück“, heißt es in einem Bericht des General-Anzeigers.
Artikel
outfox 17.03.2016   Warum nicht mal ein Jäger-Streik?
Mal ganz ehrlich: Die meisten Jäger übten sich in den vergangenen Jahrzehnten in vornehmer Zurückhaltung, wenn Lebensräume ihrer Beute auf dem Spiel standen. Als kämpferische Naturschützer sind wir Jäger kaum aufgefallen. Sondern eher als Sparten-Reparaturbetrieb einer Gesellschaft, die sich im Alltag nur wenig um die Zerstörung der Lebensgrundlagen schert. Das muss sich ändern, wenn wir nicht die nützlichen Idioten bleiben wollen.
Artikel
jawina 17.03.2016   Geflügelpest-Monitoring: Neuer Job für Jäger
Auf Bundes- und Landesebene piesackt der Gesetzgeber die Jäger, nimmt sie aber weiterhin gern als Gratis-Dienstleister in die Pflicht: Entsorgung von Fall- und Unfallwild, Nachsuchen von verletzten Wildtieren nach Verkehrsunfällen, Mitwirkung an statistischen Untersuchungen und am Wolfs-Monitoring, Probensammeln für die Überwachung des Gesundheitszustands von Wildtieren – all das gilt vielerorts als selbstverständlich – ist es aber nicht.
Artikel
juni 17.03.2016 Dr. Wolfgang Lipps Jagdwilderei mit der Falle – eine kleine Nachhilfestunde für Oberstaatsanwälte oder ein echtes Problem? Artikel
dws 17.03.2016   Her mit den Haaren fürs Vogelnest
Der Rothirsch als Lebensraumgestalter: Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt das Naturphänomen
Artikel
ljvnrw 17.03.2016   Jagd für mehr Sicherheit!
Jagd ist unverzichtbar für Tier-, Natur- und Artenschutz, ebenso zum Schutz der Land- und Forstwirtschaft vor Wildschäden. Das weiß jeder. Doch auch an Orten, wo man sie gar nicht vermutet, z. B. auf Flughäfen, sind Jäger unentbehrlich und sorgen für mehr Sicherheit. Begleiten Sie Ulf Muuß, einen dieser Jäger, auf dem Kölner Flughafen!
Artikel
bjv 17.03.2016   Wildernde Hunde – für hochschwangere Rehe ein zunehmendes Problem – Hundeführer in der Verantwortung Artikel
djv 17.03.2016   "Wenn nichts passiert, ist es für Elefanten und Nashörner zu spät"
In einem ITV-Interview positioniert sich Prinz William, Herzog von Cambridge, klar zur nachhaltigen Jagd im Ausland. Mit seiner Organisation „Royal Foundation“ verfolgt er schwerpunktmäßig die Rettung der Elefanten und Nashörner und setzt sich gegen Wilderei ein.
Artikel
proplanta 16.03.2016   Mildes Wetter begünstigt Feldhasenbestand
Mainz - Die zuletzt arg in Bedrängnis geratenen Feldhasen haben sich nach Informationen des Landesjagdverbands in Rheinland-Pfalz gut erholt
Artikel
topagrar 16.03.2016   Neue DJV-Broschüre für korrektes Verhalten im Wald
Die ersten jungen Wildschweine erkunden bereits den Wald, während der Nachwuchs von Reh, Hase und Stockente noch auf sich warten lässt. Oftmals liegt die Kinderstube vieler Wildtiere unentdeckt an viel genutzten Wanderrouten und in unmittelbarer Nähe zu Siedlungen.
Artikel
djz 16.03.2016   DJV nimmt Stellung zur Bundesjagdgesetz-Novelle
Anlässlich der gestrigen Verbändeanhörung zur geplanten Novelle des Bundesjagdgesetzes im Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat der Deutsche Jagdverband (DJV) eine 9-seitige Stellungnahme abgegeben.
Artikel
wuh 16.03.2016   „Pille“ fürs Wild
Im Lainzer Tiergarten bei Wien (Österreich) will man den Wildbestand mithilfe von Anti-Fruchtbarkeits-Präparaten regulieren.
Artikel
wuh 16.03.2016   Internationaler Wettbewerb der Hirschrufer 2016
Am 28. Februar 2016 veranstaltete WILD UND HUND auf der Messe „Hohe Jagd & Fischerei“ in Salzburg (Österreich) den Internationalen Wettbewerb der Hirschrufer, bei dem 22 Teilnehmer aus sieben Nationen starteten.
Artikel
wuh 16.03.2016   DJV nimmt Stellung zur Bundesjagdgesetz-Novelle
Anlässlich der Verbändeanhörung zur geplanten Novelle des Bundesjagdgesetzes im Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) am 15. März hat der Deutsche Jagdverband (DJV) eine neunseitige Stellungnahme abgegeben.
Artikel
wuh 16.03.2016   Luchstotfunde in Bayern – Aneignungsrecht muss erhalten bleiben
In einer Pressemitteilung vom 11. März 2016 fordert der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) im Zusammenhang mit einem tot aufgefunden Luchs die Aussetzung des Aneignungsrechtes für Jäger.
Artikel
wuh 16.03.2016   Christian Hochleitner ist Österreichs bester Hirschrufer
Ein Höhepunkt der zweitgrößten Jagdmesse "Die Hohe Jagd & Fischerei" in Salzburg war die österreichische Staatsmeisterschaft im Hirschrufen.
Artikel
jer 16.03.2016   Sau verletzt Frau
So friedlich, wie es sich die Besitzer eines Grundstücks im Kreis Würzburg (Bayern) wünschen, ist es nicht mehr. Am vergangenen Freitag griff eine Bache eine Spaziergängerin an...
Artikel
outfox 16.03.2016   Mögliche Wildtierfütterung schuld an Wildschwein-Angriff?
Am vergangenen Freitag wurde eine Spaziergängerin im Landkreis Würzburg von einer Wildsau angegriffen und schwer verletzt. Die Frau erlitt tiefe Schnittwunden an den Beinen und musste im Krankenhaus behandelt werden, schreibt die Mainpost. Der Unfall soll bei einem Spaziergang passiert sein.
Artikel
outfox 16.03.2016   Gobbler sind in Deutschland seltene Beute
Mit der am 16. März beginnenden Jagdzeit auf Truthähne steht Antonius Freiherr von Boeselager vor ganz besonderen sechs Wochen. Als Dank für seine mehr als zwei Jahrzehnte an der Spitze hat der Wildputenhegering im Kottenforst nahe Bonn ihm den Abschuss eines reifen Hahns freigegeben.
Artikel
outfox 16.03.2016   DJV fordert Nachbesserung bei Bundesjagdgesetz-Novelle
Nach der Verbändeanhörung im Bundeslandwirtschaftsministerium gab der DJV eine neunseitige Stellungnahme ab. Darin wird detailliert auf zentrale Punkte eingegangen.
Artikel
outfox 16.03.2016   Feuerwehr und Polizei stehen aggressiven Nilgänsen machtlos gegenüber
Nilgänse kommen immer öfter in die Städte und verlieren langsam, aber sicher ihre Scheu vor Menschen. Das führt auch dazu, dass die Tiere aggressiver agieren und Menschen schneller angreifen, sobald sie sich bedroht fühlen.
Artikel
outfox 16.03.2016   Auslandsjagd: Prinz William sieht überzeugende Argumente dafür
Prinz William, der Herzog von Cambridge, hat in einem aktuellen Interview mit ITV News unter anderem Stellung zur kommerziellen Jagd bezogen.
Artikel
jawina 16.03.2016   DJV nimmt Stellung zur Bundesjagdgesetz-Novelle
Fazit der Verbändeanhörung: Verbesserung in wichtigen Punkten notwendig
Artikel
waldwissen 16.03.2016   Luchs und Wolf: Herdenschutz im Schwarzwald
Nicht nur Luchse ziehen neuerdings wieder durch den Schwarzwald, auch mit Wölfen ist zu rechnen. Doch beim Herden- und Nutztierschutz fehlen Erfahrungen. Experten in der Schweiz beschäftigen sich dagegen schon länger mit diesem Thema.
Artikel
vjagd 16.03.2016   TBC-Problem erfordert langen Atem der Jägerschaft
Die Vorarlberger Jägerschaft stellt sich auf einen langen und intensiven Kampf gegen TBC ein. Das ist ein erstes Ergebnis der eigens für die Analyse und Eindämmung dieses Problems gegründeten Task Force. Deshalb wird nun auch eine bereichs- und regionsübergreifende Langfriststrategie angestrebt. Unabhängig davon ist die als Sofortmaßnahme zugesagte Vollbejagung der betroffenen Gebiete bereits angelaufen und zeigt erste Ergebnisse.
Pressemitteilung
ljvrlp 16.03.2016   Gute Feldhasenbesätze in Rheinland-Pfalz
Im Herbst 2015 lebten in rheinland-pfälzischen Feld ern und Wiesen durchschnittlich 20 Hasen pro Quadratkilometer. Im Vergleich zu 2014 haben sich die Feldhasenbestände nahezu verdoppelt.
Pressemitteilung
djv 16.03.2016   DJV nimmt Stellung zur Bundesjagdgesetz-Novelle
Anlässlich der gestrigen Verbändeanhörung zur geplanten Novelle des Bundesjagdgesetzes im Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) hat der Deutsche Jagdverband (DJV) eine 9-seitige Stellungnahme abgegeben. Fazit: Verbesserung in wichtigen Punkten notwendig
Pressemitteilung
proplanta 15.03.2016   Geldstrafe nach tödlichem Jagdausflug verhängt
Ingolstadt - Im Prozess um einen tödlichen Jagdausflug ist der Angeklagte zu einer hohen Geldstrafe verurteilt worden.
Artikel
proplanta 15.03.2016   Öffentliche Sicherheit durch Biber in Gefahr
Schwerin - Biber breiten sich der CDU-Landtagsabgeordneten Beate Schlupp zufolge in Mecklenburg-Vorpommern immer weiter aus und bedrohen zunehmend die öffentliche Sicherheit.
Artikel
topagrar 15.03.2016   Hasen-Bestand seit 14 Jahren stabil
Durchschnittlich 11 Feldhasen haben Jäger und Wissenschaftler pro Quadratkilometer auf Deutschlands Feldern und Wiesen im Frühjahr 2015 gezählt. Dies geht aus aktuellen Monitoring-Daten hervor, die der Deutsche Jagdverband (DJV) veröffentlicht hat.
Artikel
djz 15.03.2016   Sinnlose Forderung
In einer Pressemitteilung vom 11. März 2016 fordert der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) im Zusammenhang mit einem tot aufgefunden Luchs die Aussetzung des Aneignungsrechtes für Jäger, erklärt der Bayerische Jagdverband in einer Aussendung vom 15. März 2016.
Artikel
djz 15.03.2016   Siegerehrung im Bordell
Riesenaufregung in Jägerkreisen und darüber hinaus im Oberbergischen Kreis (NRW) Anfang Januar.
Artikel
djz 15.03.2016   Urteil
2 Männer im Alter von 33 und 70 Jahren waren Silvester 2013 bei einem Jagdausflug in Geisenfeld in Oberbayern ums Leben gekommen, als ihr mit insgesamt 5 Männern besetztes Boot auf einem Weiher kenterte.
Artikel
djz 15.03.2016   Bache verletzt Spaziergängerin
Bei Greußenheim (Landkreis Würzburg/Bayern) hat eine Bache am vergangenen Freitag-Nachmittag (11. März 2016) eine Spaziergängerin am Bein verletzt.
Artikel
wuh 15.03.2016   Unter die Räder geraten: Wölfe in Brandenburg
Das Land Brandenburg meldet: Bereits Anfang März 2016 wurden acht Wölfe durch Wildunfälle getötet – das sind so viele Grauhunde wie im gesamten Jahr 2015 dem Verkehr zum Opfer fielen.
Artikel
jaeger 15.03.2016   Gesunder Feldhasenbestand
Gesunder Feldhasenbestand – im Durchschnitt 11 Feldhasen pro Quadratkilometer!
Artikel
jer 15.03.2016   Finales Urteil?
Seit Rund zwei Jahren beschäftigt ein tragischer Jagdunfall aus dem Kreis Pfaffenhofen die bayerische Justiz. Gestern verkündete das Landgericht Ingolstadt die Entscheidung.
Artikel
outfox 15.03.2016   „Kommen Sie zurück zur Natur, zurück in den Wald, zurück zur Wirklichkeit!“
„Kommen Sie zurück zur Natur, zurück in den Wald, zurück zur Wirklichkeit!“ Derart drastische Worte richtet Prof. Dr. Hans-Leopold von Sperber vom Forst Taubenberg in Bad Sülze (Mecklenburg-Vorpommern) an den Präsidenten des NABU Deutschland.
Artikel
outfox 15.03.2016   Gegenwind für Landesnaturschutzgesetz
Das „Aktionsbündnis Ländlicher Raum“ kritisiert weiterhin das in den NRW-Landtag eingebrachte Landesnaturschutzgesetz. Trotz Verbesserungen im Detail beinhalte die Fassung des Gesetzentwurfes weiterhin Regelungen, die massiv in die aktive Bewirtschaftung und das Eigentum eingreifen.
Artikel
outfox 15.03.2016   Wildernde Hunde – verzweifelte Besitzer
Es kommt leider immer wieder vor, dass freilaufende Hund zu einem massiven Problem für Wildtiere werden.
Artikel
outfox 15.03.2016   Jagdreisen in Schweden – für Trophäenfans wird es teurerWer beim Thema Elchjagd ausschließlich von mächtigen Schauflern träumt, der sollte Schweden ganz schnell vergessen. Für Trophäen-Fans gibt es dort einfach zu viele Elche – und die Jagd konzentriert sich aufs Wildbret. Artikel
jawina 15.03.2016   Ein hartes Urteil
Sylvester 2013. Fünf Freunde paddeln auf einen See im oberbayerischen Geisenfeld, um Enten zu jagen. Einem von den Männern gehören der Teich und das Boot. Es kommt zu einem Unglück, das Boot der Jäger kentert. Drei von ihnen können sich ans Ufer rettern, zwei ertrinken, ein 33 und ein 70 Jahre alter Mann sind tot. Ein tragisches Unglück? Die Staatsanwaltschaft sieht das anders.
Artikel
jawina 15.03.2016   Die Kraniche kommen – vielleicht ein letztes Mal
Mecklenburg-Vorpommern: Industrielle Windenergieanlage gefährdet Wildtier-Paradies
Artikel
dws 15.03.2016   Die Kraniche kommen – vielleicht ein letztes Mal
Industrielle Windenergieanlage gefährdet ein Wildtier-Paradies in Mecklenburg-Vorpommern
Artikel
sachsenforst 15.03.2016   Wiederherstellung des historischen Fasanenfächers in Moritzburg
Historische Fasanenfächer mit Rückepferden in Pflege
Pressemitteilung
waldrlp 15.03.2016   Flößerei, Wooge und Triftbäche im Pfälzerwald
Ausstellung und Vortragsabend am 22. März (ab 18:00 Uhr), dem Internationalen Tag des Wassers, in Verbindung mit dem Internationalen Tag der Wälder (21. März).
Pressemitteilung
waldnrw 15.03.2016   Offizieller Abschied für Nationalparkleiter Henning Walter
Mehr als 12 Jahre den Nationalpark Eifel erfolgreich geleitet
Pressemitteilung
bjv 15.03.2016   Hasenhochzeit hat ihren Höhepunkt erreicht – Erste „Osterhasen“ auf bayerischen Äckern und Feldern
Auf dem Acker ist was los: die Paarungszeit der Feldhasen hat ihren Höhepunkt erreicht. Häsinnen und männliche Hasen, die Rammler, liefern sich wahre „Boxkämpfe“ als Paarungsritual, während die ersten „Osterhasen“ bereits das Licht der Welt erblicken.
Pressemitteilung
bjv 15.03.2016   Aussetzung des Aneignungsrechts bringt keinen Ermittlungsgewinn – Aneignungsrecht muss als essentieller Bestandteil des Jagdwesens erhalten bleiben
Der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV)fordert im Zusammenhang mit einem tot aufgefunden Luchs die Aussetzung des Aneignungsrechtes für Jäger. Eine derartige Forderung hält der Bayerische Jagdverband (BJV) jedoch für wenig sinnvoll und rechtswidrig.
Pressemitteilung
proplanta 14.03.2016   Urteil im Prozess um tödlichen Jagdausflug erwartet
Ingolstadt - Im Prozess um einen tödlichen Jagdausflug wird am Montag (14.15 Uhr) das Urteil erwartet.
Artikel
proplanta 14.03.2016   Jägerausbildung in Mecklenburg-Vorpommern boomt
Karow - Mecklenburg-Vorpommern ist ein beliebtes Ziel angehender Jäger aus ganz Deutschland.
Artikel
djz 14.03.2016   Bayern: Fotowettbewerb für Kinder
Beim 7. „Natur im Fokus“-Wettbewerb sind Kinder und Jugendliche wieder dazu aufgerufen, die Natur in den Fokus zu nehmen und den Blick für deren großen und kleinen Geheimnisse zu schärfen und fotografisch festzuhalten.
Artikel
djz 14.03.2016   Wolf in Bayern
Im nördlichen Landkreis Starnberg wurde am 7. März 2016 ein Wolf fotografiert.
Artikel
wuh 14.03.2016   Hasenbesatz scheint stabil
Durchschnittlich 11 Feldhasen pro Quadratkilometer haben Jäger und Wissenschaftler auf Deutschlands Feldern und Wiesen im Frühjahr 2015 gezählt. Dies geht aus aktuellen Monitoring-Daten hervor, die der Deutsche Jagdverband (DJV) veröffentlicht hat.
Artikel
jaeger 14.03.2016   Best of Wildkamera
Seit September letzten Jahres unterstützt uns Minox in Sachen Wildkameras. Wir sind schon lange begeisterte Nutzer der kleinen Helfer, da wir sie zu jeder Jahreszeit im Revier aufstellen können, um Informationen über unser Wild zu erhalten.
Artikel
jer 14.03.2016   Wieder Wolf in Oberbayern
Wie das Landesamt für Umwelt soeben mitteilte, ist es Jägern gelungen, die Anwesenheit eines Wolfes unweit der Landeshauptstadt nachzuweisen.
Artikel
outfox 14.03.2016   Subaru: Facelift für zwei Allrad-Klassiker
Der japanische Automobilkonzern Subaru spendiert den Allrad-Autos Forester und Outback einen Facelift. Mit der Modellversion 2016 sollen vielfältige Verbesserungen Einzug halten.
Artikel
outfox 14.03.2016   Jägerschaft zeigt sich erfreut: Feldhasen-Bestände bleiben stabil
Auf einer Fläche von einem Quadratkilometer tummeln sich durchschnittlich elf Feldhasen. Damit ist der Bestand der Mummelmänner seit Beginn der bundesweiten Erfassung im Jahr 2002 stabil geblieben.
Artikel
outfox 14.03.2016   Wiederholungstäter freilaufender Hund: Reh brutal gerissen
Zum wiederholten Mal haben Hunde in Heppenheim ein Reh gerissen.
Artikel
outfox 14.03.2016   Nach Kampf mit Stadtjäger: Polizei muss verletztes Wildschwein erlösen
In Lübeck wurde ein Jäger von einem verletzten Wildschwein angegriffen. Der 42-jährige Christoph Benett ist ein Stadtjäger, er darf also innerhalb des Stadtgebietes auf die Jagd gehen, um die Tierbestände zu regulieren. In diesem Fall lief dies allerdings anders als geplant.
Artikel
jawina 14.03.2016   WILD: Feldhasen-Bestand seit 14 Jahren stabil
Frühjahr 2015: bundesweit 11 Mümmelmänner pro Quadratkilometer
Artikel
waldwissen 14.03.2016   Waldböden – nur etwas für Spezialisten?
Wald-Boden-Weiterbildung am BFW
Artikel
waldwissen 14.03.2016   Die Grünerle breitet sich aus
In der Ostschweiz ist die Grünerle (Alnus viridis) vor allem in der subalpinen Stufe weit verbreitet – und sie nimmt zu. Die Fläche der Grünerlenbestände hat sich im Kanton Glarus und in der Surselva (Kanton Graubünden) in den letzten 75 Jahren verdoppelt. Vielerorts bilden sich breite, dauerhafte Grünerlengürtel an der oberen Waldgrenze infolge rückläufiger Bestossung der Alpen.
Artikel
noe 14.03.2016   F 16: Top Gun aus dem Hause Blaser hebt ab! Artikel
logo-jagdwissen 14.03.2016 Prof. Dr. Hans-Leopold von Sperber Offener Brief an den Präsidenten des NABU Deutschland und seine Mitglieder Artikel
sachsenforst 14.03.2016   Wissensquiz zur Sächsisch-Böhmischen Schweiz für Jung und Alt im Internet: Ab sofort miträtseln und gewinnen! Pressemitteilung
wildtierschweiz 14.03.2016   Toter Wolf im Raume Raron
Die Wildhut hat am 7. März am rechten Rhoneufer in Raron den Kadaver eines toten hundeartigen Tieres gefunden. Beim aufgefundenen Tier handelt es sich um einen männlichen Wolf von 34,5 Kilogramm.
Artikel
tiroler 14.03.2016   Umfrage: Motivation von Jägern
Saskia Pfurtscheller beschäftigt sich im Rahmen ihres Studiums mit dem Thema Jagd und lädt die Tiroler Jägerschaft ein, an ihrer Umfrage teilzunehmen.
Artikel
ljvniedersachsen 14.03.2016   Feldhase: Besätze stabil
Durchschnittlich 11 Hasen pro Quadratkilometer in Niedersachsen
Pressemitteilung
proplanta 13.03.2016   Feldhasenpopulation in Deutschland stabil
Hannover - Elf Feldhasen tummeln sich durchschnittlich auf Deutschlands Feldern und Wiesen. «Der Bestand ist stabil», sagte Torsten Reinwald, Sprecher des Deutschen Jagdverbandes (DJV) in Berlin.
Artikel
topagrar 13.03.2016   Streit um den Nationalpark Hunsrück-Hochwald
Um das Paradeprojekt Nationalpark Hunsrück-Hochwald entzündet sich in Rheinland-Pfalz ein Wahlkampfstreit. Zu teuer und zu schlecht organisiert sei der Park, bemängelt die CDU.
Artikel
topagrar 13.03.2016   Forstwirtschaftliche Zusammenschlüsse: Brandenburg verlängert Antragsfrist für Förderung
Aus der Richtlinie des Brandenburger Agrar- und Umweltministeriums zur Gewährung von Zuwendungen für die Förderung forstwirtschaftlicher Zusammenschlüsse (MLUL-Forst-RL FWZ) stehen für 2016 noch Haushaltsmittel zur Verfügung.
Artikel
jer 13.03.2016   Gatterwild erschossen
Für den Gehege-Besitzer ist die Entdeckung vom vergangenen Dienstag unfassbar. Mehrere beschlagene Alttiere wurden mit gezielten Schüssen hingerichtet.
Artikel
outfox 13.03.2016   Minimalist mit dem Blick fürs Detail: Wildtier-Zeichner Hartmut Gerlach
Von den großen Meistern als Vorbild hat Hartmut Gerlach sich längst verabschiedet. Als Junge hat er sie gerne kopiert – und verfremdet, hat Rembrandts „Mann mit dem Goldhelm“ das Gesicht seines Vaters verliehen. Längst ist Gerlach selbst ein Meister, nur bei Weitem nicht so berühmt wie die ehemaligen Vorbilder.
Artikel
jawina 13.03.2016   IWA 2016: The Making-Of
JAWINA hat als offizieller Blog der IWA 2016 drei Tage lang live aus dem Messezentrum Nürnberg berichtet. Die vielen positiven Rückmeldungen von Ausstellern, Lesern und nicht zuletzt dem Veranstalter, der NürnbergMesse, zeigen uns: Es hat sich gelohnt, es war ein großer Erfolg.
Artikel
vjagd 13.03.2016 Mag. Agnes Steininger Die Biber in Vorarlberg
Biber galten in Vorarlberg lange als ausgestorben. Im Jahr 2006 konnten am Alten Rhein die ersten Biberspuren nachgewiesen werden und seither erobern die Nager langsam unsere heimischen Gewässer zurück. Vermutlich sind die ersten Tiere aus der Schweiz eingewandert, wo der Biber schon seit Längerem wieder heimisch ist und sich sein Bestand sehr gut entwickelt hat.
Artikel
proplanta 12.03.2016   Bayerisches Ministerium fahndet nach Luchs-Mörder
Schönberg / München - Nach der Tötung eines Luchses im Bayerischen Wald hat das Umweltministerium eine hohe Belohnung in Höhe von 10.000 Euro zur Ergreifung des Täters ausgesetzt.
Artikel
proplanta 12.03.2016   Fehlende Blühstreifen machen Feldhasen zu schaffen
Potsdam - Der Hase hat zu Ostern in der Öffentlichkeit Konjunktur - aber auf Brandenburgs Feldern wird ihm das Leben erschwert.
Artikel
proplanta 12.03.2016   Ergebnisse der Imker-Umfrage vorgestellt
Schwerin - Das Landesamt für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei (LALLF) hat gestern in Schwerin Ergebnisse aus einer Umfrage zur aktuellen Situation der Imkerschaft in Mecklenburg-Vorpommern vorgelegt, an der sich über 1.200 Imker beteiligt haben.
Artikel
proplanta 12.03.2016   Schmetterlingsvielfalt in Bayern bedroht
München - Eine umfassende Liste aller bayerischen Schmetterlingsarten präsentiert die Zoologische Staatssammlung München an diesem Samstag.
Artikel
topagrar 12.03.2016   NRW: Landesnaturschutzgesetz in der Kritik
Seine Kritik am geplanten Landesnaturschutzgesetz in Nordrhein-Westfalen hat das Aktionsbündnis Ländlicher Raum bekräftigt. Trotz Verbesserungen im Detail beinhaltet die jetzt in den Landtag eingebrachte Fassung des Gesetzentwurfes weiterhin Regelungen, die massiv in die aktive Bewirtschaftung und das Eigentum eingreifen.
Artikel
jer 12.03.2016   Rostocker Sauen-Task-Force
Biologen der Universität Rostock erforschen das Verhalten von Wildschweinen. Suchen, fangen und dann jagen. So gelingt es den Experten Brennpunkte schweinefrei zu bekommen.
Artikel
outfox 12.03.2016   Toter Luchs: 10.000 euro Belohnung für Hinweise
Die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf hat eine Belohnung von 10.000 Euro für Hinweise ausgelobt, die den Fall eines toten Luchses aufklären könnten.
Artikel
outfox 12.03.2016   Rheinland-Pfalz wählt – Und wen wählen Jäger?
In Rheinland-Pfalz werden am 13. März die 101 Abgeordneten des 17. Landtages gewählt. 14 Parteien werben um die Stimmen der gut drei Millionen Wahlberechtigten.
Artikel
jawina 12.03.2016   Ausstellung „Wildlife Art – Künstler sehen die Natur“
Erstmals in Deutschland werden die Werke von acht international renommierten Wildlife-Art-Künstlern aus verschiedenen europäischen Ländern in einer Wanderausstellung präsentiert.
Artikel
proplanta 11.03.2016   Online-Petition soll Wölfin das Leben retten
Hannover - Naturschützer haben Umweltminister Stefan Wenzel eine Liste mit rund 70.000 Unterschriften gegen eine Tötung der sogenannten Wölfin von Goldenstedt übergeben.
Artikel
topagrar 11.03.2016   Die niedersächsischen Förster kommen kaum ans Holz
Ein wichtiger Baustein nachhaltiger Waldbewirtschaftung ist die Bodenschonung. Das bedeutet, dass Holz nur bei Frost oder trockenem Boden geschlagen und vor allem abtransportiert wird, um den Waldboden zu schonen, erläutert das Landvolk.
Artikel
djz 11.03.2016   10.000 Euro für Hinweise
Illegale Luchstötungen sind nicht hinnehmbar. Daher hat das Bayerische Umweltministerium jetzt eine hohe Belohnung für die Ergreifung eines Luchskillers ausgesetzt.
Artikel
wuh 11.03.2016   Importverbot von Jagdtrophäen: Angriff im Europaparlament
Eine Initiative einiger Europaabgeordneter die Einfuhr von Trophäen in die Europäische Union verbieten zu lassen, sorgt für Wirbel. Der CIC forderte alle Jäger auf, mit ihren Europa-Abgeordneten Kontakt aufzunehmen und diese vom Unsinn eines Importverbotes zu überzeugen!
Artikel
wuh 11.03.2016   Bayern: Erneut Luchs gewildert?
Ein verendeter Luchs, der Ende Dezember bei Schönberg im Landkreis Freyung-Grafenau im Straßengraben entdeckt wurde, ist vermutlich nicht überfahren, sondern durch menschliche Gewalteinwirkung getötet worden.
Artikel
jaeger 11.03.2016   Brut- und Setzzeit: DJV gibt Broschüre heraus
Die Brut- und Setzzeit steht vor der Tür und es gilt das Wild und seinen zu erwartenden Nachwuchs vor Gefahren zu schützen.
Artikel
jer 11.03.2016   Überraschende Wende
Kurz vor dem Jahreswechsel war im Bayerischen Wald ein Jungluchs tot in einem Straßengraben gefunden worden. Die Vermutung drängte sich auf, dass er durch einen Zusammenstoß mit einem Kraftfahrzeug ums Leben gekommen war. Nach eingehenden Untersuchungen hegen die Ermittler nun jedoch einen anderen Verdacht.
Artikel
jun 11.03.2016   Österreichische Jägertagung 2016
Schutzwald: Passt der Wildstand, wächst der Wald! Passt der Wildstand? Vortrag von Dr. Rudolf Freidhager, Vorstandssprecher der Österreichische Bundesforste AG
Video-Podcast
outfox 11.03.2016   EU-Innenminister wollen Waffenrecht nicht verschärfen
Eine deutliche Mehrheit der EU-Innenminister hat sich offenbar dagegen ausgesprochen, waffenrechtliche Vorschriften so zu verschärfen, wie von der EU-Kommission geplant.
Artikel
outfox 11.03.2016   Allrad Legenden: Der Haflinger
Einer der schwächsten Geländewagen aller Zeiten lässt die Herzen noch heute höher schlagen. Offroad macht dem Haflinger von Steyr-Puch keiner was vor. Nur auf eine Neuauflage warten die Fans noch immer vergebens.
Artikel
outfox 11.03.2016 Jost Springensguth Reizthema Auslands- und Trophäenjagd
Zur Auseinandersetzung um die Einfuhr von Trophäen: Wirkungen und Auswirkungen. Ein Beitrag zur aktuellen Initiative einer Abgeordneten-Gruppe im EU-Parlament gegen die Trophäenjagd
Artikel
jawina 11.03.2016   IWA 2016: Der Herr der Kugeln
Hans-Peter Moser ist Jäger und führte eine R93 (heute eine R8). Er wollte eine größere Kammergriffkugel. Der Mann ist Juwelier. Also machte er sich an die Arbeit.
Artikel
waldwissen 11.03.2016   Jahrringuntersuchungen am Bergahorn in den Alpen
Wie reagiert der Bergahorn auf den Klimawandel? Aufgrund seiner schwierig zu erkennenden Jahrringgrenzen ist das wenig untersucht. Ein Verfahren zur Messung von Bergahornbohrkernen macht eine dendroökologische Untersuchung möglich.
Artikel
waldwissen 11.03.2016   u-teach Forest & Environment – E-Learning für jedermann
Elektronische Lehreinheiten als Studienleistung in den Forst- und Umweltwissenschaften
Artikel
djb 11.03.2016   IWA 2016 – Neuheiten und Produktinovationen
Der alljährliche Besuch der IWA ist ein fester Bestandteil unseres Terminkalenders. Es ist nicht nur der richtige Ort um sich einen guten Überblick über Innovationen aus dem jagdlichen Bereich zu verschaffen, sondern insbesondere wertvoll um interessante Gespräche zu führen, neue Kontakte zu knüpfen und alte Bekannte an einem Ort zu treffen. So freuen wir uns, unseren Lesern auch dieses Jahr einige Neuigkeiten präsentieren zu können.
Artikel
waldrlp 11.03.2016   Ein farbenprächtiges Naturschauspiel steht aktuell auf dem Spielplan des Waldes
Landesforsten lädt die Waldbesucher ein, sich an den bunten Frühjahrsblühern zu erfreuen
Pressemitteilung
vjagd 11.03.2016   Veterinärmedizinerin des Schweizer Innenministeriums ist neues Mitglied der TBC-Task Force
Im Kampf gegen die Tuberkulose beim Rotwild holt sich die TBC-Task Force der Vorarlberger Jägerschaft Unterstützung aus der Schweiz.
Artikel
vjagd 11.03.2016   Kurzfilm über das Vorarlberger Jagdmuseum
Wie sehen junge Menschen Museen und die Arbeit, die dort gemacht wird? Diese Frage stellte man im Wintersemester den Studenten des fünften Semesters des Studiengangs Intermedia. Entstanden sind im Rahmen einer Lehrveranstaltung 18 Kurzvideos über das Sammeln, Bewahren, Forschen und Vermitteln in Vorarlberg – unter anderem ein Film über das Vorarlberger Jagdmuseum von Alexander Duelli.
Artikel
ljvbw 11.03.2016   Letzte Informationen zum Wildtierforum
Tagesordnung und Kurzfassungen der Beiträge online, Anmeldung noch offen - Busexkursion ausgebucht
Artikel
djv 11.03.2016   Osterhasen-Bestand seit 14 Jahren stabil
Im Frühjahr 2015 tummeln sich bundesweit etwa 11 Mümmelmänner pro Quadratkilometer. Trotz leichter Schwankungen sind die Bestände des Feldhasen seit Beginn der bundesweiten Erfassung im Jahr 2002 stabil geblieben.
Pressemitteilung
topagrar 10.03.2016   Waldeigentümer und Förster schlagen Alarm wegen Pflanzenschutznotstand
Im Rahmen der DLG-Wintertagung in München diskutierten in einer öffentlichen Veranstaltung des DLG-Ausschusses für Forstwirtschaft Experten aus Wissenschaft, Industrie und Waldbesitz über die für eine nutzungsorientierte Forstwirtschaft sich immer weiter zuspitzende Ausgangslage, die wachsenden Risiken für jeden Waldbesitzer und gemeinsame Strategien für die Zukunft.
Artikel
topagrar 10.03.2016   Seminar Öffentlichkeitsarbeit: „Wir müssen Verbrauchern mehr zuhören!“
„Wir müssen uns auf Leute einlassen und ihnen mehr zuhören“, sagte Thomas Ostendorf, Sauenhalter aus Ochtrup und einer der Referenten beim top agrar-Seminar „Öffentlichkeitsarbeit – jetzt mal praktisch!“ am Dienstag im Landwirtschaftsverlag in Münster über den direkten Kontakt mit Verbrauchern.
Artikel
jaeger 10.03.2016   Viel Lärm um nichts – Karlsson und der umtriebige Wolf
Nachdem Umweltminister Stefan Wenzel angekündigt hatte, alle nötigen Schritte vorzubereiten um einen verhaltensauffälligen Wolf aus dem Munsteraner Rudel zu entnehmen, scheint dieser Plan nun doch nicht umgesetzt zu werden
Artikel
jer 10.03.2016   "Vollmondbande" gefasst?
Im Münchener Umland soll es laut Polizei schwere Fälle von Wilderei gegeben haben. Nun wurden in zwei Landkreisen Wohnungen von Tatverdächtigen durchsucht.
Artikel
outfox 10.03.2016   DJV will mit Info-Broschüre für Ruhe im Wald sorgen
Der Deutsche Jagdverband will pünktlich zur Brut- und Setzzeit für mehr Schutz des heimischen Wildes werben. Dafür hat der DJV eine Info-Broschüre gestaltet, die „hier“ heruntergeladen werden kann.
Artikel
outfox 10.03.2016 Joachim Orbach Der Vorstehhund als Vollgebrauchshund
Es war kein anderer als der Initiator des deutschen Jagdgebrauchshundwesen, nämlich „Hegewald“ alias Sigismund Freiherr von Zedlitz und Neukirch (24.5.1838 - 8.7.1903), der bereits 1881 definierte, was der Gebrauchshund zur Jagd überhaupt leisten soll.
Artikel
outfox 10.03.2016   Dreiste Wilderer-Bande könnte der Polizei ins Netz gegangen sein
In den Landkreisen Dachau und Fürstenfeldbruck soll es zwei Wohnungsdurchsuchungen gegeben haben, schreibt der Merkur.
Artikel
outfox 10.03.2016   Sachsen-Anhalt: Jagd ist im Wahlkampf nur ein Randthema
Jagd ist in den östlichen Bundesländern weit selbstverständlicher und weniger ein Aufreger-Thema als in den westlichen. Diesen Eindruck bestärkt auch ein Blick in die Wahlprogramme der Parteien zur Landtagswahl am 13. März.
Artikel
jawina 10.03.2016   Wildschwein-Forscher der Uni Rostock starten Projekt in Sachsen
„Wildschweine vermehren sich explosionsartig und richten große Schäden in der Landwirtschaft an“, sagt Dr. Hinrich Zoller von der Universität Rostock. Aus ganz Deutschland erhält der Biologe derzeit Anfragen zu „seinem“ Wildschwein-Forschungsprojekt. Er erkundet seit drei Jahren im Auftrag der Hansestadt Rostock und dem Schweriner Landwirtschaftsministerium in und um Rostock die Gewohnheiten der Schwarzkittel vor allem mit dem Ziel, sie künftig von Parks, Straßen, Gärten und Feldern fernzuhalten.
Artikel
jawina 10.03.2016   Vergrämung des Problemwolfs fehlgeschlagen
Der vom niedersächsischen Umweltministerium engagierte schwedische Wolfsexperte Jens Karlsson hält den verhaltensauffälligen Problemwolf für ungefährlich. Bei mehreren Begegnungen habe das Tier schon Fluchtverhalten gezeigt, als Karlsson noch weit entfernt war. Es sei ihm nie gelungen, auf Gummigeschossentfernung (30 m) an den Wolf heranzukommen. Das Umweltministerium erklärte die Aktion für vorläufig beendet, der Wolf bleibe jedoch weiterhin unter Beobachtung:
Artikel
logo-jagdwissen 10.03.2016 Ulrich Dissmann Gedanken zur Jagd
Auf der Suche nach der jagdlichen Moral
Artikel
dws 10.03.2016   Verantwortung für Waldbesitzer, Jäger und Touristiker
Bei einem Pressegespräch des Regionalforstamtes Oberes Sauerland ging es unter anderem um das Thema Rotwild. In vielen Revieren der Region seien die Wildschäden höher als die Pachteinnahmen.
Artikel
vjagd 10.03.2016   Ein Vergleich zum Wildbestand des Vorjahres ist gefragt
Wieder ist ein Jahr vergangen, der Frühling ist nicht mehr weit entfernt. War doch der letzte Winter 2014/2015 schon relativ mild, so ist dieser Winter bisher im Vergleich noch wesentlich milder verlaufen – der Futterverbrauch hielt sich bislang jedenfalls in Grenzen. Im Hinblick auf die derzeit noch niedrige Vegetation wäre es jetzt daher ideal, den Bestand der Feldhasen zu überprüfen.
Artikel
proplanta 09.03.2016   Erste Vergrämungsmaßnahmen von Wolf in Niedersachsen erfolgreich
Reinsehlen / Hannover - Nach einem ersten Einsatz zur Vergrämung des verhaltensauffälligen Wolfes von Munster ist eine weitere Aktion nicht ausgeschlossen.
Artikel
djz 09.03.2016   Wildtruthühner in Nordrhein-Westfalen
In Deutschland Wildtruthühner in freier Wildbahn anzutreffen, ist wie ein 6er im Lotto. Die einzige Population lebt derzeit im Kottenforst. Dort gibt es sogar einen eigenen Wildtruthuhn-Hegering.
Artikel
wuh 09.03.2016   Aufruf zum Rebhuhn-Monitoring
Der Landesjagdverband Rheinland-Pfalz hat gemeinsam mit der Landesregierung beschlossen, einen zeitlich befristeten, freiwilligen Verzicht auf die Bejagung von Rebhühnern zu vereinbaren.
Artikel
wuh 09.03.2016   LJV Mecklenburg-Vorpommern und die Politik – durchaus kontrovers
Nicht ganz so harmonisch wie in den letzten Jahren verlief die Mitgliederversammlung des Landesjagdverbandes (LJV) Mecklenburg-Vorpommern in Linstow am 5. März 2016.
Artikel
wuh 09.03.2016   Jagd auf Wolf „Kurti“ vorerst beendet
Nach dreitägiger Verfolgung des Wolfes MT6, auch „Kurti“ genannt, wird es eine intensive Auswertung des Verhaltens dieses als „verhaltensauffällig“ eingestuften Wolfes geben.
Artikel
lwwb 09.03.2016   Welche Medikamente, wenn der Wald kränkelt?
Im Rahmen der DLG-Wintertagung in München diskutierten in einer öffentlichen Veranstaltung des DLG-Ausschusses für Forstwirtschaft Experten aus Wissenschaft, Industrie und Waldbesitz über die Notwendigkeit von Pflanzenschutzmitteln (PSM) im Wald.
Artikel
jer 09.03.2016   Finde den Wolf!
Eigentlich sollte ein toter Isegrim der Jägerschaft Burgdorf (Niedersachsen) überlassen werden: für Lehr- und Bildungszwecke. Angekommen ist das Tier dort aber nie...
Artikel
jun 09.03.2016   Aufruf gegen Anti-Jagd Aktivisten im Europäischen Parlament
Neun Parlamentarier – vorwiegend aus Großbritannien und den Benelux Staaten – haben im Europäischen Parlament eine Deklaration zur Abschaffung der Trophäenjagd eingebracht. Forderung ist der Komplettstopp des Trophäenimports aus Afrika und Amerika.
Video-Podcast
outfox 09.03.2016   NRW-Landtag muss Jagdgesetz erneut beraten
Der NRW-Landtag muss sich erneut mit dem im vergangenen Jahr verabschiedeten Ökologischen Jagdgesetz befassen. Der Landesjagdverband (LJV) hat bereits jetzt deutlich mehr als die 66.500 Unterschriften gesammelt, die für den Erfolg einer Volksinitiative notwendig sind.
Artikel
outfox 09.03.2016   Oktoberfest-Beschluss: Ponyreiten ist keine Tierquälerei
Wir können ja auch nichts dafür: Aber die Tierrechte-Fraktion liefert nahezu täglich Ideen, die nicht unkommentiert bleiben dürfen. Momentan hagelt es Proteste, weil der Münchner Stadtrat das Kinder-Ponyreiten auf dem Oktoberfest nicht verbieten will.
Artikel
outfox 09.03.2016   Auf dem Weg zur Jungjägerin (III): Die erste Schießstunde
Jagdrecht, Wildbrethygiene, Waffenkunde und Schießunterricht – der Weg zum grünen Abitur ist nicht leicht. Outfox-World begleitet die angehende Jungjägerin Sophie von Korff acht Wochen lang auf ihrem Weg zum Jagdschein. Heute steht die erste Schießstunde auf dem Plan – das Adrenalin steigt!
Artikel
outfox 09.03.2016   Schweiz: Jäger dürfen auch in Zukunft keinen fangschuss ausführen
Im Januar wurde in der Schweiz eine parlamentarische Initiative an den Regierungsrat gerichtet. Das Ziel: Die Jägerinnen und Jäger des Landes sollten in Zukunft die Erlaubnis bekommen, bei verunglückten Tieren den Fangschuss ausführen zu dürfen. Jetzt ist klar, dass auch in naher Zukunft ausschließlich die Polizei dafür zuständig sein wird.
Artikel
jawina 09.03.2016   Braune deutsche Vogelmutter
Die taz setzt sich in einem lesenswerten Beitrag mit der Vergangenheit des Nabu auseinander, der Nachfolgeorganisation des „Reichsbunds für Vogelschutz.“ Konkret geht es um dessen Gründerin, die „deutsche Vogelmutter“ Lina Hähnle, die zwar kein NSDAP-Mitglied war, aber der taz zufolge bereits 1933 ein „sieghaftes Heil“ auf „unseren Volkskanzler“ ausbrachte, „der die Deutschen aus der Verbundenheit mit der Natur heraus gesunden lassen“ wolle. „1934 erfolgt beim BfV eine Satzungsänderung, nach der nur „deutsche Staatsbürger und Menschen artverwandten Blutes“ Mitglieder werden durften. Juden waren ausgeschlossen“, schreibt die taz.
Artikel
jawina 09.03.2016   IWA 2016: Spyderco – was Besonderes zum 40.
Die amerikanische Messerschmiede Spyderco hat sich aus Anlass ihres 40jährigen Bestehens etwas Besonderes ausgedacht:
Artikel
jawina 09.03.2016   Neue DJV-Broschüre: Wer´s wild mag, bleibt ruhig
Die ersten jungen Wildschweine erkunden bereits den Wald, während der Nachwuchs von Reh, Hase und Stockente noch auf sich warten lässt. Oftmals liegt die Kinderstube vieler Wildtiere unentdeckt an viel genutzten Wanderrouten und in unmittelbarer Nähe zu Siedlungen.
Artikel
noe 09.03.2016   Angebotslandschaft der Jagdausstattung
Es ist schwierig, hier den Artikel systemisch anzufangen, da aufgrund der Vielfalt und der Größe der Messe sich viele Zugänge eignen könnten. Tatsache ist, so man als Besucher der „Hohen Jagd“ in Salzburg zur IWA nach Nürnberg kommt, dass die Dimension der Weite der Hallen und die des Angebots um ein Vielfaches gesteigert sind.
Artikel
jghv 09.03.2016   Suchen - Finden - Vorstehen
Im "Der Jagdgebrauchshund" 3/2016 wird von Herrn Josef Westermann auf einen alten Artikel aus dem Jahre 1967 verwiesen. Den sehr interessanten Artikel finden sie hier.
Artikel
djv 09.03.2016   Wer´s wild mag, bleibt ruhig
Die Kinderstube Natur erwacht zum Leben. Die neue DJV-Broschüre, Poster und Informationstafel geben Verhaltenstipps für den Ausflug ins Grüne.
Pressemitteilung
proplanta 08.03.2016   FSME nach Zeckenbissen greift bereits um sich
Erlangen - Noch bevor der Frühling so richtig angefangen hat, gibt es in Bayern bereits drei Fälle der durch Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME.
Artikel
proplanta 08.03.2016   Wolfsexperte spürt verhaltensauffälligen Wolf auf
Reinsehlen - Ein Wolfsexperte aus Schweden hat erste Schritte zur Vergrämung des verhaltensauffälligen Wolfes von Munster in Niedersachsen ergriffen.
Artikel
djz 08.03.2016   Problemwolf muss mit härteren Vergrämungsmaßnahmen rechnen
Das niedersächsische Umweltministerium und ein schwedischer Wolfsexperte haben erste Maßnahmen ergriffen, um den verhaltensauffälligen Wolfsrüden bei Munster wieder auf Distanz zum Menschen zu bringen.
Artikel
wuh 08.03.2016   Jagd auf Wolf „Kurti“ vorerst beendet
Nach dreitägiger Verfolgung des Wolfes MT6, auch „Kurti“ genannt, wird es eine intensive Auswertung des Verhaltens dieses als „verhaltensauffällig“ eingestuften Wolfes geben.
Artikel
jer 08.03.2016   Sauen-Schutz Vermieter-Sache?
Vor dem Landgericht Berlin klagte ein Mieter, weil er sich unzureichend vor Schwarzwild geschützt sah. Nun das Urteil.
Artikel
outfox 08.03.2016   Größer, internationaler, mehr Besucher – IWA-Bilanz 2016
Nach vier erfolgreichen Messetagen ziehen die Veranstalter der „IWA OutdoorClassics 2016“ eine erfolgreiche Bilanz. Die Zahlen können sich sehen lassen: 1.455 Aussteller und 45.000 Fachbesucher aus rund 120 Nationen kamen am vergangenen Wochenende nach Nürnberg – zwei Drittel davon aus dem Ausland.
Artikel
outfox 08.03.2016   Neue Studie: Mäusebussarde in akuter Gefahr durch Windkraftanlagen
Es scheint, als würde eine aktuelle Studie den Windkraftausbau massiv beeinflussen. Eine vom Bundeswirtschaftsministerium in Auftrag gegebene Studie, die inzwischen in Teilen veröffentlicht wurde, beschäftigt sich mit den Kollisionsrisiken von Vögeln mit Windrädern.
Artikel
outfox 08.03.2016 Dieter Ackermann Der Kudu-Tollwut auf der Spur
Schon seit Jahren lichtet – mal mehr, mal weniger – die sogenannte Kudu-Tollwut die Bestände dieser edlen, heimischen Antilopenart in Namibia.
Artikel
outfox 08.03.2016   Interview: Moderne Landwirtschaft und Artenschutz schließen sich nicht aus!
Egal, ob Bayern, Brandenburg, Nordrhein-Westfalen oder Schleswig-Holstein – in der gesamten Bundesrepublik beklagen Jäger den besorgniserregenden Rückgang des Niederwilds
Artikel
jawina 08.03.2016   IWA 2016: Diana-Luftgewehre gegen Wilderei in Afrika
10.000 Euro für Hilfsprojekt des CIC in Tansania
Artikel
jawina 08.03.2016   Landgericht Berlin: Vermieter muss Mieter vor Wildschweinen schützen
Der Mieter einer Erdgeschosswohnung in Berlin hat seinen Vermieter verklagt, weil immer wieder Wildschweine in seinem Garten marodierten. Während das Amtsgericht Berlin Wedding in der Vorinstanz noch geurteilt hatte, dass Wildschweine im Garten eines Hauses in Waldnähe keinen Mangel darstellten, kam das Landgericht zu einem anderen Schluss: Demnach hat der Vermieter die Pflicht, seine Mieter mit geeigneten Mitteln vor allzu engem Kontakt mit Wildschweinen zu schützen.
Artikel
dws 08.03.2016   Der Feldhase ist ein Kräuterprofi
Die Deutsche Wildtier Stiftung erklärt, warum der „Osterhase“ als feinschmeckender Vegetarier kaum noch was zu fressen findet
Artikel
wildtierschweiz 08.03.2016   Vier unterschiedliche Wölfe indentifiziert
Wintermonitoring der Grossraubtiere im Kanton Wallis
Artikel
vjagd 08.03.2016   Der Abschluss eines Jagdpachtvertrages
Das neue Jagdjahr steht vor der Tür und damit auch die Verhandlungszeit über Neuabschlüsse oder Verlängerungen von Jagdpachtverträgen. Mit einem Jagdpachtvertrag überträgt der Verpächter (Grundstückeigentümer bei Eigenjagdgebieten oder die Jagdgenossenschaft bei Genossenschaftsjagdgebieten) dem Pächter gegen Entgelt die Ausübung des Jagdrechtes im gesamten Jagdgebiet.
Artikel
vjagd 08.03.2016 Dr. Norbert Greber Endbericht Rotwildmonitoring 2015
Im Jahr 2014 wurde aufbauend auf den Erkenntnissen des Monitorings in den Jahren 2009 bis 2013 eine Bekämpfungsphase eingeleitet. Ziel war es, durch eine starke Erhöhung der Abschusszahlen im Kerngebiet (+70%) sowie im umgebenden Randgebiet (+30%) eine starke Reduktion des Rotwildvorkommens zu erreichen und dadurch mittelfristig die Prävalenz des Tuberkulose (Tbc)-Vorkommens in diesem Gebiet zu senken.
Artikel
proplanta 07.03.2016   Verhaltensauffälliger Wolf per Flugzeug gesucht
Lüneburg - Erstmals wird auch aus der Luft nach einem verhaltensauffälligen Wolf in der Heide gesucht.
Artikel
djz 07.03.2016   Vermieter müssen vor Sauen schützen
Jetzt ist es entschieden: Vermieter müssen ihre Mieter durch geeignete Maßnahmen davor schützen, dass Sauen in den Garten eindringen.
Artikel
djz 07.03.2016   Wolfsuche aus der Luft
Die Suche nach dem „Problemwolf“ aus dem Munsterander-Rudel in Niedersachsen geht in die nächste Runde.
Artikel
wuh 07.03.2016   Alfred Neuhaus ist tot
Alfred Caspar Hubertus Neuhaus starb im Alter von 85 Jahren am 28. Februar 2016 in Heidelberg.
Artikel
jaeger 07.03.2016   OUTDOOR 2016 Jagd & Natur in Neumünster
Die Messe für Jagd- und Naturfreunde, die OUTDDOR 2016 jagd & natur, schafft vom 8. bis 10. April in den Holstenhallen Neumünster einen begehrten Treffpunkt für alle, die Naturerlebnis und Jagd schätzen und kennen oder sich dafür interessieren.
Artikel
jer 07.03.2016   Millionen fürs Auerwild
ThüringenForst kündigt neue Strategien bei der Auerwildhege an. Jährlich sollen künftig bis zu 25 Tiere ausgewildert werden. Ein Fass ohne Boden?
Artikel
outfox 07.03.2016 Heike Heidenreich Typisch norddeutsch: Die Jagd auf Möwen
Ob Möwenfreund oder Möwenfeind – fest steht, dass die große weiße Silbermöwe doch gar nicht so eine weiße Weste hat. Nicht ohne Grund eilt ihr der Ruf voraus, ab und an frech, dreist und übergriffig zu sein. Doch was richtet die Silbermöwe eigentlich genau für Schäden an?
Artikel
outfox 07.03.2016   Nein zur Oktoberjagd, ja zu Promillegrenze
Die Jäger im schweizerischen Kanton Graubünden haben jetzt Stellung zur Revision des Jagdgesetzes bezogen. In einer Umfrage unter 6600 Mitgliedern des kantonalen Patentjägerverbandes waren knapp 86 Prozent gegen eine Ausdehnung der Jagd auf den Oktober, schreibt südostschweiz.ch.
Artikel
outfox 07.03.2016   Streit um jagdfreie Zonen: Meiste Anträge abgelehnt – Jagd ist unverzichtbar
Die Jagd ist und bleibt in Deutschland sehr wichtig. Das zeigt nicht zuletzt ein aktueller Bericht des NDR. Daraus geht hervor, dass in Niedersachsen die meisten Anträge auf eine „Befriedung“ privater Grundstücke abgelehnt werden, weil ein Bejagungsstopp weitreichende Konsequenzen hätte.
Artikel
outfox 07.03.2016   Kritischer Beistand aus Schweden
Die Hochschul-Experten, die den Niedersachsen-Problemwolf vergrämen sollen, schließen Abschüsse nicht aus.
Artikel
jawina 07.03.2016   Sachsen: Wolfssichtung bei Großenhain
Am vergangenen Freitag, den 04. März, wurde am Morgen bei Weßnitz in der Nähe von Großenhain (Landkreis Meißen) ein Wolf gesichtet und fotografiert.
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Leica Visus – glänzend gemacht
Zweite Generation der Magnus-Zielfernrohre vorgestellt
Artikel
jawina 07.03.2016   Niedersachsen: Maßnahmen zur Wolfs-Vergrämung auf den Weg gebracht
Umweltminister Wenzel informiert über den Stand der Vorbereitungen für die Vergrämung des besenderten Wolfsrüden im Bereich Munster
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Seek Thermal – Heisse Spuren
Eine der interessantesten Neuheiten auf der IWA 2016 ist dieses unscheinbare Gerät (s.o.): DIe Seek Thermal Compact XR verwandelt dein Smartphone in eine Wärmebildkamera (erhältlich für iPhone und Android).
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Die neue Fjällräven-Kollektion für Frauen Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Swarovski Z8i mit 8fach-Zoom
Das neue Z8i ist eines der Optik-Highlights der IWA.
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Meopta MeoRange 10×42 HD
Meopta hat ein neues Fernglas mit integriertem Entfernungsmesser im Programm: Das MeoRange 10×42 HD misst Entfernungen bis zu 1500 Metern – außerdem Höhe und Temperatur.
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: A-TEC – Leiser besser schiessen
Das andere große Technik-Thema auf der diesjährigen IWA – neben Nachtsicht – sind Schalldämpfer.
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Schmidt & Bender garantiert Transmission von 96 %
Schmidt & Bender stellt auf der diesjährigen IWA die beiden neuen Zielfernrohre der Polar T96-Serie mit einer garantierten Lichttransmission von über 96% vor.
Artikel
jawina 07.03.2016   IWA 2016: Flir Scout TK – Wärmebildkamera mit integrierter Kamera
Nachtsicht ist eines der großen Themen auf der IWA, die Stände der Hersteller von Nachtsichtgeräten und Wärmebildkameras sind ständig belagert. Eine interessante Neuigkeit ist die äußerst handliche Flir Scout TK Wärmebildkamera.
Artikel
waldwissen 07.03.2016   FAQ - Häufige Fragen zum Eschentriebsterben
Woher stammt der Erreger? Stirbt bei uns die Gemeine Esche (Fraxinus excelsior) langfristig aus? Welche Auswirkungen auf unsere Flora und Fauna hat das Eschentriebsterben? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen.
Artikel
dws 07.03.2016   Rotwild im Rampenlicht
Im Rahmen des Projektes „Wildtiermanagement“ des Naturschutzgroßprojektes Hohe Schrecke findet in diesem Frühjahr die bereits 3. Rotwildzählung in Kooperation mit der ansässigen Jägerschaft statt.
Artikel
waldnrw 07.03.2016   Ranger präsentieren Nationalpark-Region auf internationalem Parkett
Nationalpark Eifel auf der ITB Berlin
Pressemitteilung
lebensraum 07.03.2016   Leitfaden zur Anlage von Blühstreifen und Blühflächen
Das Land Sachsen-Anhalt fördert im Rahmen seines Entwicklungsprogramms für den ländlichen Raum u.a. die Anlage von Blühstreifen und -flächen als Agrarumweltmaßnahme.
Artikel
ljvmecklenburg 07.03.0216   Pressemitteilung des Landesjagdverbandes zur Landesdelegiertenversammlung am 05.03.2016 in Linstow
Am 5.3.2016 trafen sich die 200 Delegierten der über 10.000 Jägerinnen und Jäger des Landes Mecklenburg-Vorpommern zu ihrer diesjährigen Landesdelegiertenkonferenz in Linstow.
Pressemitteilung
proplanta 06.03.2016   Jagd auf respektlosen Wolf startet
Hannover - In den nächsten Tagen will Niedersachsen einem verhaltensauffälligen Wolf auf den Pelz rücken, der jegliche Scheu vor Menschen verloren hat.
Artikel
proplanta 06.03.2016   Krötenwanderung dieses Jahr so früh wie noch nie
München - Hunderttausende Kröten haben die jährliche Wanderung zu ihren Laichgewässern begonnen.
Artikel
proplanta 06.03.2016   Thüringen: Waschbärpopulation explodiert
Erfurt - Der Waschbär kann sich in Thüringen weitgehend ungehindert ausbreiten.
Artikel
jer 06.03.2016   http://www.jagderleben.de/kampf-gegen-luchstoetungen
Im Nationalpark Kalkalpen (Österreich) verschwinden seit längerem immer wieder Luchse. Nun soll eine hohe Belohnung zur Aufklärung der Fälle beitragen...
Artikel
outfox 06.03.2016   Tierschutzbund echauffiert sich über neues Hundegesetz
In Sachsen-Anhalt ist jetzt das überarbeitete Hundegesetz in Kraft getreten. Es dient zur Vorsorge gegen die von Hunden ausgehenden Gefahren. Die Neufassung trifft besonders beim Deutschen Tierschutzbund auf Verärgerung. In einer Pressemitteilung wird insbesondere das Festhalten an der Rasseliste heftig kritisiert.
Artikel
outfox 06.03.2016   Baden-Württemberg: Jagd ist auch im Wahlkampf ein Thema
Wie alle Wahlberechtigten im Ländle müssen auch die Jäger sich am 13. März entscheiden. 22 politische Vereinigungen buhlen um ihre Gunst, die sie in den Landtag von Baden-Württemberg bringen soll. Derzeit ist völlig offen, wer die nächste Regierung bilden wird. Klare Mehrheiten zeichnen sich nicht ab.
Artikel
jawina 06.03.2016   IWA 2016: Pinewood – Pink für die gute Sache Artikel
jawina 06.03.2016   IWA 2016: Die neue Sauer 100
Sauer bringt zur IWA einen neuen Repetierer zu einem günstigen Preis.
Artikel
jawina 06.03.2016   IWA 2016: Minox – Wildkamera mit LTE
Zielfernrohrserie mit 5-fach Zoom ausgebaut.
Artikel
jawina 06.03.2016   IWA 2016: Die sieben Todsünden
Mal was anderes: Auf diesen Kugeldrilling mit drei neben einander liegenden Läufen hat der Ferlacher Büchsenmacher Karl Hauptmann bildliche Darstellungen der sieben Todsünden gravieren lassen.
Artikel
jawina 06.03.2016   IWA 2016: VRTBR – wetterfest
Einen überzeugenden Weg, ihr Vertrauen in die Qualitäten ihrer Jagdbekleidung zu demonstrieren, hat das Team des jungen norwegischen Unternehmens Vertebrae mit Sitz in Bergen gefunden
Artikel
proplanta 05.03.2016   Schäfer kämpfen um ihre Existenz - Wolf trägt mit Schuld
Düsseldorf - Wenn bei Kay Krogmann früh morgens das Telefon klingelt, bekommt er Angst. Spät abends das gleiche. Binnen drei Wochen hat der Schäfer zwei Übergriffe von Wölfen auf seine Tiere erlebt.
Artikel
proplanta 05.03.2016   Wildkatzenbestand in Thüringen wird zulegen
Hörselberg-Hainich - In den Wäldern Thüringens sind nach Einschätzung von Experten mehr Wildkatzen unterwegs.
Artikel
proplanta 05.03.2016   Jagdwaffen-Hersteller beklagen rückläufiges Geschäft
Nürnberg - Das nach dem Russland-Ukraine-Konflikt verhängte Export-Embargo macht den deutschen Herstellern von Jagd- und Sportwaffen zu schaffen.
Artikel
proplanta 05.03.2016   Freizeitmesse rund um Jagd und Sportwaffen
Nürnberg - Sie müssen sich zwar gegen etliche Vorurteile wehren, dennoch stellen die Mitglieder des Deutschen Schützenbundes einen der größten deutschen Sportverbände.
Artikel
proplanta 05.03.2016   Baumgrenze steigt durch Klimawandel
Frankfurt/Main - Zirbelkiefern wachsen in den Alpen an der Baumgrenze in einer Höhe von über 2.000 Metern - der Klimawandel könnte sie nach Vermutungen Frankfurter Forscher weiter nach oben klettern lassen.
Artikel
jer 05.03.2016   Freistaat haftbar für Biberschäden?
Weil ein Biber Bäume eines Landwirtes annagte, sah dieser den Freistaat Bayern in der Pflicht ihm den Schadens zu ersetzen. Am Mittwoch entschied das Landgericht München I.
Artikel
outfox 05.03.2016   Tuberkulose: Jägerschaft in Österreich zur Vollbejagung von Rotwild bereit
In Voralberg haben Bauern und die Politik aufgrund von nachgewiesener Rinder-Tuberkulose (TBC) eine Vollbejagung des Rotwilds in den betroffenen Zonen gefordert. Auch die Jägerschaft habe sich jetzt klar zu einer Vollbejagung bekannt.
Artikel
outfox 05.03.2016   Die Jagdhunde-Prüfung (III): Abrichtefächer
In dieser Gruppe sind jene Fähigkeiten zusammengefasst, die durch Üben erlernt werden.
Artikel
jawina 05.03.2016   IWA 2016: Puma Messer 4-Jahreszeiten-Edition Artikel
jawina 05.03.2016   IWA 2016: Mauser mausert sich
Mit einem ganzen Bündel an Neuigkeiten wartet Mauser bei der IWA 2016 auf: An erster Stelle ist wohl das Handspanner-System für die M 12 zu vermelden
Artikel
jawina 05.03.2016   IWA 2016: Ballistic Plastics – Geschosswirkung plastisch dargestellt
Dr. Carl Gremse hat ein Verfahren entwickelt, zielballistische Prozesse durch dreidimensionale Formen, sogenannte „Ballistische Plastiken“ darzustellen.
Artikel
jawina 05.03.2016   IWA 2016: Zeiss mit Preisbrecher-Ferngläsern
Ebenfalls neu am Start auf der IWA 2016: Monster-ZF 4,8-35×60
Artikel
jawina 05.03.2016   Hartwig Fischer: Bundesjagdgesetz „auf gutem Weg“
DJV-Präsident Hartwig Fischer ist uns auf der IWA 2016 über den Weg gelaufen. Wir haben die Gelegenheit ergriffen, dem Jagdfunktionär einige Fragen zur anstehenden Novellierung des Bundesjagdgesetzes (BJagdG) zu stellen
Artikel
jawina 05.03.2016   Ein Hart für Hundeführer
Hart stellt auf der IWA zwei Kleidungsstücke für Hundeführer vor: Eine Sauenschutzhose, die laut Hersteller „rundum“ schützt, der integrierte Stichschutz lässt keine Bereiche aus – weder am Gesäß noch an den Waden.
Artikel
jawina 05.03.2016   IWA 2016: F16 – Flinten-Einstiegsmodell von Blaser
Mit der F16 präsentiert Blaser eine neue Flinte als Einstiegsmodell unterhalb der bewährten F3. JAWINA hat sich die beiden Varianten – Game und Sporting – am Blaser-Stand auf der IWA 2016 zeigen lassen.
Artikel
jawina 05.03.2016   Steyr-Mannlicher: KK erster Güte
Mit der Zephyr II bringt Steyr-Mannlicher ein Kleinkalibergewehr auf den Markt (erhältlich in .17 HMR, .22 LR und .22 WMR), das mit der Anmutung und dem Anspruch einer Großkaliberwaffe auftritt.
Artikel
forstbw 05.03.2016   Bannwaldturm ist neue Attraktion im Pfrunger Burgweiler Ried
Forstminister Alexander Bonde: „Schönheit der Riedlandschaft lässt sich jetzt auch von oben entdecken“ Gemeinsames Projekt der Gemeinde Ostrach und des Landesbetriebs ForstBW schafft Wahrzeichen in moderner Holzbauweise
Pressemitteilung
jghv 05.03.2016   JGHV ehrt Messeteam Artikel
proplanta 04.03.2016   Wolfsmonitoring in Mecklenburg-Vorpommern vereinfachen
Schwerin - Manche Wolfssichtungen und Übergriffe von Wölfen auf Nutztiere bleiben nach Ansicht der CDU-Politikerin Beate Schlupp in Mecklenburg-Vorpommern unbekannt.
Artikel
proplanta 04.03.2016   Entwarnung nach Hasenpest in der Oberpfalz
Cham - Zwei Monate nach Ausbruch der gefährlichen Hasenpest in der Oberpfalz geben die Behörden Entwarnung.
Artikel
topagrar 04.03.2016   Erleichterung in NRW: Keine Ausweisung zusätzlicher Schutzgebiete
Der Grundbesitzerverband NRW begrüßt die in Bielefeld getroffene Klarstellung von Landesumweltminister Remmel, er wolle „keine zusätzlichen, neuen Schutzgebiete ausweisen und plane auch keine weiteren Ausweisungen von Naturschutzflächen im privaten Bereich“, um das im Landesnaturschutzgesetz geplante Ziel von 15 Prozent Biotopverbund zu erreichen.
Artikel
djz 04.03.2016   Bären im Gartenhäuschen
Ein nächtliches Poltern auf dem Dach, umgeworfene Mülltonnen oder zerkratzte Wände im Gartenhäuschen?
Artikel
jer 04.03.2016   Alle Jahre wieder....
...ist das Nürnberger Messezentrum Anfang März Schauplatz der 'IWA OutdoorClassics'. Die Veranstaltung gilt als Stimmungsbarometer für die Branche. Gleichzeitig bewegt die Frage: Was gibt es neues auf dem Ausrüstungssektor?
Artikel
outfox 04.03.2016   Highlights und Neuheiten der „IWA OutdoorClassics“
Bis Sonntag läuft in Nürnberg die führende internationale Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor-Equipment sowie Sicherheitsausrüstung. Wir stellen Ihnen hier – fortlaufend aktualisiert – einige Highlights und Neuheiten vor! Mehr Informationen zur „IWA OutdoorClassics“ finden Sie hier.
Artikel
outfox 04.03.2016   „Jäger sind unerlässlicher Partner beim Erhalt der Artenvielfalt“
Der mecklenburg-vorpommersche Umweltminister Dr. Till Backhaus spart nicht mit Lob für die Jägerschaft. „Die Jäger leisten in vielen Stunden unermüdlicher Tätigkeit Großes für die Natur, die Hege und Pflege sowie das Brauchtum der Jagd“, sagte der SPD-Politiker im Vorfeld der am Samstag stattfindenden 27. Landesdelegiertenkonferenz des Landesjagdverbands Mecklenburg-Vorpommern.
Artikel
outfox 04.03.2016   Wir lassen es uns schmecken
ZDFinfo hat im Glaubenskampf um die Wurst eine ermunternde Ehrenrettung geliefert – nicht nur, was den Geschmack betrifft.
Artikel
outfox 04.03.2016   Das Angeln muss nicht verboten werden
Das 3sat-Fernsehen sorgt sich um die Fische und lässt dabei die schlimmsten Umweltsünden aus.
Artikel
jawina 04.03.2016   IWA 2016: IRIS von Hunter Safety Lab
Das neuseeländische Unternehmen Hunter Safety Lab hat ein innovatives Produkt zur Vermeidung von Jagdunfällen vermittelt. Anna Lena Kaufmann stellt IRIS von Hunter Safety Lab für JAWINA auf der IWA 2016 vor.
Artikel
jawina 04.03.2016   IWA 2016: Winterliche Innovationen Artikel
jawina 04.03.2016   Das grosse grüne Ei
In Amerika ist das „große grüne Ei“ – das Big Green Egg seit über 40 Jahren ein Outdoor-Klassiker. Auf den ersten Blick wirkt es wie ein Grill, aber es ist mehr als das, eher eine Art Kochmaschine.
Artikel
jawina 04.03.2016   Lapua Naturalis überarbeitet
Lapua hat das bleifreie Naturalis-Geschoss überarbeitet und verspricht eine höhere, jagdlich nutzbare Reichweite, schnelleres Ansprechen, mehr Tiefen- und damit bessere Tötungswirkung. Geschoss und fertige Patronen sind jetzt auch in deutschen Kalibern wie der 8×57 IS und 8×57 IRS erhältlich.
Artikel
jawina 04.03.2016   Willkommen auf der IWA 2016 Artikel
jawina 04.03.2016   Gerber: Jagdmesser mit Wechselklinge
Der amerikanische Messerspezialist (im Besitz der finnischen Fiskars-Gruppe) Gerber bringt ein kleines Klappmesser mit Wechselklingen auf den Markt.
Artikel
jawina 04.03.2016   Innenminister Herrmann: „Legale Waffe sind nicht das Problem!“
„Wir stehen zu den Jägern und Schützen in unserem Land!“
Artikel
jawina 04.03.2016   JAWINA ist offizieller Blog der IWA 2016
Die IWA Outdoor Classics – nach eigener Einschätzung die führende internationale Fachmesse für Jagd, Schießsport, Outdoor und Sicherheit – findet vom 4. bis 7. März in Nürnberg statt. 1450 Aussteller aus mehr als 50 Ländern zeigen die neuesten Trends der Branche. Die IWA ist nur für Fachbesucher zugänglich. Wir berichten (nicht nur) für alle, die nicht dabei sein können: JAWINA ist offizieller Blog der IWA 2016!
Artikel
waldwissen 04.03.2016   Schweizer Schlitten aus Eschenholz
In Lohnstorf im Bernischen Gürbetal baut Paul Burri seit mehr als 18 Jahren Schlitten. Er legt Wert auf Qualität und verarbeitet für seine Schlitten ausschliesslich heimisches Eschenholz aus der Region.
Artikel
djb 04.03.2016   Schießtraining V – Der präzise Büchsenschuss auf 100m
Nachdem wir in den vergangenen Artikeln viel über die Vorbereitung und die Voraussetzungen für ein erfolgreiches Schießtraining geschrieben haben, möchten wir im folgenden Artikel gerne etwas konkreter werden und unsere Gedanken zu den Grundvoraussetzungen für einen waidgerechten Büchsenschuss darstellen.
Artikel
ljvrlp 04.03.2016   MERKBLATT zur Aujeszkyschen Krankheit (AK) bei Hunden für Jäger Artikel
ljvbw 04.03.2016   Was ist in der allgemeinen Jagdruhezeit erlaubt?
Die Monate März und April sind im neuen Jagd -und Wildtiermanagementgesetz (JWMG) Jagdruhezeit. Es gibt jedoch Ausnahmen.
Artikel
djv 04.03.2016   Bären im Gartenhäuschen
Ab März sind Waschbären vermehrt in Siedlungen unterwegs. Das DJV-Video und die Broschüre „Wildtiere in der Stadt“ geben hilfreiche Tipps im Umgang mit dem Kleinbären.
Pressemitteilung
proplanta 03.03.2016   Verbandsklagerecht verunsichert Tierhalter
Hannover - Das Landvolk Niedersachsen lehnt ein Verbandsklagerecht Tierschutz strikt ab.
Artikel
proplanta 03.03.2016   Vorarlberg: Rinder mit Tuberkulose infiziert - 33 Höfe gesperrt
Bregenz - Mehrere Infektionsfälle von Rinder-Tuberkulose (TBC) sind im österreichischen Bundesland Vorarlberg nachgewiesen worden.
Artikel
topagrar 03.03.2016   Landwirte wollen den Kiebitz in NRW mehr schützen
Die Landwirte sehen ihre Verantwortung für den Artenschutz und wollen ihren Beitrag leisten. Wie der Rheinische Landwirtschafts-Verband (RLV) dazu mitteilt, haben die Präsidenten des RLV, des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes (WLV) und der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen die Bauern zum Thema Kiebitzschutz aufgerufen.
Artikel
topagrar 03.03.2016   Tierhalter über Verbandsklagerecht verunsichert
Das Landvolk lehnt das am Mittwoch in Niedersachsen beschlossene Verbandsklagerecht Tierschutz strikt ab. „Der Gesetzgeber hat zur landwirtschaftlichen Nutztierhaltung ein umfangreiches Regelwerk vom Stallbau über Tierhygiene und Fütterung bis hin zum Tierschutz etabliert“, verdeutlicht Landvolkpräsident Werner Hilse.
Artikel
topagrar 03.03.2016   Bauern schlagen Alarm: Mutterkuhhaltung wegen Wölfen nicht mehr möglich!
Weil sie immer mehr Rinder durch die Ausbreitung des Wolfes verlieren, geben die Bauern in Wietzendorf (Niedersachsen) ihre Weidetierhaltung solange auf, bis endlich Hilfe von der Politik kommt.
Artikel
djz 03.03.2016   Ricke brutal gequält
Ein unfassbar grausamer Fall von Tierquälerei hat sich in Mecklenburg-Vorpommern ereignet.
Artikel
wuh 03.03.2016   Schleswig-Holstein: Raubwildbejagung soll weiter eingeschränkt werden
Die rot-grüne Landesregierung in Schleswig-Holstein will im Rahmen der von ihr beabsichtigten Änderung des Landesjagdgesetzes Mauswiesel und Hermeline aus der Liste der jagdbaren Arten streichen.
Artikel
jaeger 03.03.2016   Motorradfahrer qäulen tragende Ricke
Wie der Nordkurier berichtet, haben Motorradfahrer in Mecklenburg-Vorpommern eine tragende Ricke offenbar bewusst mehrmals überfahren.
Artikel
jaeger 03.03.2016   IWA 2016
Es ist wieder soweit! Am 4. März 2016 öffnet die IWA OutdoorClassic wieder Ihre Pforten für die Fachbesucher. Auf über 86.000 Quadratmetern in insgesamt neun Messehallen dreht sich im Messezentrum Nürnberg alles um die Jagd und Outdoor.
Artikel
jer 03.03.2016   Absage an Wolfsbefürworter
Über 6.000 Unterstützer einer Petition wollen die Tötung des 'Problemrüden' aus dem Rudel bei Munster verhindern. Der niedersächsische Umweltminister setzt aber andere Prioritäten.
Artikel
lwwb 03.03.2016   Tierschützer kaufen sich eine Professur
In Bielefeld, Köln und Bamberg kann ab Oktober 2016 "vegane Ernährung" studiert werden – mit Bachelor-Abschluss. Möglich machen das eine Bielefelder private "Fachhochschule des Mittelstands" (FHM) und eine Berliner Tierschutzstiftung.
Artikel
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
Smith & Wesson. Der Traditionsreiche Waffenhersteller Smith & Wesson präsentiert einige seiner neuesten Produkte für den Europäischen Mark, darunter Waffen die sowohl für Exekutive, Sportschützen und für den Selbstschutz verwendet werden können. Individuell adaptierbar und für Rechts sowie auch Linksschützen konzipiert.
Video-Podcast
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
Selbstschutz. Den Medien zufolge wird Selbstschutz im deutschsprachigen Raum immer wichtiger. TW 1000 bietet eine große Auswahl und Selbstschutzartikel von Pfeffersprays in den verschiedensten Ausführungen bis zum Schrill Alarm der vor Angreifern schützt. TW 1000 gibt Ihnen die Sicherheit die Sie brauchen.
Video-Podcast
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
Munition. Munition ist immer ein großes Thema bei Sportschützen und Jägern. Jeder hat seinen Favoriten. Ob es die Markenprodukte sind oder doch zum Selberladen auf der Hohen Jagd in Salzburg ist für jeden das Passende zu finden.
Video-Podcast
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
Leupold & Stephens. Die Firma Leupold ist ein traditionsreiches Optikunternehmen aus den USA und produziert wöchentlich tausende Zielfernrohre für die ganze Welt. Leupold bietet ein enormes Angebot von verschiedensten Zielfernrohren, von hochwertigen variablen Gläsern zu preiswerten Übungsgläsern für Kleinkalibrige Waffen. Für jeden das Richtige mit bester Qualität.
Video-Podcast
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
Feldaist. Jagdhund präsentiert die neue Herrenjacke Feldaist, eine sportlich elegante Steppjacke im Raute Design. Die Jacke besteht aus leichtem Strickloden und durch Strichausrüstung wasserabweisend verstärkt. Mit sechs Taschen ausgestattet findet sich für alles genügend Platz. Der Außenstoff besteht zu 95% aus Schurwolle und 5% Alpaka, daher sehr robust. Innen ist die Jacke mit dem innovativen THERMOLIGHT ausgestattet um den Wärmeverlust zu minimieren.
Video-Podcast
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
X Jagd Carolina. X Jagd präsentiert die neue Damen Steppjacke CAROLINA, eine sportliche Jacke im Innovativen Steppdesign, zwei Seitentaschen mit Zipp und zwei geräumigen Innentaschen. Die wirkliche Innovation versteckt sich im inneren der Jacke, THERMOLIGHT Insolation und Keep Heat Lining um den geringstmöglichen Wärmeverlust zu gewehrleisten
Video-Podcast
jun 03.03.2016   Hohe Jagd 2016
CZ Bockbüchsflinte Brno Combo Die innovative Firma CZ präsentiert Ihr universal Arbeitsgerät die Bockbüchsflinte Brno Combo. Eine hervorragende kombinierte Waffe mit einem überzeugenden Preis, in den Kalibern .30-06, .308 Win. und 12/70.
Video-Podcast
outfox 03.03.2016   IWA öffnet ihre Tore: „Noch attraktiver, noch bunter, noch umfassender“
Im Nürnberger Messezentrum beginnt am Freitag die IWA OutdoorClassics. Zu der führenden internationalen Fachmesse für Jagd und Schießsport, Outdoor-Equipment sowie Sicherheitsausrüstung kamen im vergangenen Jahr fast 1.400 Aussteller und rund 42.000 Fachbesucher aus mehr als 120 Ländern. 2016 wird die Schau um eine weitere Halle vergrößert.
Artikel
outfox 03.03.2016   Hans-Jürgen Thies: „Das Gehör eines NRW-Jägers ist nicht weniger schutzwürdig“
Immer mehr Bundesländer genehmigen den Einsatz von Schalldämpfern für Jagdgewehre. Nach Bayern, Rheinland-Pfalz und Brandenburg hatte zuletzt auch der Landesjagdverband Baden-Württemberg die Zulassung der „Flüstertüten“ bekanntgeben. Ausgerechnet im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen ist ein derartiger Vorstoß für mehr Gesundheitsschutz der Jäger jedoch noch nicht absehbar.
Artikel
jawina 03.03.2016   Guns of London
Nachdem wir uns in Teil 1 unseres London-Spezials mit Rigby und in Teil 2 mit Holland & Holland befasst haben, fehlt noch der Dritte im Bunde der hochberühmten Londoner Gunmaker: James Purdey & Sons
Artikel
wildtierschweiz 03.03.2016   CH-WILDiNFO: Rothirsche fressen im Winter weniger als im Sommer, sie verwerten Nahrung aber besser
Die neue Ausgabe von CH-WILDiNFO ist erschienen
Artikel
ljvnrw 03.03.2016   Entwurf Bundesjagdgesetz-Novelle liegt vor Artikel
topagrar 02.03.2016   Niedersachsen führt Mitwirkungs- und Klagerechte von Tierschutzorganisationen ein
Die rot-grüne Landesregierung von Niedersachsen räumt den Tierschutzorganisationen stärkere Rechte ein: Das Kabinett hat heute der Einbringung eines Gesetzes über Mitwirkungs- und Klagerechte von Tierschutzorganisationen in den Landtag zugestimmt.
Artikel
djz 02.03.2016   Kegelrobben nehmen zu
Der Kegelrobbenbestand auf Helgoland wächst und wächst.
Artikel
wuh 02.03.2016   Hepatitis E: Jäger sind gefährdet
Wie die ÄrzteZeitung (Dezember 2015) berichtet, warnt das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) vor Hepatitis E (HEV). Die Zahl der gemeldeten Erkrankungen ist in Deutschland stark gestiegen. Offenbar sind Hausschweine und Schwarzwild eine Quelle der Infektion.
Artikel
wuh 02.03.2016   CIC warnt vor Allianz gegen die Trophäenjagd
Der Generalsekretär des Internationalen Jagdrates (CIC), Tamas Marghescu, hat am Rande des Jahresempfangs des Bayerischen Jagdverbandes in München Ende Januar vor einer neuen Allianz gegen die Trophäenjagd gewarnt.
Artikel
jaeger 02.03.2016   IWA 2016 – Optik und Zielfernrohre Artikel
jaeger 02.03.2016   IWA 2016 – Revierhelfer und Zubehör Artikel
jaeger 02.03.2016   IWA 2016 – Bekleidung Artikel
jer 02.03.2016   Jagdverbot steht bevor
In Schleswig-Holstein wird das überarbeitete Naturschutzgesetz bald in Kraft treten. Damit wird auch die Jagdausübung in den drei Gattern des Landes verboten.
Artikel
jagdfunk 02.03.2016 Jochen Schumacher / Dr. Christian Neitzel Schalldämpfer
Zündung, Knall, Gehörschaden, wirkungsvolle Prophylaxe und Verwaltungsakt
Radio-Podcast
jun 02.03.2016   Hohe Jagd 2016
Steyr Mannlicher Scout Survival. Der neue Scout Survival aus dem Hause Steyr Mannlicher ist ein neues Produkt für Sportschützen, Jäger und Survivalmenschen. Die Waffe überzeugt nicht nur mit seinem robusten Design sondern auch zusätzlich mit einem Stauraum im Hinterschaft um Putzutensilien oder ein speziell angefertigtes Überlebungsmesser zu verstauen. Diese Waffe ist erhältlich in den Kalibern .22 lr, .22 Mag. und .17 HMR.
Video-Podcast
jun 02.03.2016   Hohe Jagd 2016
Steyr Mannlicher Zephyr II. Das alt bewehrte Zephyr ist wieder da in der zweiten Generation. Als eleganter Repetierer in den Kalibern .22 lr, .17 HMR und .22 Mag. bietet Steyr Mannlicher eine elegante Waffe für Sportschützen und Jäger.
Video-Podcast
jun 02.03.2016   Hohe Jagd 2016
Steyr Mannlicher RFP. Steyr Mannlicher präsentiert seine neue Pistole RFP (Rim Fire Pistol) eine Kleinkaliber Pistole mit einem 10 Schuss Magazin im Kaliber .22 lr mit Abzugssicherung. Eine Waffe ideal für Sportschützen.
Video-Podcast
outfox 02.03.2016   Wildsau wird Lotto zum Verhängnis
In Hagen ist es zu einem traurigen Zwischenfall mit einem Wildschwein gekommen. Das Tier war wohl aus Panik vom Stadtwald in die Innenstadt gerannt, berichtet die Westfalenpost.
Artikel
outfox 02.03.2016   auf dem weg zur Jungjägerin (II): Wildbrethygiene
Rohes warmes Fleisch, Blut und Innereien – der zweite Teil unserer Reportage hat es in sich: Heute bekommt unsere Jungjägerin Sophie von Korff eine Einführung in die sogenannte Wildbrethygiene und das fachmännische Zerlegen von Wild.
Artikel
outfox 02.03.2016   Grüner Remmel: „Gerade wir machen eine Politik für den ländlichen Raum“
NRW-Umweltminister Johannes Remmel kann die Kritik an dem von ihm geplanten Landesnaturschutzgesetz nicht verstehen. Das sagte der Grünen-Politiker in einem vom Westfalen-Blatt veranstalteten Streitgespräch mit Stephan Prinz zur Lippe, dem Oberhaupt des Hauses Lippe zu Detmold.
Artikel
outfox 02.03.2016   Landfrust
Das Format ist kennzeichnend für die Umwelt-, Agrar- und Jagdpolitik in Nordrhein-Westfalen. Im Bielefelder Westfalen-Blatt ist am 1. März ein „Streitgespräch“ zwischen NRW-Umweltminister Johannes Remmel (Grüne) und Stephan Prinz zur Lippe, einem Repräsentanten der Waldeigentümer in der Region Ostwestfalen, erschienen. „Klientelpolitik oder nötige Kehrtwende“ kann in der Überschrift nicht treffender formuliert werden, wenn die bestehenden Gegensätze sichtbar gemacht werden.
Artikel
logo-jagdwissen 02.03.2016   Keine Ausweisung zusätzlicher, neuer Schutzgebiete
Grundbesitzerverband NRW begrüßt Klarstellung von Minister Remmel
Pressemitteilung
sachsenforst 02.03.2016   Artenschutz und Forstwirtschaft miteinander im Einklang
Forstleute kümmern sich um den Eschen-Scheckenfalter im Leipziger Auenwald
Pressemitteilung
djv 02.03.2016   Der Wolf am Schafspelz - Existenzkampf der Schäfer
Etwa 1,6 Millionen Schafe gibt es in Deutschland. Der Großteil grast noch friedlich auf den Wiesen. Aber in einigen Bundesländern bedrohen Wölfe schon jetzt die Existenz von Schäfern - und bald könnte der Wolf bundesweit zu einer ernsten Gefahr werden, warnen Schäfer.
Pressemitteilung
bjv 02.03.2016   Internationaler Weltfrauentag am 8. März – Jagdscheinboom bei Frauen in Bayern
Ein grün gekleideter Mann Mitte Sechzig im Lodengewandt, die Waffe geschultert, den Hut ins Gesicht gezogen, den Rucksack am Rücken und den Dackel an der Leine – so sieht das klassische Bild des Jägers aus. Doch ist es noch zeitgemäß und entspricht der Realität? Die Jagd wird zunehmender jünger und weiblicher: rund 17 % aller Jagdscheinabsolventen sind Frauen.
Artikel
proplanta 01.03.2016   Bayern investiert in widerstandsfähige Mischwälder
Welden - Der Freistaat startet ein weiteres Projekt, um Privatwälder zu widerstandsfähigen Mischwäldern umzubauen. Landesweit soll es 67 Projektgebiete dafür geben.
Artikel
proplanta 01.03.2016   Staupegefahr für Hunde in Thüringen
Weimar - Ein in der vergangenen Woche im Weimarer Ilmpark erlegter Fuchs war an der hochansteckenden Viruserkrankung Staupe erkrankt.
Artikel
djz 01.03.2016   Strafanzeige gegen Hegegemeinschaft
Bei einer Mitte Januar 2016 in der Hegegemeinschaft Rohr (Landkreis Roth/Bayern) durchgeführten Fuchsansitzwoche wurden Medienberichten zufolge in 33 Revieren insgesamt 32 Füchse erbeutet – Weidmannsheil!
Artikel
djz 01.03.2016   Drehfuchs litt an Staupe
Bereits in der vergangenen Woche berichteten wir über einen Fuchs aus dem Weimarer Stadtpark (Thüringen), der sich unaufhörlich im Kreis drehte.
Artikel
wuh 01.03.2016   Flächendeckende Wolfserfassung
In Schleswig-Holstein werden landesweit 114 Wildkameras aufgestellt, um eventuell auftretende Wölfe frühzeitig erfassen zu können.
Artikel
wuh 01.03.2016   Bundesjagdgesetz-Novelle betrifft private Wiederlader nicht
Nach der Bekanntgabe des Entwurfs einer Bundesjagdgesetz-Änderung ist die Diskussion über einzelne geplante Neuregelungen entbrannt. Private Wiederlader sorgen sich, auf ihre Waffen und die jagdlichen Bedürfnisse abgestimmte Munition weiterhin verwenden zu können.
Artikel
jaeger 01.03.2016   EU-Abgeordnete starten Initiative gegen die Trophäenjagd
Eine Initiative verschiedener EU-Abgeordneter attackiert die Trophäenjagd – wird sie zur Bedrohung der Jagd allgemein?
Artikel
jer 01.03.2016   Machen Sie Stimmung!
Erneut versuchen einige Politiker Jägerinnen und Jäger ihre Passion zu vermiesen. Mit einer Resolution soll die Einfuhr sämtlicher Jagdtrophäen in die EU künftig verboten werden. Kennen Sie Ihren EU-Vertreter?
Artikel
jun 01.03.2016   AG: Neuordnung der Jagdreviere
Der Kanton Aargau will die Grenzen der 210 Jagdreviere teilweise neu ziehen. Es soll noch etwa 170 Jagdreviere geben. Das findet der der Aargauische Jagdschutzverein (AJV) nicht gut.
Artikel
jun 01.03.2016   Hohe Jagd 2016
Stockinger Bespoke Safes. Diese Jahr präsentiert Stockinger die neueste Ergänzung zu seiner Tresor-Familie den Stockinger Waffenschrank. Hergestellt für leidenschaftlichste Jäger und anspruchsvolle Sammler von feinen Waffen.
Video-Podcast
jun 01.03.2016   Hohe Jagd 2016
Steyr Mannlicher SM12 Links. Die STEYR MANNLICHER SM12 mit ihrem ergonomisch und leicht im Anschlag bedienbarem Handspannsystem (H.C.S.) setzt neue Maßstäbe für alle Jagdsituationen.

Video-Podcast

jun 01.03.2016   Hohe Jagd 2016
Salzburg Schokolade. Eine außergewöhnliche Pralinen-Spezialität aus Milchschokolade, gefüllt mit zarter Nougatcreme. Als direkte Nachfahrin von Erzherzog Johann hat die 1997 geborene Nora Meran mit großem künstlerischem Talent die zwölf verschiedenen Tiermotive gestaltet.
Video-Podcast
jun 01.03.2016   Hohe Jagd 2016
Oswald Prinz. Die erste Eigenentwicklung unserer Büchsenmanufaktur, in die wir unsere über 40-jährige Erfahrung eingebracht und dadurch ein innovatives Präzisions-Prinzip zur Perfektion gebracht haben. Das Ergebnis: eine Büchse, die höchste Schusspräzision neu definiert. Ein System mit Fallkeilverschluss, das auf Basis von Artilleriegeschützen entwickelt und innovativ perfektioniert wurde.
Video-Podcast
jun 01.03.2016   Hohe Jagd 2016
Juwelier Halder. Unser exklusiver Duft gekrönt mit der Haldersau
Video-Podcast
jun 01.03.2016   Hohe Jagd 2016
BookYourHunt.com. Die erste weltweite Buchungsplattform für Jäger. Direkte Angebote von Jagdanbietern. Sofortige Buchungsbestätigung. Hervorragende Auswahlmöglichkeiten. Beste Preisgarantie.
Video-Podcast
outfox 01.03.2016   Wenn Tierschützer Wölfe jagen
Nehmen wir mal an, Jäger kämen auf die Idee, Tieren mit Methoden nachzustellen, die nicht töten, aber dem Wild große Schmerzen zufügen, mit dem Risiko eines langen Leidens vor einem jämmerlichen Sterben. Wütende Proteste wären die sichere Folge.
Artikel
outfox 01.03.2016   Naturschutzgesetz in Schleswig-Holstein: Einige Änderungen für Jäger
Im Kieler Landtag haben die Koalitionsfraktionen jetzt die Änderungen für das neue Naturschutzgesetz beschlossen. Wie shz.de berichtet, soll unter anderem ein Verbot für Jagdgatter im Jagdgesetz festgeschrieben werden. 
Artikel
outfox 01.03.2016   Per Photobomb ins Herz der Outfox-World-Leser Artikel
outfox 01.03.2016   Genfer Automobilsalon: Audi stellt Mini-SUV vor
Mit dem Q2 hat Audi jetzt in Genf eine Art „Mini-SUV“ vorgestellt. Die Abgrenzung zu den größeren Modellen, wie dem Q3 oder dem Q5 scheint auf den ersten Blick durchaus gelungen. Was damit erreicht werden soll, ist klar. Der Q2 soll vor allem Kunden ansprechen, denen die bisherigen SUVs zu mächtig und zu groß waren.
Artikel
jawina 01.03.2016   Schleswig-Holstein verbietet Gatterjagd
Der Streit um die von der Familie Bismarck betriebenen Jagdgatter geht in eine weitere Runde. Das berichten die Lübecker Nachrichten. Die Betreiber der umstrittenen Schwarzwildgatter wehrten sich gegen eine Verfügung, das bereits 1999 ergangene Gatterverbot umzusetzen, mit juristischen Mitteln.
Artikel
dws 01.03.2016   Schreiadler ist „Viech des Monats“
Der kleinste Adler Deutschlands ist vom Aussterben bedroht. Es gibt nur noch knapp hundert Schreiadler-Paare, ein Drittel davon ist im Brandenburg zu Hause. Was bedroht den Schreiadler, wie lebt er – und warum heißt er überhaupt Schreiadler? Der Vogelexperte Derk Ehlert gibt im kulturradio des rbb Auskunft.
Artikel
waldnrw 01.03.2016   Einschränkung für Gehölzschnitt ab 1. März gelten nicht im Wald
Rauchen und Feuer im Wald können jetzt teuer werden
Pressemitteilung
vjagd 01.03.2016   Jägerschaft bereit zur Vollbejagung in TBC-Kernzonen
Die Vorarlberger Jägerschaft bekennt sich zur Vollbejagung in den TBC-Kerngebieten im Silber- und hinteren Klostertal. Darüber hinaus streben die Jägerinnen und Jäger auch eine Vollbejagung in den TBC-Randzonen an, um die Thematik der landwirtschaftlichen Heimbetriebe zu entlasten und noch mehr zuverlässige Daten zum tatsächlichen Grad des TBC-Befalls von Rotwild zu erhalten.
Artikel

Suchen

Seitenanfang
Seitenende

Google Adsense